Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 27. Mai 2020

EU schafft 750-Milliarden-Euro Wiederaufbaufonds

Der EU-Wiederaufbaufonds wird mit 750 Milliarden Euro dotiert sein. Österreich soll daraus über vier Milliarden erhalten.

Infineon CEO Reinhard Ploss

Infineon holt sich mit neuen Aktien eine Milliarde Euro

Der Halbleiterkonzern Infineon hat durch die Ausgabe neuer Aktien eine Milliarde Euro eingenommen.

Goldsparen statt Geld sparen - steigt Gold um 200 Prozent?

Prognose: Goldpreis vor gewaltigem Preisschub

Im neuen Report "In Gold We Trust" des Vermögensverwalters Incrementum wird erklärt, warum der Goldpreis bis zum Ende des Jahrzehntes einen nie dagewesenen Höhenflug erleben könnte.

Börsen jubeln über neue Mega-Hilfsprogramme

Neue Mega-Hilfsprogramme befeuern die Börsen

Die EU stockt ihren Corona-Hilfsfonds auf 750 Milliarden Euro auf. Auch Japan und die USA legen kräftig nach. Die Börsen reagieren erfreut. Die wichtigsten Indizes liegen deutlich im Plus.

Warum die Inflation nicht zwangsläufig steigen muss

Kommt die große Inflation? Und warum ist sie trotz bereits vorangegangener EZB-Geldschwemme bisher nicht gekommen. Was es mit der Entwicklung der Geldmenge auf sich hat.

Renault Chairman Jean-Dominique Senard, Nissan CEO Hiroto Saikawa und Mitsubishi Motors Chairman and CEO Osamu Masuko bei einer Konferenz in Yokohama im März 2019.

Renault, Nissan und Mitsubishi blasen die Fusion ab

Der französische Autohersteller Renault und die japanischen Marken Nissan und Mitsubishi werden doch nicht fusionieren. Stattdessen will man in Zukunft noch enger zusammenarbeiten und sich Aufgaben und Regionen aufteilen.

Neu- und Gebrauchwagen vor massivem Preisverfall

Eine Umfrage unter österreichischen Autohändlern lässt für die Branche auch auf Jahressicht nichts Gutes erwarten, auch nicht für den Umstieg der Käufer auf E-Mobilität. Für Käufer könnte dagegen jetzt die Stunde geschlagen haben.

Neue Corona-Hilfe: Neustartbonus für Teilzeitanstellungen

Aufgrund der Corona-Krise können viele Unternehmer Mitarbeitern noch keine Vollzeitstellen anbieten. Die Regierung wird daher einen Neustartbonus einführen, bei dem Teilzeitgehälter bei Neuanstellungen auf 80 Prozent der Vollzeitgehälter aufgestockt werden.




Vorboten der Immokrise: Italo-Nachfrage bricht ein

In Italien ist die Nachfrage nach Immobilien in zweistelliger Höhe gesunken. Es könnte noch heftiger kommen. Zahlungsausfälle bei Mieten könnte dem Markt zusetzen. Das wird in weiterer Folge auch auf die Preise drücken. Was für Österreich prognostiziert wird und wie China aus der Krise kommt.

Karl-Heinz Götze

Karl-Heinz Götze wird Insolvenzleiter des KSV1870

Der Vorarlberger Karl-Heinz Götze übernimmt per 1. Juni 2020 die Leitung des Insolvenzbereichs des Kreditschutzverband von 1870.

Corona macht Österreicher zu Sparmeistern

In der Corona-Krise haben die Österreicher auf vieles verzichten müssen. Und gelernt, damit zu leben. Eine Umfrage zeigt, dass viele auch in den nächsten Monaten ihre Ausgaben einschränken wollen.