Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 13. Februar 2019

Gerhard Roiss zieht sich aus dem Verbund-Aufsichtsrat zurück

Gerhard Roiss zieht sich aus dem Verbund-Aufsichtsrat zurück

Verbund-Aufsichtsratschef Gerhard Roiss hat den Rückzug aus dem Aufsichtsratsgremium des Stromkonzerns angekündigt, der zu 51 Prozent der Republik Österreich gehört. Hintergrund des Abgangs ist die Reform der Staatsholding ÖBAG und der damit zu erwartende wachsende Einfluss der Politik. Der einstige Ex-OMV-Vorstandschef ist zudem noch im Verwaltungsrat des Schweizer Sulzer-Konzerns.

Markt für effizientes Energie-Service vor Verdoppelung

Energie-effiziente Services zählen zu den Wachstumsmärkten der kommenden Jahre. Es gibt fünf großen Bereichen mit unterschiedlichem Wachstumspotential. Der Markt ist zwar milliardenschwer, aber nicht ganz einfach, wie Experten wissen. Worauf es ankommt.

WLTP-Check: Spritverbrauch noch höher als erwartet

Erstmals wurden die bisherigen Verbrauchsangaben für den Spritverbrauch nach dem alten Messverfahren WLTP mit dem neuen realistische Spritverbrauchs-Messmethode WLTP verglichen. Dieser zeigt: Der Verbrauch ist noch höher als bisher angenommen. Bei manchen Automarken weichen die bisherigen Angaben vom realistischeren Abgastest WLTP besonders stark ab, bei manchen sogar deutlich weniger als angenommen.