Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 26. November 2020

Black Friday & Cyber Week: Die Tricks der Online-Händler

Mit der Cyber Week, die ihren Höhepunkt mit dem "Black Friday" am 27. November findet, hat Zeit der Rabatte im Online-Handel begonnen. Bis zum Cyber Monday am 30. November werben Händler mit Rabatten „bis zu 90 Prozent“. Doch nicht jedes Angebot hält, was es verspricht.

Skisaison ade: Bayern verhängt Quarantäne für Ski-Touristen

Frankreich, Italien und Deutschland wollen, dass in Europa bis Mitte Jänner kein Skitourismus stattfindet. Österreichs Bundeskanzler Sebaistian Kurz lehnt eine ländergreifende Verschiebung der Saisoneröffnung in Skigebieten ab. Ein später Start hätte vor allem für Tirol und Vorarlberg massive Folgen.

Repsol erhöht Milliardenbudget für erneuerbare Energien

Repsol erhöht Milliardenbudget für erneuerbare Energien

Der spanische Ölmulti Repsol will künftig 30 Prozent der Investitionen in Geschäfte mit niedrigen Kohlendioxidemissionen ausgeben.

Datensicherheit im digitalen Zeitalter: Privatsphäre im Fokus

Wie kann die Sicherheit der Nutzer und ihrer Daten in einer digitalen Welt gewährleistet werden? Diese Frage stellte sich das Technologieunternehmen Huawei – und liefert gemeinsam mit dem Zukunftsinstitut aufschlussreiche Antworten auf Basis einer aktuellen Studie.

2021: "Die Erholung der Börsen wird deutlich"

In den USA erreichen die Börsen neue Rekordstände, in Europa gab es zuletzt ebenfalls kräftige Kurssprünge. Haben Anleger das beste vom Post-Corona-Aufschwung bereits verpasst?

Online-Shopping: Österreichische Christbäume aus dem Netz

Weihnachten 2020 wird mit Sicherheit keines wie wir es kennen. Auch die Christbaumverkäufer bereiten sich darauf vor. Und entdecken das Internet als Vertriebsschiene.

Konkurs Ex-Meinl-Bank: Gläubiger fordern über halbe Milliarde Euro

Konkurs Ex-Meinl-Bank: Gläubiger fordern über halbe Milliarde Euro

Im Konkursverfahren der Ex-Meinl-Bank haben die Gläubiger Forderungen im Wert von über 510 Millionen Euro angemeldet. Weit weniger sind bisher anerkennt. Der Insolvenzverwalter prüft auch Ansprüche gegen frühere Organe und Gesellschafter.

Round Table: philoro -
vlnr: Thomas Geissler, Geschäftsführer von philoro Melting & Refining; Ronald Stöferle, Herausgeber des Fachreports „In Gold We Trust“ und Fondsmanager der Vermögensverwaltung Incrementum; Arne Johannsen, Trend-Moderator; Rudolf Brenner, Gründer und CEO des Edelmetallhändlers philoro; Thomas Martinek, Ressortleiter Geld & Anlage beim trend

Inflation oder Impfung: Was macht das Gold?

Sicherer Hafen, Krisenwährung, Luxusgut: Gold hat viele Funktionen – und ist gefragt wie selten zuvor. Beim aktuellen Round Table des trend diskutierte eine Expertenrunde, warum Gold so begehrt ist und was eine steigende Inflation oder eine Impfung für den Preis bedeuten.

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender Unicredit Bank Austria

„Wir sind stolz, Dividenden ausschütten zu können“

Robert Zadrazil, Chef der Bank Austria, im trend-Interview. Der Vorstandschef sieht sein Institut gut aufgestellt für die Krise. Trotz stark fortschreitender Digitalisierung will er keine weiteren Filialen mehr schließen.

Prognose: Neue Rezession, dann Hoffnung durch Impfstoff

Die Konjunkturexperten der Bank Austria rechnen damit, dass die Lockdowns in Europa bis Frühjahrsbeginn andauern. Eine "richtige" Erholung wird erst für 2022 prognostiziert. Es wird weiterhin ein hohes Virusgeschehen erwartet, das 2021 eine enorme Belastung darstellen wird. Die Inflation wird steigen.

Bitcoin scheitert an Rekordhoch und bricht ein

Bitcoin scheitert an Rekordhoch und bricht ein

Die Internetwährung macht nach den Zuwächsen der vergangenen Tage nun einen kräftigen Rücksetzer um über 2000 Einheiten binnen weniger Stunden. Es ist wieder die Zeit der Spekulanten.

Stefan Bergsmann, Geschäftsführer von Horváth & Partners Österreich
Kommentar

Warum die Zementindustrie besser ist als ihr Ruf

Beton als „Klimasünde“ und Zement als „graue Gefahr“ – so wurde die Zementindustrie in den vergangenen Jahren vorgeführt. Zuletzt haben sogar die europäischen Investmentfonds von der Branche gefordert, den Kohlendioxid-Ausstoß zu senken. Österreichisches Know-how könnte dabei helfen.