Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 27. September 2018

Das StoreMe-Gründungstrio: Johannes Braith, Ferdinand Dietrich und Christoph Sandraschitz (v.l.)

René Benko steigt bei Start-up StoreMe ein

Der Immobilieninvestor und Handelsmagnat René Benko hat ein neues Spielfeld: Er hat sich am dem Start-up "StoreMe" beteiligt. Der 20-Prozent-Anteil an der Lagerplatzbörse war Benko fünf Millionen Euro wert.

Autocontact in Graz: Antriebe-Zukunft für Elektro und Wasserstoff

Autocontact in Graz: Antriebe-Zukunft für Elektro und Wasserstoff

Graz (APA) - Die Autocontact in Graz hat sich 2018 mit den Antrieben der Zukunft beschäftigt und dabei die beiden zukunftsträchtigsten Technologien Batterie und Wasserstoff in den Mittelpunkt gestellt. Experten, teilweise auch aus Übersee, betrachten heutige Hybride als Hilfs- oder Brückentechnologien. Während Akkus künftig vor allem bei Pkw für Städte gesehen werden, dürfte der Wasserstoff bei Lkw punkten.

Grasser-Prozess - Wicki beschreibt Bargeldübergaben am Flughafen

Grasser-Prozess - Wicki beschreibt Bargeldübergaben am Flughafen

Wien (APA) - Im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und andere hat heute der mitangeklagte Vermögensverwalter Norbert Wicki einen Einblick in seine Geschäftsgebarungen gegeben - die Richterin Marion Hohenecker an seinen Compliance-Regeln zweifeln ließ.

VW-Kernmarke will deutlich produktiver werden

VW-Kernmarke will deutlich produktiver werden

Berlin/Wolfsburg (APA/dpa) - Die Volkswagen-Kernmarke will über eine höhere Produktivität weitere Milliarden einsparen. Bis 2025 solle die Produktivität um 30 Prozent zulegen. Dies bedeute ein "Effizienzpotenzial" von 2,6 Mrd. Euro, sagte Andreas Tostmann, Produktions- und Logistikvorstand von VW Pkw, am Donnerstag in Berlin. "Für die Produktion heißt das: Unser Bereich wird künftig so wichtig sein wie noch nie."

Fußball: Deutschland richtet EM-Turnier 2024 aus

Fußball: Deutschland richtet EM-Turnier 2024 aus

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 findet in Deutschland statt. Der Deutsche Fußball-Bund erhielt am Donnerstag in Nyon den Zuschlag durch das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union. Das Bewerbungsteam um Botschafter Philipp Lahm und Bundestrainer Joachim Löw setzte sich im Duell mit der Türkei durch.

Hotelgruppe Vienna House spannt mit UBM zusammen

Hotelgruppe Vienna House spannt mit UBM zusammen

Wien (APA) - Die UBM hotels Management GmbH, Tochter des Hotelentwicklers UBM Development AG, und die Vienna International Hotelmanagement AG ("Vienna House"), Österreichs größte Hotelgesellschaft, haben einen Joint Venture-Vertrag unterzeichnet.

DSGVO: 10 Punkte-Checkliste für den Business-Alltag

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit 25. Mai 2018 in Kraft. Mehrere Hundert Beschwerden wurden in weniger als vier Monaten wegen verschiedener Verstöße bei der Datenschutz-Behörde eingereicht. Eine Checkliste mit 10 Punkten hilft Nutzern, vor allem KMU, vorhandene Mängel aufzudecken und entsprechende Maßnahmen zu setzen, um das Gesetz auch wirklich einhalten zu können.

Zwei-Drittel-Mehrheit für die sechste Urlaubswoche

Die Gewerkschaften sind mit einem dicken Forderungskatalog in die herbstlichen Lohnverhandlungen gegangen. Bei den Arbeitnehmern kommt vor allem die Forderung nach einer sechsten Urlaubswoche für alle gut an.

Börsen Europa: Das Ende der Kursverluste?

Seit Jahresbeginn sind die Aktienkurse großer Indizes in Europa im Minus. Nun erholen sich die Märkte. Steht in Euroland eine Herbst-Rallye vor der Tür? Wie stark ist der Einfluss der US-Politik auf Europa? Was könnte die Wende der Notenbank-Politik in Europa für die Märkte bedeuten und wie entwickelt sich Wachstum.

Italiens Bahn-Chef kann sich Fusion mit Alitalia vorstellen

Italiens Bahn-Chef kann sich Fusion mit Alitalia vorstellen

Rom (APA/Reuters) - Der Chef der italienischen Staatsbahn hat eine Fusion mit der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia ins Gespräch gebracht. Eine solche Verbindung wäre für die Bahn eine Option, sagte ihr Chef Gianfranco Battisti am Donnerstag. Bisher habe die Regierung einen derartigen Vorschlag aber nicht unterbreitet. Er sehe durchaus Synergien bei einer solchen Fusion, insbesondere bei Tickets und Routen.

Allianz-Versicherung fordert serienmäßige Parkassistenten

Allianz-Versicherung fordert serienmäßige Parkassistenten

München/Ismaning (APA/dpa) - Die deutsche Allianz-Versicherung fordert eine serienmäßige Ausstattung aller Fahrzeuge mit Parkassistenten. Die Autofahrer und die Versicherer könnten so viel Geld sparen, hieß es. "Fast jeder zweite gemeldete Sachschaden in der Kfz-Versicherung ist ein Park- und Rangierunfall", sagte der Chef der Allianz Versicherungs-AG, Joachim Müller, am Donnerstag in Ismaning bei München.

Shoppingflächen haben trotz Online-Handels zugenommen

Shoppingflächen haben trotz Online-Handels zugenommen

Wien (APA) - Dass Online-Shopping auf dem Vormarsch ist, ist bekannt. Trotzdem haben die Einkaufsflächen in den bedeutendsten Shoppingstädten Österreichs in den Citys und am Stadtrand in den vergangenen fünf Jahren zugenommen. Ein wesentlicher Besuchsgrund - nämlich die Mode in den Innenstädten, verlor zuletzt aber stetig an Bedeutung, warnte der Handelsverband am Donnerstag auf Basis einer Studie.

Schramböck: Industriestandort durch künstliche Intelligenz stärken

Schramböck: Industriestandort durch künstliche Intelligenz stärken

Brüssel (APA) - Die künstliche Intelligenz soll den Industriestandort Europas stärken, betonte Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) Donnerstag vor Beginn des EU-Wettbewerbsrats in Brüssel. Die Industrie in Europa sichere direkt und indirekt 52 Millionen Arbeitsplätze und sei für 50 Prozent der Exporte verantwortlich.

voestalpine-Großhochofen nach Sanierung wieder in Betrieb

voestalpine-Großhochofen nach Sanierung wieder in Betrieb

Wien/Linz (APA) - Die börsennotierte voestalpine hat eine Hochofen-Generalsanierung mit minimaler Verspätung nach 111 Tagen abgeschlossen. Das Aggregat, in dem zwei Drittel der gesamten Roheisenmenge von jährlich fünf Millionen Tonnen in Linz produziert werden, hat seinen Betrieb wieder aufgenommen. Die Gesamtkosten betragen 180 Mio. Euro. Der Gewinn wird dadurch um 150 Mio. Euro gedrückt.

Derivatebörse Eurex bremst Hochfrequenzhändler

Derivatebörse Eurex bremst Hochfrequenzhändler

Frankfurt (APA/Reuters) - Europas größte Derivatebörse Eurex führt ab Dezember Geschwindigkeitsbegrenzungen für sogenannte Hochfrequenzhändler ein. Durch die Maßnahmen solle sichergestellt werden, dass im Handel die Fairness steige, sagte Thomas Book, der unter anderem für die Eurex zuständige Vorstand der Deutschen Börse in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der "Börsen-Zeitung".

Elektroroller-Bauer Govecs verlängerte Zeichnungsfrist

Elektroroller-Bauer Govecs verlängerte Zeichnungsfrist

München (APA/Reuters) - Der Elektroroller-Hersteller Govecs hat die Zeichnungsfrist für seinen geplanten Börsengang um sechs Wochen verlängert. Der Konzern hofft, damit mehr Investoren für seine Aktien zu begeistern. Anleger haben nun bis zum 8. November Zeit, die Papiere des Münchner Börsenkandidaten zu zeichnen, wie Govecs am Donnerstag mitteilte.

Stimmung in Italiens Firmen verschlechterte sich weiter

Stimmung in Italiens Firmen verschlechterte sich weiter

Rom (APA/Reuters) - Mitten im Streit der italienischen Regierung um den Haushalt ist die Stimmung der Firmen im Land so schlecht wie seit Jänner 2017 nicht mehr. Das Barometer für das Geschäftsklima der gesamten Wirtschaft fiel im September um 0,2 auf 103,7 Zähler und damit den dritten Monat in Folge, wie das Statistikamt Istat am Donnerstag mitteilte.

Italien erwartet 5,5 Mrd. Euro aus Auktion von 5G-Mobilfunklizenzen

Italien erwartet 5,5 Mrd. Euro aus Auktion von 5G-Mobilfunklizenzen

Rom (APA) - Der italienische Staat rechnet dank der Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G mit Rekordeinnahmen. Insgesamt 5,5 Mrd. Euro bieten die fünf Mobilfunkbetreiber, die sich an der Versteigerung beteiligen, zusammen. Das liegt deutlich über den 2,5 Mrd. Euro, mit denen die Regierung noch vor einigen Monaten gerechnet hatte.

Baumarktkette Hornbach will Jahresziel mit Aufholjagd erreichen

Baumarktkette Hornbach will Jahresziel mit Aufholjagd erreichen

Frankfurt/Neustadt an der Weinstraße (APA/Reuters) - Die auch in Österreich aktive deutsche Baumarktkette Hornbach hält trotz Rückschlägen durch Wetterextreme an ihren Zielen für das Geschäftsjahr 2018/19 fest. In der ersten Hälfte sank der bereinigte Betriebsgewinn (Ebit) um 7,7 Prozent auf rund 161 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Brezinschek: Fed dürfte Mitte 2019 mit Zinsanhebungen innehalten

Brezinschek: Fed dürfte Mitte 2019 mit Zinsanhebungen innehalten

Wien/Washington/Frankfurt (APA) - Aus Sicht von Raiffeisen-Chefanalyst Peter Brezinschek dürfte die US-Notenbank Fed bereits Mitte 2019 mit ihren Zinserhöhungen bei dann drei Prozent stoppen und nicht mehr höher gehen. Seitens der Europäischen Zentralbank (EZB) hält er für möglich, dass sie zwar den Leitzins bis September 2019 gleich lässt, aber den geldmarktorientierten Einlagensatz von minus 0,4 Prozent schon früher anhebt.

1 2 3