Investitionen in Schwellenländer schrumpfen dramatisch

Investitionen in Schwellenländer schrumpfen dramatisch

Die Produktion in Billiglohnländer auszulagern, hat offenbar seine Notwendigkeit verloren.

Die Notwendigkeit Fabriken in Schwellenländern zu bauen, sinkt offenbar dramatisch. Denn laut einer neuen Studie sind die Investitionen seit 2012 stark geschrumpft. Die Profiteure der Trendwende.

Noch bis 2012 hat die Welt anders ausgesehen. Bis dahin floss nämlich ein Großteil der Investitionen der Autohersteller in Schwellenländer. Doch seither hat sich dieser Trend sukzessive umgekehrt. Milliarden-Investitionen flossen wieder in Fabriken in den USA und Europa. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Unternehmensberater Ernst & Young.

Anteil von 42 auf 9 Prozent gesunken

Der Rückgang der Investments in Schwellenländer ist signifikant und hat sich zuletzt sogar beschleunigt. So entfielen auf die sogenannten BRIC-Länder – Brasilien, Russland, Indien und China – in den Jahren 2010 bis 2012 noch durchschnittlich 42 Prozent des weltweiten Investitionsvolumens, in den Jahren 2014 bis 2017 hingegen nur noch durchschnittlich 19 Prozent, im vergangenen Jahr sogar nur neun Prozent.

35 Milliarden Euro für Europa

Das meiste Geld für neue Fabriken oder Modernisierungsmaßnahmen floss seit 2010 in die USA (38,1 Milliarden Euro), nach Deutschland (35,3 Milliarden Euro) und nach China (27,2 Milliarden Euro).

Das meiste Geld fließt in die Modernisierung

Bei viele Projekte in den USA und in Europa vor allem in Deutschland, neu angestoßenen Projekten in den USA und Deutschland handelt es sich um Modernisierungen von Fabriken. Diese dienen der Erhöhung der Effizienz der zum Teil jahrzehntealten Produktionsanlagen. Große Neuinvestitionen – wie etwa die von Porsche angekündigte Milliarden-Investition für Entwicklung und Bau des Elektro-Sportwagens Mission E – sind laut Studie allerdings die Ausnahme.

Für die Studie wurde die weltweite Investitionstätigkeit der 16 weltweit führenden Automobilkonzerne in den Jahren 2010 bis 2017 analysiert.

Auto & Mobilität

Test Drive Peugeot 508: Göttliche Limousine aus Frankreich

Die Regierung will Vorrang für E-Autos, doch die Pläne sind umstritten.

Auto & Mobilität

Aufregung um E-Mobility-Pläne der Bundesregierung

Test
Winterreifentest: Autofahrerclubs haben die besten Reifen der Saison bei verschiedenen winterlichen Fahrbedingungen getestet.

Auto & Mobilität

Winterreifen oder Ganzjahresreifen? Die Top-Modelle 2018 [Test]