Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 29. Oktober 2019

Rene Benko will mit Signa Schweizer Globus kaufen

Rene Benko will Insidern zufolge mit seiner Signa den zweitgrößten Schweizer Einzelhändler übernehmen. Bis Ende November muss das Offert eingereicht sein.

Axel Dreher legte Chef-Posten bei Wäschekonzern Wolford zurück

Nach dem Rückzug von Finanzchefin Brigitte Kurz ist nun auch der CEO Axel Dreher zurückgetreten. In "bestem Einvernehmen" erfolgte die Trennung. Gebrodelt hatte es beim Vorarlberger Wäschekonzern schon länger. Drehers CEO-Posten wird vorläufig nicht nachbesetzt. Das Schicksal von Wolford steht auf der Kippe.

Michael Tojner

Große Geschäfte mit kleinen Batterien: Varta baut aus

Der dem österreichischen Investor gehörende Batteriehersteller Varta Microbatteries profitiert von der großen Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien und erweitert seine Produktion.

Zahlungsausfälle: In diesen Branchen steigt das Risiko

Die Konjunktur schwächelt und das Risiko, dass Unternehmen Forderungen nicht mehr begleichen können, steigt. In welchen Branchen derzeit die Gefahr von Zahlungsausfällen groß ist. Welche Fehler KMUs beim Versichern von Risiken machen.

Autopapst Dudenhöffer für mehr China und weniger Trump

Der deutsche Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer kritisiert die Zoll- und Handelspolitik von Donald Trump, die den Autoweltmarkt auf Jahre einbrechen lässt. Die EU-Autobauer werden E-Autos verbilligen, um CO2-Strafen zu vermeiden.

Sieht aus wie Fleisch, richt wie Fleisch, schmeckt wie Fleisch, ist aber 100 % vegan: Der Beyond Meat Burger

Beyond Meat, beyond boom?

Nach Ablauf der Haltefrist trennen sich viele die Anleger von dem Aktien des Fleischersatzherstellers Beyond Meat. Die Papiere gaben gut 16 Prozent nach.

Saudi Aramco plant Börsengang Anfang November

Der saudische Ölkonzern Aramco plant die Platzierung von ein bis zwei Prozent seiner Anteile mittel Börsengang. Das wäre eines der größten öffentlichen Angebote aller Zeiten mit einem Wert von über 20 Mrd. Dollar.