Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 22. April 2020

Stadt Wien fördert Auf- und Ausbau von Online-Shops

Wirtschaftsstadtradt Peter Hanke will Wiener Unternehmen wettbewerbsfähiger machen und kündigte Förderungen für den Auf- oder Ausbau von Online-Shops an. Wie viel Förderungen für die einzelne Firmen möglich sind und wie groß der Fördertopf insgesamt ist.

Ölaktien: Experten sehen Absturz als Kaufchance

Der Ölpreis am Weltmarkt ist seit Jahresbeginn um 70 Prozent abgestürzt. Die Kurse von großen Ölkonzernen um bis zu 50 Prozent. Nun haben Banken für Ölaktien die Kursziele angepasst, empfehlen diese aber vielfach zum Kauf. Die Erste Bank sieht die Baisse in der Ölbranche als Kaufgelegenheit.

Österreichs Manager sehen sich für Coronakrise gut gerüstet

Die Liquiditäts- und Arbeitsplatzsicherung sind nach einer Umfrage des Beratungsunternehmens EY die Top-Themen der Manager. 80 Prozent rechnen 2020 mit Umsatzeinbußen, 21 Prozent planen Jobabbau.

Heineken streicht Dividende, Kurzarbeit bei Brau Union

Heineken streicht Zwischendividende, Kurzarbeit bei Brau Union

Der niederländische Bierriese hat im März weltweit schon 14 Prozent weniger Bier verkauft. Bei Heinekens österreichischen Tochter wurde ein Großteil der Belegschaft auf Kurzarbeit geschickt.

trend-Chefredakteur Andreas Lampl
Kommentar

Andreas Lampl: Raus aus dem Panikmodus

LEITARTIKEL. In der ersten Phase der Krise war Message Control ein probates Mittel. Jetzt muss die Politik ihre Entscheidungen transparenter begründen.