Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 31. März 2022

Ukrainische Flüchtlinge. Ihre Rechte in Österreich wurden mit der Vertriebenen-Verordnung geregelt.

Die Bestimmungen für Vertriebene und Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Mit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hat ein Flüchtlingsstrom aus den Kriegsgebieten Richtung Westen und EU eingesetzt. In Österreich sind die Rechte dieser Menschen in der Vertriebenen-Verordnung und in einigen seither erlassenen weiteren Verordnungen geregelt. Die Rechtsanwälte Valentin Neuser und Piroska Vargha geben einen Überblick über den aktuellen Stand.

Putin fordert Rubel für Zahlung von Gas ab 1. April

Ausländische Kunden müssen ab Freitag 1. April 2022 russisches Gas in Rubel zahlen. Verträge würden gestoppt, wenn die Zahlungen nicht erfolgten. Der Westen bereitet weitere Sanktionen gegen Russland vor.

Thomas Haller ist Managing Partner der globalen Strategieberatung Simon-Kucher & Partners.

Digitale Strategie: Auf diese drei Faktoren kommt es an

Auf welchen Erfolgsfaktoren eine ganzheitliche digitale Marketing- und Vertriebsstrategie fußt. Ein Kommentar von Thomas Haller, Managing Partner beim globalen Strategieberater Simon-Kucher.

Die perfekte Kombination aus modernster Infrastruktur, hoher Lebensqualität und besten Geschäftsmöglichkeiten zieht jährlich hunderte internationale Unternehmen nach Wien.

Betriebsansiedlungen: Wien boomt auch in der Corona-Krise

Wien ist in - auch im Ausland. Das zeigt die hohe Zahl an neuen Betriebsansiedlungen. Im Jahr 2021 haben sich trotz der Corona-Krise 225 neue ausländische Unternehmen in der österreichischen Bundeshauptstadt angesiedelt.

Gehaltsverhandlung: Mit diesen Tipps holen Sie mehr Geld heraus

Wie Sie bei Gehaltsverhandlungen taktisch am besten vorgehen, welche Argumente Sie sich zurechtlegen sollen, wie viel Gehaltserhöhung im Schnitt gefordert, welche Alternativen es gibt, wenn Ihre Gehaltsforderungen nicht erfüllt werden und was bei Gehaltsverhandlungen in Vorstellungsgesprächen zu beachten ist.