Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 17. Februar 2022

Wohnungen und Häuser wurden 2021 wieder deutlich teurer

Immobilienpreise: Wohnungen und Häuser wurden 2021 wieder deutlich teurer

Die Immobilienpreise sind 2021 österreichweit weiter massiv gestiegen. Häuser kosten durchschnittlich 3.043 Euro pro Quadratmeter, bei Wohnungen liegt der Quadratmeterpreis mit 3.647 Euro noch höher.

Gründen in Zeiten von Corona [KSV1870 Webinar]

Der Kreditschutzverband KSV1870 lädt ein zum Webinar zum Thema "Gründen in Zeiten von Corona - Hochrisiko oder einmalige Chance?" Am 2. März 2022 um 14:00 Uhr diskutieren dazu Dejan Jovicevic, Brutkasten, Jakob Steinschaden, Trending Topics und Ricardo-José Vybiral, CEO KSV1870 Holding AG.

Diversity-Daten: Schutz sensibler Informationen im Arbeitsverhältnis

Der Schutz sensibler Diversity-Daten im Arbeitsverhältnis ist ein heikles Thema. Rechtsanwältin und Arbeitsrechts-Expertin Magdalena Ziembicka zur Problematik um die personenbezogenen Daten in Unternehmens- und internationalen Konzernumfeld.

KESt-Freiheit für Wertpapiergewinne als letzte Chance für Eigenvorsorge

KESt-Freiheit für Wertpapiergewinne - letzte Chance für Eigenvorsorge

"Die KESt-Freiheit von Wertpapiergewinnen ist die letzte Chance für die Eigenvorsorge, die Volkswirtschaft und den Aktienmarkt", meint Finanzmarkt-Spezialist Erich Pitak und betont: "Besser dreifach geimpft als dreifach besteuert."