Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 21. April 2020

Tech-Aktien: Warum der Boom anhalten könnte

Techaktien, die Retter in der Corona-Not aller Shutdown-Betroffenen, werden an der Börse gefeiert. Ist nach der Hype nach Kurszuwächsen von bis zu 70 Prozent in vier Wochen ausgereizt oder stehen diese vor einem langfristigen Anstieg.

EU Hilfen für Europas Tourismus- und Reisesektor

Die von der Corona-Krise schwer getroffene Tourismus- und Reisebranche darf nun auch auf Unterstützung durch die EU hoffen - auch zum Schutz vor feindlichen Übernahmen aus dem Ausland.

Corona-Shutdown: Österreich sperrt im Mai langsam wieder auf

Ein Ende des Corona-Shutdowns ist in Sicht. Ab dem 1. Mai dürfen alle Geschäfte und Dienstleister wie Friseure wieder öffnen. Ab 15. Mai folgt die Gastronomie mit Sperrstunde um 23 Uhr. Auch der Schulbetrieb rollt in Etappen wieder an.

Modelabel Stefanel ist in Konkurs und schließt

Das Modelabel STEFANEL ist in Konkurs und wird in Österreich aufgegeben. Zuletzt waren noch 52 Mitarbeiter an neun Standorten beschäftigt.

Jan-Peter Koopmann, Chief Technology Officer NFON AG
Interview

„Ein Zurück wird es nicht mehr geben“

Jan-Peter Koopmann, Chief Technology Officer der NFON AG, spricht über Familienwerte, die Königsdiziplin in der Kommunikation, mitteilsame Mitarbeiter und die neue Liebe zur Cloud: „Wir sind im Sprint in ein neues Zeitalter vorgestoßen."

Cybercrime: Neue Attacken in der Corona-Krise

Cyberkriminelle nutzen in der Corona-Krise gezielt Schwachstellen in Unternehmen-Netzwerken und Home-Offices aus. Angesichts neuer Betrugsfälle ist höchste Aufmerksamkeit angebracht.

SYMBIOSE. Dolf Stockhausen kreiert die Whiskys, seine Tochter Adriane managt den Verkauf in Österreich.

HEY, HEY, WHISKY

Der Wahlgrazer Dolf Stockhausen erfindet den Whisky neu. Seine Seven-Seals-Whiskys brauchen nur einen Bruchteil der gewohnten Zeit zur Reife. Und das schmeckt auch noch großartig.