Archivsuche

Artikel vom Samstag, 18. Mai 2019

Genug ist genug! Bundeskanzler Kurz kündigt die Koalition

"Genug ist genug! Die FPÖ kann es nicht!" Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigt die Koalition mit der FPÖ auf. In Österreich wird es schnellstmöglich Neuwahlen geben.

Die neue Regierungsspitze: Vizekanzler Heinz-Christian Strache (li.) und Kanzler Sebastian Kurz.

1,5 Jahre Türkis-Blau: Reformen, Message Control und Einzelfälle

Die ÖVP-FPÖ-Koalition übte sich seit Beginn in demonstrativer Harmonie - Trotz BVT-Affäre und zahlreicher FPÖ-"Einzelfälle" dominierten Eintracht und das Reform-Tempo die öffentliche Wahrnehmung. Nach knapp eineinhalb Jahren war es vorbei mit dem Kuschelkurs. Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte die Koalition mit der FPÖ auf.

Causa Strache: HC's Karriere soff am Mittelmeer ab

14 Jahre lang führte Heinz-Christian Strache die FPÖ. Nun mussten er und Klubobman Johann Gudenus nach einem von deutschen Medien veröffentlichten Video zurücktreten. Ihr politisches Ende haben die beiden selbst verschuldet.

Christian Kern: "Small Talk ist ein No-Go"

Mein Tel Aviv: Ex-Kanzler Christian Kern arbeitet regelmäßig in Israel und schwärmt von nationalen Start-up-Clustern und zelebrierter Lebenslust.

Hip. Vif. Tel Aviv!

Zwischen Business, Beach und Song Contest: Die drittgrößte Wirtschaftsmetropole des Nahen Ostens zieht junge Gründer und IT-Konzerne in ihren Bann - und auch Ex-Kanzler Christian Kern.