Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 26. September 2018

Grasser-Prozess - Richterin wird fordernder, Befragung dynamischer

Grasser-Prozess - Richterin wird fordernder, Befragung dynamischer

Wien (APA) - Je tiefer Richterin Marion Hohenecker im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser in die Causa vorstößt, desto mehr Widersprüche in den Befragungen tun sich auf. Nicht zuletzt deshalb, weil sie nun in den Befragungen die anderen Mitangeklagten mit einbezieht - was nicht immer zu gleichen Aussagen führt.

WTO-Chef Azevedo warnt vor Wirtschaftskrise durch Handelsstreit

WTO-Chef Azevedo warnt vor Wirtschaftskrise durch Handelsstreit

Hamburg/Genf (APA/dpa) - WTO-Chef Roberto Azevedo hat vor erheblichen Einbußen für die globale Wirtschaft gewarnt, sollte die Handelskooperation zusammenbrechen. "Das weltweite Wirtschaftswachstum würde um 1,9 Prozentpunkte geringer ausfallen. Alle Regionen würden verlieren. In der EU lägen die Einbußen bei 1,7 Punkten", sagte der Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO) der Zeitung "Die Zeit" (Donnerstag).

Forschungsinstitute erwarten Ende 2020 EZB-Leitzins von 0,75 Prozent

Forschungsinstitute erwarten Ende 2020 EZB-Leitzins von 0,75 Prozent

Berlin/Frankfurt (APA/Reuters) - Die EZB wird laut den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten wohl Ende nächsten Jahres die Zinswende einleiten und danach die Zügel weiter straffen. "Mit Verbesserung der wirtschaftlichen Lage dürfte die EZB langsam aus der unkonventionellen Geldpolitik aussteigen und ab dem Jahr 2019 die Leitzinsen schrittweise erhöhen", heißt es in dem Herbstgutachten der Institute für die Bundesregierung.

Staatlicher Rundfunk: China will Importzölle auf einige Güter senken

Staatlicher Rundfunk: China will Importzölle auf einige Güter senken

Peking/Frankfurt (APA/dpa) - Zur Entlastung der chinesischen Wirtschaft im Handelsstreit mit den USA will China laut einem Medienbericht bestimmte Importzölle senken. Ab 1. November seien geringere Zölle auf eine Vielzahl von Gütern, darunter Maschinen, Papier, Textilien und Baustoffe geplant, berichtete Chinas staatlicher Rundfunk am Mittwoch.

Deutsche Wirtschaftsforscher senken Konjunkturprognose

Deutsche Wirtschaftsforscher senken Konjunkturprognose

Berlin (APA/Reuters) - Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute warnen vor einer schweren Rezession in Deutschland bei einem eskalierenden Handelsstreit mit den Vereinigten Staaten. Außerdem senken sie in ihrem Gutachten die Wachstumsprognosen für die deutsche Wirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte in diesem Jahr statt der noch im Frühling erwarteten 2,2 nur um 1,7 Prozent zulegen.

Massiver Anstieg bei Privatkonkursen

Die Verbindlichkeiten bei den Privatpleiten sind in den ersten neun Monaten 2018 im Vorjahresvergleich laut KSV1870 geradezu explodiert. Eine Ursache ist das Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2017, das im November des Vorjahres Erleichterungen beim Privatkonkurs brachte. Die Firmenpleiten sind hingegen nur gering angestiegen, die dabei verursachten Schulden sind ebenso kräftig gestiegen wie auch die Zahl der betroffenen Dienstnehmer.

Die Gründer von Meemo-tec: Christian Pendl, Manfred Weiss und Ralph Gruber (v.l.n.r.)

Meemo-tec: Stimmungstagebuch am Smartphone

Das Start-up Meemo-tec aus Graz hat eine App namens „UP!“ entwickelt, die Menschen mit bipolarer Störung im Alltag unterstützt und vernetzt. Im September wurde die Firma zum steirischen Unternehmen des Monats gewählt

Grasser-Prozess - Catherine-Briefkasten an Mandarin-Adresse

Grasser-Prozess - Catherine-Briefkasten an Mandarin-Adresse

Wien (APA) - Neben dem Konto der Mandarin Group bei der Raiffeisenbank Liechtenstein spielt auch die Briefkastengesellschaft Catherine Participation, die als Sitz die selbe Adresse wie die Mandarin auf Belize angibt, eine Rolle in den Finanztransaktionen, die am Mittwoch im Grasser-Korruptionsprozess untersucht werden.

21st Century Fox verkauft Sky-Beteiligung an Comcast

21st Century Fox verkauft Sky-Beteiligung an Comcast

London/New York (APA/dpa) - Der US-Unterhaltungsriese 21st Century Fox will seinen Anteil am britischen Bezahlsender Sky an den Kabelkonzern Comcast abgeben. Das teilte Fox am Mittwoch in New York mit. Die Beteiligung in Höhe von 39 Prozent habe aktuell einen Wert von mehr als 15 Mrd. Dollar (12,7 Mrd. Euro).

Erdogan kommt mit Wirtschaftsproblemen nach Deutschland

Erdogan kommt mit Wirtschaftsproblemen nach Deutschland

Berlin (APA/Reuters) - Weiche Währung, hohe Inflation, weniger Wachstum: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reist am Donnerstag mit wirtschaftlichem Gegenwind zum Staatsbesuch nach Deutschland. Das lange Zeit boomende Schwellenland ist zu einem der Risiken für die Weltwirtschaft geworden.

Cloud-Konkurrenten greifen Amazon mit neuen Preis-Modellen an

Cloud-Konkurrenten greifen Amazon mit neuen Preis-Modellen an

New York/Seattle (APA/Reuters) - Namhafte Konkurrenten wie Google, Microsoft und IBM haben sich gegen die Cloud-Tochter AWS des weltgrößten Onlinehändlers Amazon verbündet. Die Anbieter sowie weitere unabhängige Firmen hätten sich zur Bandwith-Allianz zusammengetan, sagte der Chef des Gründungsmitglieds Cloudflare, Matthew Prince, zum Auftakt am Mittwoch.

Deutschland schwenkt bei CO2-Vorgaben für Autos auf EU-Linie ein

Deutschland schwenkt bei CO2-Vorgaben für Autos auf EU-Linie ein

Berlin/Brüssel (APA/dpa) - Im Streit über neue Klimaschutzvorgaben für Autos ist sich die deutsche Regierung nach langem Hin und Her einig, die gemäßigten Ziele der EU-Kommission zu unterstützen. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) gab ihren Einsatz für eine Verschärfung auf, wie ihr Ministerium am Mittwoch bestätigte. Damit vertritt die Regierung eine ähnliche Linie wie die deutsche Autobranche.

EU-Kommission: Techkonzerne gehen freiwillig gegen "Fake News" vor

EU-Kommission: Techkonzerne gehen freiwillig gegen "Fake News" vor

Brüssel (APA/Reuters) - Facebook, Google und andere große Technologiekonzerne werden der EU-Kommission zufolge freiwillig gegen Falschnachrichten vorgehen. Darauf hätten sich die Unternehmen verständigt, sagte Digitalkommissarin Mariya Gabriel am Mittwoch. Mit dem neuen Verhaltenskodex wollen die Firmen, zu denen auch Twitter und der Softwareanbieter Mozilla gehören, verpflichtenden Auflagen aus dem Weg gehen.

Segeln mit dem Weltmeister: Führen in Ausnahmesituationen

Wie können sich Manager bestmöglich auf unvorhersehbare Situationen vorbereiten, schnell komplexe Entscheidungen treffen und in ihren Rollen als Führungskräfte und Teamplayer flexibel reagieren? Indem sie all das praktisch erproben – mit Spitzensportlern auf See.

Prognose: Gewinne der Banken sinken bis 2022 kräftig

Europas Banken haben zwar seit der Krise ihre Hausaufgaben gemacht und können diesen nun besser widerstehen, die Profitabilität ist aber nach wie vor gering und droht weiter zu sinken. Die Gründe und mögliche Auswege.

Brexit - Britische Finanzbranche verlagerte bisher nur 630 Jobs

Brexit - Britische Finanzbranche verlagerte bisher nur 630 Jobs

London (APA/Reuters) - Sechs Monate vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens ist die erwartete massenhafte Verlagerung von Jobs in der Finanzbranche bisher ausgeblieben. Lediglich 630 Arbeitsplätze seien in andere Länder verschoben worden, geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Reuters-Umfrage hervor.

Deutschlands Schuldenberg verringerte sich um über 46 Milliarden Euro

Deutschlands Schuldenberg verringerte sich um über 46 Milliarden Euro

Wiesbaden (APA/dpa/Reuters) - Die gute Konjunktur hat die Schulden der öffentlichen Haushalte in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 um 46,5 Milliarden Euro sinken lassen. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte waren Ende Juni mit rund 1,93 Billionen Euro verschuldet, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch auf der Basis vorläufiger Erhebungen mitteilte.

UniCredit: No Comment zu Gerüchten über Fusionspläne 2019

UniCredit: No Comment zu Gerüchten über Fusionspläne 2019

Mailand (APA) - Die Bank Austria-Mutter UniCredit reagiert mit einem "No comment" auf Mediengerüchte über eine angeblich 2019 geplante große Fusion mit einem englischen oder niederländischen Geldhaus. Die Mailänder Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore" spekulierte am Mittwoch über Akquisitionspläne des UniCredit-Vorstandschefs Jean-Pierre Mustier im kommenden Jahr.

Ryanair reduziert streikbedingte Flugabsagen auf 150

Ryanair reduziert streikbedingte Flugabsagen auf 150

Frankfurt/Dublin (APA/dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair hat die Zahl seiner streikbedingten Flugabsagen für diesen Freitag (28. September) auf 150 reduziert. Ursprünglich waren die Iren nach Streikdrohungen von Flugbegleitern und Piloten in mehreren europäischen Ländern von 190 Flugausfällen ausgegangen. Das wären 8 Prozent aller Europaflüge gewesen.

Bank Austria: Industriekonjunktur verliert etwas an Schwung

Bank Austria: Industriekonjunktur verliert etwas an Schwung

Wien (APA) - Hauptsächlich politische Unsicherheiten trüben die Aussichten der heimischen Industrie. Sie verliert gegen Jahresende etwas an Schwung. Darauf weist der Bank Austria-Einkaufsmanagerindex hin, der mit 55 Punkten auf den tiefsten Wert seit fast zwei Jahren fiel, aber damit noch immer ein kräftiges Wachstum anzeigt. Vor allem die Auslandsnachfrage schwächelt. Die Beschäftigung nimmt dagegen noch zu.

1 2 3