Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 18. September 2019

Vatikan: Chaos bei den Finanzen

Der Papst verordnet seinem Staat eine Reform der Finanzen. Denn die Gottesleute geben nicht nur zu viel Geld aus, ihnen fehlt auch der Überblick über Einnahmen und Ausgaben. Die größten Probleme und warum es so schwierig ist unwillige oder unfähige Mitarbeiter los zu werden.

Österreichs Zahlungsmoral hoch - Bund und Land sind Spätzahler

Jeder Fünfte zahlt seine Rechnungen zu spät. Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) stellt Österreichs Konsumenten und Unternehmen ein gutes Zeugnis für die Zahlungsmoral aus. Einzig: Bund und Länder könnten ihre Rechnungen früher begleichen.

ZTALK: Neue Event-Serie für Manager startet in Wien

Am 24. Oktober fällt der Startschuss für eine neue Event-Serie: ZTALK richtet sich an zukunftsorientierte ManagerInnen mit Mut zur Innovation.

Jeder Fünfte will in Österreich den Job wechseln

In Österreich sind mehr Menschen auf Jobsuche als dies an der Arbeitslosenstatistik abzulesen ist. Laut Arbeiterkammer-Umfrage gibt es aktuell rund 700.000 Wechselwillige. Jeder Zehnte will den Job sofort wechseln. Die AK fordert die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohn und Recht auf 4-Tage-Woche.

Diese Ideen von vier Austro- KMUs fördert die EU mit Millionen

Vier Klein- und Mittelbetriebe in Österreich erhalten für ihre disruptiven Ideen von der EU hohe Förderungen. Was die Firmen aus drei Bundesländern so innovativ macht.

Politische Meinung kann arbeitsrechtliche Folgen haben

Speziell kurz vor Wahlen finden sich in sozialen Netzwerken viele Kommentare zu politischen Themen. Warum politisches Engagement jedoch mit dem Arbeitgeber zu Problemen führen kann. Die D.A.S. erklärt, warum diese Gefahr besteht.