Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 22. Dezember 2021

EU soll wegen Corona-Schulden neue Einnahmequellen bekommen

Die EU-Kommission hat Wege zur Rückzahlung der Milliarden-Hilfen aus dem Corona-Hilfsfonds aufgezeigt. Sie will dazu nach einem Mittwoch in Brüssel vorgelegten Plan auf Mittel zurückgreifen, die durch die Ausweitung des Emissionshandels, den geplanten Klimaschutz-Zoll und die geplante globale Steuerreform eingenommen werden sollen, wie sie mitteilte.

Corona: Die aktuellen Hilfen für die Wirtschaft und Unternehmen

Österreichische Unternehmen können seit 10. Dezember den Ausfallsbonus für November beantragen, um so bereits vor Weihnachten Geld zu bekommen. Von dieser Möglichkeit haben bereits 4.500 Betriebe Gebrauch gemacht.

Holzkonzern Egger mit 36,5% Umsatzsteigerung

Der Tiroler Holzkonzern Egger mit Sitz in St. Johann in Tirol hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/22 einen Umsatz von 1,98 Mrd. Euro erzielt - was einer Steigerung von 36,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Corona-Regelungen für Weihnachten und Silvester

Die Omikron-Variante erfordert wieder drastische Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Was an den Weihnachtsfeiertagen, zu Silvester und danach erlaubt ist.

Ertragreiche Sanierung. Mit „Wohnen am Volksgarten“ in Graz bietet Pericon Investoren ein attraktives Bauherrenmodell mit förderoptimierter
Vermietung.

Reale Renditen

Direkte Investments in Immobilien verbinden die Sicherheit des Grundbuchs mit einem eingebauten Inflationsschutz. Trotz des gestiegenen Preisniveaus sind für Anleger nach wie vor attraktive Renditen erzielbar – mit der richtigen Beratung.

Friedrich Wiesmüllner, 53, ist Partner in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte in Wien und leitet den Bereich Deloitte Private/Familienunternehmen in Österreich und Zentraleuropa. Als Wirtschaftsprüfer und ­Steuerberater ist er Spezialist für Jahres- und Konzernabschlussprüfungen sowie Prozesse und Umstrukturierungen. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Betreuung von Privat- und Familienunternehmen im Bereich Handel, Industrie und Dienstleistung.

„Nachhaltigkeit wird im Mittelstand zur Chefsache“

Deloitte sucht erneut Österreichs beste Unternehmen im Mittelstand: Austria’s Best Managed Companies geht 2022 in die nächste Runde. Der Fokus liegt diesmal neben dem Geschäftserfolg auf Faktoren wie Nachhaltigkeit, Resilienz und Cybersicherheit, betont Deloitte Partner Friedrich Wiesmüllner.