Archivsuche

Artikel vom Freitag, 16. Oktober 2020

ÖBAG-Vorstand Thomas Schmid

ÖBAG-Chef Schmid bekommt Direktoren zur Seite gestellt

Thomas Schmid, bisher Alleinvorstand der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖBAG, bekommt mit Christine Catasta und Maximilian Schnödl zwei Direktoren zur Seite gestellt.

ÖBB: Bahn frei für den neuen Milliarden-Plan

Die Bundesregierung hat den neuen ÖBB-Rahmenplan abgesegnet. Er bringt das bisher größte Investitionspaket in die Schienen-Infrastruktur. Von 2021 bis 2026 werden insgesamt 17,5 Milliarden Euro in den Ausbau der Bahn investiert.

Investors Challenge: Jetzt vom Spieler zum Anleger werden

Teilnehmer an der Investors Challenge #IC20 können jetzt zu besonders günstigen Konditionen zu Wertpapier-Anlegern werden. bankdirekt.at ermöglicht ihnen 6 Monate lang Online-Trades um nur einen Euro und ohne Depotgebühr.

Martin Selmayr, Vertreter der EU-Kommission in Wien

EU-Vertreter Martin Selmayr: Der Beamte als Politiker

Nach nur zehn Monaten im Amt ist der Vertreter der EU-Kommission in Österreich, MARTIN SELMAYR, bekannter als alle seine Vorgänger zusammen. Das hat mehr mit seiner Biografie als mit seinem jüngsten Zoff im Finanzministerium zu tun.

Oberbank Generaldirektor Franz Gasselsberger mit MitarbeiterInnen: "Beteiligungen steigern die Zufriedenheit."

Oberbank-Beteiligungsstiftung verteilt wieder Aktien an Mitarbeiter

Die Oberbank hat über ihre Mitarbeiter-Beteiligungsstiftung zum dritten Mal Aktien an ihre Mitarbeiter ausgeschüttet. Erneut wurden rund 2.600 Mitarbeiter mit Papieren im Wert von fünf Millionen Euro bedacht.

IfW-Chef Felbermayr warnt vor einem zweiten Lockdown

IfW-Chef Felbermayr warnt vor einem zweiten Lockdown

Ein erneutes Herunterfahrens des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft infolge steigender Corona-Infektionszahlen, würde erneut massiven wirtschaftlichen Schaden bringen. Kritik übt IfW-Präsident Felbermayr an der Kurzarbeitsregelung. Und vertanen Chancen der Politik im Sommer.

Navistar fordert von Traton vor Fristende höheres Angebot

Navistar fordert von Traton kurz vor Fristende höheres Angebot

Die Navistar-Großaktionäre Icahn und Rachesky fordern von der VW-Tochter Traton nochmals einen Aufschlag.

Investors Challenge #IC20: Die Tricks der Trader

Die INVESTORS CHALLENGE zeigt klar: Nachhaltige Aktien haben ein deutlich höheres Gewinnpotenzial als herkömmliche Titel. Mit welchen Ökowerten die Trader um die beste Performance kämpfen.

Politik Backstage von Josef Votzi: Warum Wien rosarot blinkt

Mit Rot-Pink könnte Michael Ludwig nicht nur endgültig aus dem Schatten Michael Häupls treten. Mit der Aufwertung der Neos in Wien wollen die Roten auch Türkis-Grün im Bund das Leben schwerer machen.

Advertorial

Ethisch investieren in Mehrwertwohnhäuser

EIN SPANNENDES INVESTITIONSMODELL im Immobilienbereich bietet das Linzer Unternehmen WertSecure GmbH an: Anleger schätzen das „All-in-Konzept“, bei dem alle organisatorischen Abläufe inkludiert sind. Für die Investoren bleibt nur eines: die schmackhafte Rendite von 3,5 Prozent.