Archivsuche

Artikel vom Freitag, 27. März 2020

Fragen und Antworten zur Corona-Kurzarbeit

Die von der Regierung geschaffene Möglichkeit zur Kurzarbeit in der Corona-Krise beschäftigt derzeit den Großteil der österreichischen Unternehmer. Hier werden oft gestellte Fragen zum Thema beantwortet.

Stundung von Steuern und Sozialversicherungs-Beiträgen

Mit welchen Steuer- und Sozialversicherungsmaßnahmen kann ich meine Zahlungsfähigkeit als Unternehmer sicherstellen?

Gibt es Anspruch auf Mietstundung oder Reduktion?

Kann ich wegen einer Betriebsschließung eine Mietstundung oder Mietreduktion von meinem Vermieter einfordern?

IHS-Gesundheitsökonom Thomas Czypionka

"Das Virus kann immer wieder aufflammen"

Der Gesundheitsökonom Thomas Czypionka über Szenarien, wie es jetzt weitergeht, welche Anpassungen seitens der Wirtschaft nötig sind und warum wir uns alle auf deutlich mehr Vorsicht einstellen müssen.

Baustellen laufen mit verschärften Schutzmaßnahmen weiter

Baustellen laufen mit verschärften Schutzmaßnahmen weiter

Der Betrieb auf den Baustellen kann weitergehen - aber mit verschärften Schutzmaßnahmen wegen der Ansteckungsgefahr durch Corona. Die Sozialpartner haben sich dazu auf einen 8-Punkte-Katalog geeinigt. Die Bau-Gewerkschaft hatte wegen fehlendem Schutz der Arbeiter auf einen generellen Baustellen-Stopp gedrängt.

Österreich "punktgenau" auf Corona-Prognose unterwegs

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) kündigt zusätzliche Evaluierungen der Maßnahmen an. Die erste Zwischenbilanz werde daher erst am Montag präsentiert. Innenminister Karl Nehammer appelliert an das Durchhaltevermögen, warnt aber auch vor Betrügereien und Fake News.

Eignen sich Kredite mit aws-Garantie für Start-ups?

Die Austria Wirtschaftsservice (aws) übernimmt in der Corona-Krise Kredit-Garantien von 80 Prozent. Ansprechpartner ist die Hausbank, die den Antrag dann an die aws weiterreicht. Doch eignen sich Kredite mit aws-Garantie auch für Start-ups?

Aufgrund einer Lücke im COVID-19-Maßnahmengesetz ist der Verkauf von Non-Food-Produkte im Lebensmittelhandel bisher weiter möglich. Fachhändler protestieren.

Handel: Aufstand der gesperrten Fachhändler

Eine Lücke im Corona-Maßnahmengesetz ermöglicht dem Lebensmittelhandel bislang auch den Verkauf von Non-Food-Märkten. Zum Ärger von Baumärkten, Elektronikketten und vielen weiteren Handelsunternehmen. Der Streit ums Sortiment ist entbrannt.

Schadenersatzansprüche gegen Lieferanten

Wenn ich wegen Schwierigkeiten bei Lieferanten mein Produkt nicht produzieren kann, kann ich Schadenersatz geltend machen?

Soforthilfen für EPU und freie Dienstnehmer

Was Ein-Personen-Unternehmen, freie Dienstnehmer, Non-Profit-Unternehmen und Kleinstunternehmen tun müssen, um Soforthilfe zu bekommen.

Aufrüsten im Home Office

Mit welchen Corona-Aktionen IT- und Telekom-Dienstleister Unternehmen beim Home Office unterstützen.