Amazon stellt Pakete erstmals direkt ins Auto zu

Amazon stellt Pakete erstmals direkt ins Auto zu

Neue bequeme Online-Bestellwelt: Amazon stellt ins Auto zu.

Volvo kooperiert ab sofort mit Amazon. Fahrer der schwedischen Marke können sich ihre Pakete ab sofort direkt ins Auto liefern lassen. Anwesend muss man dafür nicht sein. So funktioniert die neue In-Car-Delivery.

Zwar startet des neue Paket-Service von Volvo, das dafür mit dem Internet-Bestellportal Amazon zusammenarbeitet, vorerst nur in den USA. Interessant ist das neue Service, das über kurz oder lang auch hierzulande umgesetzt werden wird, alle mal. Volvo sieht die Innovation auch als Meilenstein: "Die Art und Weise, wie Autofahrer ihr Fahrzeug nutzen, wird sich mit diesem und Services grundlegend ändern", so Atif Rafiq, Digitalchef bei Volvo Cars. Wird es weltweit ausgerollt, können Millionen von Amazon-Kunden dieses neue praktische Paketzustellung nutzen.


Mischung aus Auto und Handel setzt nächste Innovationswelle in Gang

„Viele Menschen werden es zu schätzen wissen, ihr Paket sicher und zuverlässig in ihrem Auto empfangen zu können, ohne dafür anwesend sein zu müssen. Diese Mischung aus Auto und Handel setzt die nächste Innovationswelle in Gang, so Volvo-Digitalprofi Rafiq.

Lieferoption "ins Fahrzeug" wählen

Die Lieferung ins Fahrzeug („In-Car Delivery“) ist einfach. Kunden benötigen dafür die Amazon Key App und verbinden ihren Amazon-Account mit ihrem Zugang bei Volvo on Call. Nach erfolgreicher Einrichtung und Festlegung eines Zustellorts kann man auf Amazon.com einkaufen und als Lieferoption „ins Fahrzeug“ auswählen.

In der Gegend um die Lieferadresse parken

Vor der Zustellung des Pakets werden die Kunden per Amazon Key App und Volvo on Call App benachrichtigt. Am Tag der Zustellung sollten sie ihr Fahrzeug im Bereich der Lieferadresse parken, sodass der Fahrer das Paket im geplanten Zeitrahmen zustellen kann. Nach erfolgreicher Zustellung und Verriegelung des Fahrzeugs wird der Kunde benachrichtigt.

Keine Zusatzkosten

„Ab sofort können Prime Mitglieder Millionen von Artikeln auf Amazon bestellen und sich ohne Zusatzkosten in ihr Auto liefern lassen“, so Peter Larsen, Amazon-Vizepräsident für die Zustelltechnik bei Amazon.

App hilft auch Auto wiederzufinden

Die Lieferung ins Auto ist eine von mehreren digitalen Kundenservices, die Volvo über die Volvo on Call Plattform anbietet. Volvo Fahrer können außerdem kalenderbasierte Navigationsziele an ihr Fahrzeug senden, nahegelegene Tankstellen finden oder sich dabei helfen lassen, ihr Auto auf großen Parkplätzen oder in nicht vertrauten Straßen wiederzufinden.

Seinen Volvo mit anderen teilen

In einzelnen Märkten bietet Volvo eine Car-Sharing-Funktion mit einem digitalen Schlüssel an. Sie erlaubt es Besitzern des Volvo XC40, ihr Fahrzeug mit Familie und Freunden zu teilen, ohne dafür einen echten Schlüssel übergeben zu müssen.

Formel E: Schlaglöcher und Überholmanöver am Stromlimit

Auto & Mobilität

Formel E: Schlaglöcher und Überholmanöver am Stromlimit

Tesla CEO Elon Musk

Wirtschaft

Kündigungswelle bei Tesla: Der Druck auf Elon Musk wird größer

Auto & Mobilität

Tracking-App: Porsche Versicherung belohnt guten Fahrstil