Archivsuche

Artikel vom Montag, 17. September 2018

IKT-Konvent: Österreich soll digitaler Vorreiter werden

IKT-Konvent: Österreich soll digitaler Vorreiter werden

Wien (APA) - Die Bundesregierung hat heute, Montag, beim IKT-Konvent in Wien ihre neue Digitalstrategie vorgestellt. Die Kernthemen der Veranstaltung waren der Ausbau der 5G-Mobilfunktechnlogie, die Digitalisierung von Klein-und Mittelunternehmen sowie die Integration von digitalen Lehrinhalten in die Bildung. Österreich soll Spitzenreiter beim Thema Digitalisierung werden.

Novartis knüpft Boni-Zahlungen an korrektes Verhalten

Novartis knüpft Boni-Zahlungen an korrektes Verhalten

Zürich/Basel (APA/Reuters) - Der mit einer Reihe von Schmiergeldskandalen konfrontierte Schweizer Pharmakonzern Novartis knüpft die Auszahlung von Boni an seine Vertriebsmitarbeiter auch an ihr ethisch korrektes Verhalten. Sie müssen auf einer dreistufigen Bewertungsskala mindestens die Note 2 erreichen, um sich für die variablen Lohnanteile zu qualifizieren.

Türkei nimmt vom Aus bedrohten Firmen Fremdwährungssorgen

Türkei nimmt vom Aus bedrohten Firmen Fremdwährungssorgen

Istanbul (APA/Reuters) - Angesichts des Verfalls der Landeswährung Lira drückt die Türkei bei konkursbedrohten Firmen ein Auge zu. Sie müssen in Fremdwährungen aufgelaufene Verluste nicht mehr berücksichtigen, wenn es um die Entscheidung geht, Insolvenz anzumelden. Eine solche Regelung wurde nun in das Handelsgesetz aufgenommen und soll bis Anfang 2023 gelten.

Forscher erhöhen mit Formaldehyd Zuckerausbeute aus Holz

Forscher erhöhen mit Formaldehyd Zuckerausbeute aus Holz

Lausanne (APA/sda) - Schweizer Forscher haben ein Verfahren vorgestellt, mit dem sich die Ausbeute an Zucker aus Pflanzenmaterial mehr als verdoppeln lässt. Interessant ist das beispielsweise für die Herstellung von Treibstoffen.

Grasser-Prozess - Morgen Fortsetzung nach mehrwöchiger Sommerpause

Grasser-Prozess - Morgen Fortsetzung nach mehrwöchiger Sommerpause

Wien/Linz (APA) - Die bisher letzte Verhandlung fand am 1. August statt, nun wird der Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP), Walter Meischberger, Peter Hochegger und andere morgen, Dienstag, fortgesetzt. Am morgigen 48. Verhandlungstag wird Richterin Marion Hohenecker den Hauptangeklagten Grasser weiter einvernehmen. Auch am Mittwoch und Donnerstag wird weiter verhandelt.

Business Angel Hansi Hansmann

Hansi Hansmanns 10 Gebote für Start-ups

Bei den Verkäufen von runtastic an Adidas und mySugr an Roche war einer von Österreichs wichtigsten Business Angels involviert: Hansi Hansmann, dem das eigentliche Produkt oft weniger wichtig als das Mindset der Gründer ist. Die 10 Gebote des Start-up-Förderers.

Porr gräbt Tunnel durch Meeresarm in der Ostsee

Porr gräbt Tunnel durch Meeresarm in der Ostsee

Wien (APA) - Der österreichische Baukonzern Porr baut im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit den Baufirmen Gülermak und Energopol-Szczecin einen Tunnel durch den Meeresarm Swine in Polen. Das gesamte Auftragsvolumen betrage 645 Mio. Zloty netto (rund 150 Mio. Euro), teilte die Porr am Montag mit. Der entsprechende Vertrag sei heute unterzeichnet worden.

Air France-KLM-Chef will sein halbes Gehalt in Firmenaktien stecken

Air France-KLM-Chef will sein halbes Gehalt in Firmenaktien stecken

Paris (APA/AFP) - Der wegen seines hohen Gehalts kritisierte neue Chef von Air France-KLM, Benjamin Smith, will die Hälfte seines Festgehalts in Unternehmensaktien investieren. Das kündigte Smith am Montag in einer Videobotschaft an die Belegschaft an. Sein Festgehalt beträgt 900.000 Euro - mit Bonuszahlungen kann er aber auf 4,25 Mio. Euro Gehalt kommen.

VW bereitet Nutzfahrzeugsparte weiter auf Börsengang vor

VW bereitet Nutzfahrzeugsparte weiter auf Börsengang vor

Frankfurt/Wolfsburg (APA/Reuters) - Die VW-Nutzfahrzeugsparte Traton soll bis Ende dieses Jahres für einen späteren Börsengang bereit gemacht werden. Der Aufsichtsrat von Volkswagen habe zugestimmt, dafür die Rechtsform in die einer europäischen Gesellschaft (SE) zu ändern, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Keine Einigung im Hitzepausen-Streit bei Playmobil-Hersteller

Keine Einigung im Hitzepausen-Streit bei Playmobil-Hersteller

Nürnberg (APA/dpa) - Für den Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter und dessen Betriebsrat hat der heiße Sommer ein gerichtliches Nachspiel: Vor dem Nürnberger Amtsgericht beantragte das Unternehmen den Ausschluss von acht Mitgliedern des Gremiums. Sie hätten in einem Werk in Mittelfranken eigenmächtig und ohne Beschluss zu zehnminütigen Hitzepausen aufgerufen.

Insider: Bayer will Anteil an Chemiepark-Betreiber verkaufen

Insider: Bayer will Anteil an Chemiepark-Betreiber verkaufen

Frankfurt/Leverkusen (APA/Reuters) - Bayer stellt Insidern zufolge seine Beteiligung an dem Chemieparkbetreiber Currenta ins Schaufenster. Der Leverkusener Konzern spreche mit Beteiligungsgesellschaften über den 60-prozentigen Anteil, nachdem man sich nicht auf einen Verkauf an die ehemalige Kunststofftochter Covestro einigen konnte, erfuhr Reuters von zwei mit der Sache vertrauten Personen.

Staatsfonds aus Norwegen und Abu Dhabi könnten in René Benkos Signa Holding investieren.

Bloomberg: Benko bemüht sich um Geld aus Norwegen und Abu Dhabi

Der Immobilien- und Handelsketten-Investor René Benko bemüht sich einem Bloomberg-Bericht zufolge zur Finanzierung seiner Handelsketten-Beteiligungen um Kapital aus den staatlichen Fonds von Norwegen und Abu Dhabi.

Studie: Maschinen werden schon 2025 mehr arbeiten als Menschen

Studie: Maschinen werden schon 2025 mehr arbeiten als Menschen

Berlin (APA/AFP) - Schon in wenigen Jahren werden Maschinen laut einer Prognose des Weltwirtschaftsforums (WEF) mehr Arbeit erledigen als Menschen. Durch diesen Wandel sollen aber insgesamt mehr Arbeitsplätze entstehen als wegfallen, wie es in einer am Montag veröffentlichten Studie des WEF heißt.

Banken geben Strafzinsen immer häufiger an Kunden weiter

Banken geben Strafzinsen immer häufiger an Kunden weiter

Frankfurt (APA/dpa) - Eine wachsende Zahl von Banken gibt die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) an Kunden weiter. "Immer mehr Banken nutzen die Option, die Finanzierungskosten zu senken, indem sie vor allem auf großvolumige Einlagen im Firmenkundengeschäft negative Zinsen vereinnahmen", schreibt die Deutsche Bundesbank in ihrem Monatsbericht September, der am Montag veröffentlicht wurde.

Johnson: Technologie an Irland-Grenze könnte "Durchbruch" bringen

Johnson: Technologie an Irland-Grenze könnte "Durchbruch" bringen

London (APA) - Der frühere britische Außenminister Boris Johnson hat sich positiv zu Berichten geäußert, wonach Brüssel an einer technischen Lösung für die Grenze zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland arbeite. Diese könnte einen "Durchbruch" bei den Brexit-Verhandlungen bringen, sagte Johnson am Montag laut Reuters.

Künftig US-Umsatzsteuer auch für Firmen ohne Vertretung im Land

Künftig US-Umsatzsteuer auch für Firmen ohne Vertretung im Land

Wien/Washington (APA) - Europäische Firmen, die in die USA Waren liefern ohne dort einen Standort zu haben, müssen künftig mit einer Umsatzsteuer rechnen. Das ergibt ein aktuelles Urteil des US-Höchstgerichts, teilte TPA-Partner und Steuerexperte Robert Lovrecki mit. Das Urteil betraf South Dakota, andere Bundesstaaten werden aber vermutlich rasch folgen, heißt es in der TPA-Aussendung.

Krankenkassen - Vbg. AK will beim Verfassungsgerichtshof klagen

Krankenkassen - Vbg. AK will beim Verfassungsgerichtshof klagen

Bregenz (APA) - Die Vorarlberger Arbeiterkammer (AK) will den Gesetzesentwurf zur Reform der Sozialversicherungen beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) bekämpfen. Passagen daraus seien verfassungswidrig ein, bestätigte AK-Präsident Hubert Hämmerle der APA einen Bericht der "Vorarlberger Nachrichten". Auch die Vorarlberger Gebietskrankenkasse forderte Änderungen. Die Landesregierung hingegen wies die Kritik zurück.

May warnt Brexit-Hardliner in ihrer Partei vor Austrittschaos

May warnt Brexit-Hardliner in ihrer Partei vor Austrittschaos

London (APA/AFP/Reuters) - Mit der Warnung vor einem ungeordneten EU-Austritt hat die britische Premierministerin Theresa May die Brexit-Hardliner in den eigenen Reihen zur Gefolgschaft aufgefordert. Ein geregelter Austritt aus der EU sei nur auf Grundlage des von ihr vorgelegten Plans denkbar - "die Alternative wäre es, überhaupt keinen Deal zu bekommen", warnte May in einem am Montag veröffentlichten Interview mit der BBC.

Deutsche Post stellt Paketgeschäft neu auf

Deutsche Post stellt Paketgeschäft neu auf

Bonn (APA/Reuters) - Die Deutsche Post sortiert ihr Paketgeschäft neu. Das unter schrumpfenden Gewinnen leidende deutsche Paketgeschäft werde in "Post & Paket Deutschland" umbenannt und weiter kommissarisch von Post-Chef Frank Appel geleitet, teilte der Bonner Konzern am Montag mit.

Serbischer Präsident hofft in China auf massive Investitionen

Serbischer Präsident hofft in China auf massive Investitionen

Belgrad/Peking (APA) - Der serbische Präsident Aleksandar Vucic und mehrere Regierungsmitglieder hoffen mit einem dreitägigen Besuch in China Investitionen im Wert von fast drei Milliarden Dollar (2,57 Mrd. Euro) an Land zu ziehen. Fünf zentrale Abkommen wurden dazu abgeschlossen, berichten serbische Medien.

1 2 3