Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 16. Juni 2021

Handel im Onlinewandel

Die Coronapandemie hat dem E-Commerce einen kräftigen Schub versetzt. In Österreich wuchs er um 30 Prozent. Heimische Händler profitieren noch zu wenig.

Cloudcomputing: Sichere Services und Daten

Cloudcomputing wird immer beliebter. In Österreich nutzen schon gut ein Drittel der Unternehmen Cloud-Services. Doch wie sicher sind sie?

NIEDERÖSTERREICH BAUT EIN HAUS DER DIGITALISIERUNG. In Tulln entsteht auf 4.200 Quadratmetern ein Digitalisierungszentrum mit Büros, Inkubatorflächen, Event-und Gastrobereich. Eröffnet wird 2023. Mehr dazu: virtuelleshaus.at

Förderungen: Gutes Geld für gute Projekte

Digitalisierung braucht Investitionen. Und die öffentliche Hand lässt sich die Unterstützung von Unternehmern auch etwas kosten: Förderungen - regionale, nationale und EU-weite - helfen bei der Umsetzung.

Investor und Business Angel Johann "Hansi" Hansmann

Hansi Hansmann: „Start-up Investments sind nur etwas für Geduldige“

Österreichs erfolgreichster Start-up-Finanzierer, Hansi Hansmann, über Megatrends, Stolpersteine, unvermeidbare Ausfälle und emotionale Renditen.

Investment: Dreistellige Wertzuwächse bei Vintage-Kameras

Historische Kameras, allen voran Leicas, erzielen bei Auktionen derzeit hohe Preissteigerung von bis zu 3.000 Prozent. In den vergangenen zehn Jahren stiegen die Preise laufend. Der Wert einzelner, auch günstigerer Modelle, legte seither um mehrere hundert Prozent zu. Die Details zur Auktion. Kameras von Stanley Kubrick und von einer Raumfahrtmission kamen ebenfalls unter den Hammer. Tipps für den Kauf von Vintage-Kameras.

Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung

"Mindestbesteuerung ist nicht der Weisheit letzter Schluss"

Die EU und die G7 wollen Steuervermeidungspraktiken internationaler Konzerne eindämmen. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, hält einen Mindeststeuersatz nur für bedingt zielführend und erklärt die Folgen für österreichische Unternehmen.