Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 5. September 2018

VW-Abgasskandal - Cobin Claims brachte weitere Sammelklage ein

VW-Abgasskandal - Cobin Claims brachte weitere Sammelklage ein

Wien (APA) - Die Wiener Plattform Cobin Claims, die im VW-Abgasskandal Geschädigte sammelt und dann vor die Gerichte zieht, hat am Montag eine weitere Sammelklage eingebracht, diesmal am Landesgericht Feldkirch in Vorarlberg. Weitere Sammelklagen an weiteren österreichischen Landesgerichten wurden angekündigt. Eine Pilot-Klage in Wien hatte im März den Anfang gemacht.

Heimische Künstler: Einigung zu Urheberrecht im EU-Parlament nötig

Heimische Künstler: Einigung zu Urheberrecht im EU-Parlament nötig

Wien/Brüssel (APA) - Heimische Künstler appellieren mit Nachdruck an das EU-Parlament, der geplanten Novelle zum europäischen Urheberrecht zuzustimmen. Nachdem vor dem Sommer keine Einigung erzielt wurde, setzt man nun auf die Abstimmung am 12. September. "Wir hoffen, dass wir die Rechte kriegen, die wir seit vielen Jahren brauchen", sah Autor Gerhard Ruiss die Politik beim Thema digitaler Markt gefordert.

Treffen der Ryanair-Gewerkschaften in Rom

Treffen der Ryanair-Gewerkschaften in Rom

Rom (APA) - Europäische Gewerkschaften des Personals beim irischen Billigflieger Ryanair tagen am kommenden Freitag in Rom, um gemeinsame Strategien zu besprechen. Dies teilten die italienischen Gewerkschaften FILT CGIL und Uiltrasporti in einer Presseaussendung am Mittwoch mit.

EU-Bürgerinitiative "Käfighaltung jetzt beenden" rechtlich zulässig

EU-Bürgerinitiative "Käfighaltung jetzt beenden" rechtlich zulässig

Brüssel (APA) - Die EU-Bürgerinitiative "Käfighaltung jetzt beenden" ist von der Kommission als rechtlich zulässig erklärt worden. Die Brüsseler Behörde erklärte am Mittwoch, die Organisatoren hätten ein Jahr bis September 2019 Zeit, mindestens eine Million Unterstützungsbekundungen aus mindestens sieben EU-Staaten zu sammeln.

AK gegen Pläne zur Senkung der Körperschaftssteuer

AK gegen Pläne zur Senkung der Körperschaftssteuer

Wien (APA) - Die Arbeiterkammer ist gegen die Pläne der Regierung zur Senkung der Körperschaftssteuer (KöSt). "Der Wirtschaft in Österreich geht es derzeit so gut wie schon lange nicht mehr, Steuergeschenke für Großunternehmen sind daher der falsche Weg", sagte AK-Präsidentin Renate Anderl am Mittwoch in einer Aussendung. Profitieren würden nur die gewinnstärksten 5 Prozent der Firmen.

RWI-Forscher warnen vor Konjunkturrisiken durch Handelskonflikte

RWI-Forscher warnen vor Konjunkturrisiken durch Handelskonflikte

Essen (APA/dpa) - Wegen der internationalen Handelskonflikte hat das Wirtschaftsforschungsinstitut RWI vor Risiken für die deutsche Konjunktur gewarnt. Eine Verschärfung der Auseinandersetzungen, ein harter Ausstieg Großbritanniens aus der EU (Brexit) oder eine Ansteckung anderer Schwellenländer durch die aktuellen Probleme der Türkei hätten beträchtliche negative Auswirkungen.

Opel gibt Teile von Entwicklungszentrum ab - 2.000 Jobs betroffen

Opel gibt Teile von Entwicklungszentrum ab - 2.000 Jobs betroffen

Rüsselsheim (APA/dpa) - Der deutsche Autobauer Opel will sich mangels Auslastung von Teilen seines Rüsselsheimer Entwicklungszentrums trennen. Bis zu 2.000 Mitarbeiter und einige Gebäude, in denen Konzepte für Fahrzeuge und Antriebe entstehen, sollen an den französischen Ingenieurdienstleister Segula Technologies abgegeben werden. Exklusive Gespräche darüber machten die beiden Unternehmen am Mittwoch öffentlich.

Argentinien hofft noch im September auf IWF-Hilfen

Argentinien hofft noch im September auf IWF-Hilfen

Washington/Buenos Aires (APA/Reuters) - Die gegen eine Wirtschaftskrise kämpfende argentinische Regierung rechnet noch in diesem Monat mit grünem Licht des Internationalen Währungsfonds (IWF) für milliardenschwere Hilfen. "Wir versuchen, in der zweiten September-Hälfte eine Zustimmung vom Führungsgremium zu bekommen", sagte Wirtschaftsminister Nicolas Dujovne am Dienstag (Ortszeit) nach Gesprächen in Washington.

Jourova: Sicherer Datenfluss zwischen EU und Japan

Jourova: Sicherer Datenfluss zwischen EU und Japan

Brüssel (APA) - EU-Justizkommissarin Vera Jourova hat am Mittwoch die Bedeutung eines sicheren Datenflusses zwischen der Europäischen Union und Japan unterstrichen. "Wir sind dabei, den weltweit größten Raum für sicheren Datenverkehr zu schaffen", sagte Jourova.

Deutsche Mietpreisbremse wird verschärft - Kabinett gibt grünes Licht

Deutsche Mietpreisbremse wird verschärft - Kabinett gibt grünes Licht

Berlin (APA/Reuters) - Die Mietpreisbremse in Deutschland wird verschärft. Das deutsche Bundeskabinett gab am Mittwoch nach langer Diskussion innerhalb der Koalition grünes Licht für einen Gesetzesentwurf von Justizministerin Katarina Barley (SPD). Die Änderungen betreffen vor allem die Auskunftspflichten des Vermieters.

Swissport erhöhte Betriebsgewinn im Halbjahr deutlich

Swissport erhöhte Betriebsgewinn im Halbjahr deutlich

Opfikon (APA/awp/sda) - Der Schweizer Flugzeug- und Flughafendienstleister Swissport hat im ersten Halbjahr den Umsatz gesteigert. Überproportional dazu kletterte auch der Betriebsgewinn der zur chinesischen HNA-Gruppe gehörenden, ehemaligen Swissair-Tochter. Dieser verbesserte sich auf Stufe (EBITDA) um 35,5 Prozent auf 116 Mio. Euro.

AUA-Vorstand Otto erwartet beinharte Preisschlachten

AUA-Vorstand Andreas Otto erwartet infolge der Ankündigungen der Billigflieger in Wien einen beinharten Wettbewerb, der über Preisschlachten zu "Blutbädern" führen kann. Mittelfristig rechnet Otto dennoch mit einem Jahresgewinn von 200 Millionen Euro. In den Winterflugplan hat die Lufthansa-Tochter 40 zusätzliche Flüge pro Woche zu 14 Destinationen aufgenommen.

ÖBIB - Glatz-Kremsner und Mei-Pochtler Kandidatinnen - Zeitung

ÖBIB - Glatz-Kremsner und Mei-Pochtler Kandidatinnen - Zeitung

Wien (APA) - Die Staatsholding ÖBIB, die die Bundesbeteiligungen an Post, Telekom und OMV sowie Casinos Austria hält, soll wieder eine Frau als Chefin bekommen, berichtet die Zeitung "Österreich" (Mittwochausgabe). Demnach sind Casinos-Vorstandsdirektorin ÖVP-Vizechefin Bettina Glatz-Kremsner sowie Antonella Mei-Pochtler, Unternehmensberaterin und Beraterin von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Kandidatinnen.

Franzosen machen Briten Friedensangebot im "Jakobsmuschel-Krieg"

Franzosen machen Briten Friedensangebot im "Jakobsmuschel-Krieg"

Paris/London (APA/AFP) - Im Kampf um Jakobsmuscheln haben französische Fischer britischen Kollegen ein Friedensangebot gemacht. Vor einem Treffen von Branchenvertretern beider Länder in London am Mittwochnachmittag sagte der Präsident des normannischen Fischereiverbands, Dimitri Rogoff, er wolle gleiche Fangrechte für alle. Der schottische Fischereiverband zeigte sich skeptisch, dass ein Kompromiss erreicht werden kann.

In welchen Bezirken die Mieten am höchsten und am niedrigsten sind

Die Mieten in Österreich sind in einzelnen Bezirken und Städten mehr als doppelt so hoch wie in anderen. Das größte Gefälle ist zwischen Ost- und Westösterreich. Alle durchschnittlichen Mietpreise pro Bezirk im Überblick.

Britische Dienstleister legten Zahn zu

Britische Dienstleister legten Zahn zu

London (APA/Reuters) - Die britischen Dienstleister sind im August überraschend kräftig gewachsen. Der Einkaufsmanagerindex kletterte um 0,8 auf 54,3 Punkte, wie das Institut IHS Markit am Mittwoch in London mitteilte. Das Barometer - das ab 50 Zählern Wachstum signalisiert - fiel damit besser aus als von Ökonomen erwartet.

Zahl der befristeten Jobs in Deutschland so hoch wie noch nie

Zahl der befristeten Jobs in Deutschland so hoch wie noch nie

Berlin (APA/dpa) - Die Zahl befristeter Beschäftigungsverhältnisse hat im vergangenen Jahr mit knapp 3,2 Millionen in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Das geht aus der Antwort der deutschen Regierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor, die die Linken am Mittwoch in Berlin veröffentlichten und über die die "Bild"-Zeitung zuerst berichtete.

Opel verhandelt mit Partner für Rüsselsheimer Entwicklungszentrum

Opel verhandelt mit Partner für Rüsselsheimer Entwicklungszentrum

Rüsselsheim (APA/Reuters) - Opel will die Auslastung seines Entwicklungszentrums in Rüsselheim durch eine Partnerschaft mit dem Dienstleister Segula Technologies sichern. Die PSA-Tochter erklärte am Mittwoch, mit dem Unternehmen aus Nanterre nahe Paris werde über eine strategische Partnerschaft verhandelt. Der Vorschlag von Segula Technologies ziele darauf ab, einen europäischen Engineering-Campus in Rüsselsheim zu gründen.

Neuer Ausblick von Bayer nach Monsanto-Kauf enttäuscht

Neuer Ausblick von Bayer nach Monsanto-Kauf enttäuscht

Leverkusen (APA/dpa-AFX) - Der deutsche Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer rechnet nach der Übernahme von Monsanto für das laufende Jahr mit einem Umsatz- und Gewinnwachstum. Einige Analysten hatten sich jedoch mehr erhofft. Ein Grund für die Enttäuschung: Der Kauf des US-Saatgutkonzerns hatte sich wegen Bedenken von Wettbewerbshütern verzögert.

Konjunktur in Eurozone zieht an - Aussichten aber nicht so rosig

Konjunktur in Eurozone zieht an - Aussichten aber nicht so rosig

Berlin (APA/Reuters) - Die Geschäfte der Wirtschaft in der Eurozone sind im August besser gelaufen. Der gemeinsame Einkaufsmanager-Index für die Industrie und die Dienstleister kletterte um 0,2 auf 54,5 Punkte, wie das Forschungsinstitut IHS Markit am Mittwoch zu seiner monatlichen Unternehmensumfrage mitteilte. Oberhalb von 50 Zählern signalisiert das Barometer Wachstum.

1 2 3 4