Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 26. März 2019

Digitalsteuern: "Wie lange wollen wir noch warten?"

Nach den gescheiterten Verhandlungen auf EU-Ebene plant die österreichische Bundesregierung im Alleingang die Einführung einer Digitalsteuer. Im Gespräch mit trend-Chefredakteur Andreas Weber erläutert Finanzminster Hartwig Löger die Hintergründe.

Drei und T-Mobile geben Startschuss für 5G

Hutchison Drei Austria (Drei) und T-Mobile haben ihre 5G-Netze soweit getestet, dass sie nun kommerziell starten können. Massentauglich wird 5G erst im Jahr 2020. Experten rechnen damit, dass die Netzbetreiber in der zweiten Auktion tiefer in die Taschen greifen müssen, als zuletzt. Im Hintergrund läuft ein Vierkampf der 5G-Netzwerkausrüster.

Demonstrationen vor dem EU-Parlament in Strassburg

Urheberrecht: EU-Parlament billigt umstrittene Reform

Die EU-Kommission hat für die heiß diskutierte Reform des Urheberrechts gestimmt. Die Bestimmungen müssen nun bis 2021 auf nationaler Ebene umgesetzt werden. Kritiker befürchten dadurch das Ende des freien Internets.

Autobauer: Begeisterung für künstliche Intelligenz sinkt

Den Unternehmen ist die Lust auf künstliche Intelligenz vergangen. Das zeigen Umfrage in der Autobranche. Warum das so ist und warum sie so Potential in Millionenhöhe verschenken. Doch es gibt auch positive Beispiele, wie Continental, VW und Mercedes.

Anita Frauwallner, AllergoSan

AllergoSan: Bakterien für die Gesundheit

Das Grazer Unternehmen AllergoSan hat sich mit Probiotika der Erfolgsmarke Omni-Biotic einen Namen gemacht hat. Nun wurde AllergoSan, das zum Sprung in die USA ansetzt, zum steirischen Unternehmen des Monats gekürt.