Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 13. September 2018

Sozialwohnungsverkauf: Prüfer orten direkte Tojner-Beteiligung

Sozialwohnungsverkauf: Prüfer orten direkte Tojner-Beteiligung

Wien (APA) - In der Debatte um den vor einigen Jahren erfolgten Verkauf von knapp 3.000 Wohnungen der gemeinnützigen Wiener Wohnbauvereinigung WBV-GFW (früher WBF-GÖD) glauben die Prüfer vom Revisionsverband der gemeinnützigen Bauvereinigung (GBV), dass Immo-Investor Michael Tojner und nicht dessen Geschäftspartner Christian Hosp hinter den Käufen der Wohnungen steckt, schreibt der "Kurier".

Rechtliche Bestimmungen für den Erwerb von Waffen

Die rechtlichen Bestimmungen, die zum Tragen einer Waffe berechtigen, sind streng, auch die Pflichten zur Verwahrung. Die Strafen bei Nichteinhalten der Gesetze sind hoch. Was beim Kauf, Besitz und bei der Aufbewahrung einer Waffe zu beachten ist, darüber klären die Juristen der D.A.S. Rechtsberatung auf.

Fast Forward Award 2018: Der Wirtschaftspreis des Landes Steiermark wurde vergeben.

SFG Fast Forward Award 2018: Die Preisträger

"Nach vorne denken" ist das Motto des Fast Forward Award, des offiziellen Wirtschaftspreises des Landes Steiermark. Vergeben wird dieser von der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Am 12. September wurden wieder Unternehmen und Forschungseinrichtungen für ihre innovative Arbeit ausgezeichnet.

Steirisches Doppelbudget 2019/20: Neue Schulden bis zur Landtagswahl

Steirisches Doppelbudget 2019/20: Neue Schulden bis zur Landtagswahl

Graz (APA) - Die steirische ÖVP-SPÖ-Landesregierung hat am Donnerstag den Entwurf für das Doppelbudget 2019/20 beschlossen, die Details gehen Mitte Oktober an den Landtag. 2019 soll es 132 Mio. Euro, 2020 rund 45 Mio. Neuverschuldung geben, danach plane man ausgeglichene Budgets, so Finanzlandesrat Anton Lang (SPÖ). Gespart werden soll ausgabenseitig, bei zugleich mehr Mittel etwa für die Regionalentwicklung.

Metaller-KV: Der heiße Herbst der Lohnverhandlungen beginnt

Der heiße Herbst der Lohnverhandlungen beginnt. Grund ist nicht die Witterung, sondern der Start der richtungsweisenden Kollektivvertragsverhandlungen der Metaller. Seit einer rasch durchgezogenen Novelle des Arbeitszeitgesetzes - Stichwort: Zwölfstundentag - sind die Arbeitnehmervertreter im Kampfmodus. Schließlich seien die Sozialpartner nicht in die Gesetzwerdung eingebunden gewesen.

Benko bemüht sich für Signa um Kapital aus Norwegen und Abu Dhabi

Benko bemüht sich für Signa um Kapital aus Norwegen und Abu Dhabi

Wien (APA) - Der Tiroler Immobilieninvestor Rene Benko bemüht sich um Kapital aus den staatlichen Fonds von Norwegen und Abu Dhabi, um die Expansion seines Unternehmens Signa zu finanzieren, schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf "Personen, die mit der Situation vertraut sind".

FACC rüstet sich mit neuer Kreditvereinbarung für Wachstum

FACC rüstet sich mit neuer Kreditvereinbarung für Wachstum

Wien/Ried im Innkreis (APA) - Der börsennotierte oberösterreichische Luftfahrtzulieferer FACC hat einen neuen Konsortialkredit mit einem Bankenkonsortium abgeschlossen, um für seinen Wachstumskurs finanziell flexibel zu sein. Die Syndicated-Loan-Vereinbarung bezieht sich auf 225 Mio. Euro Gesamtvolumen, die erst teils ausgenutzt sind. Gedacht sind die Mittel zur Finanzierung von organischem und auch nicht-organischem Wachstum.

Illy sucht Finanzpartner: Kontakte in Frankreich und Hongkong

Illy sucht Finanzpartner: Kontakte in Frankreich und Hongkong

Rom (APA) - Der italienische Kaffeeröster Illy sucht nach Kapital zur Konsolidierung seines Non-Core-Geschäfts außerhalb der Kaffeeproduktion. Kontakte seien Frankreich und in Hongkong mit möglichen Finanzpartnern im Gange, berichtete Firmenpräsident Riccarlo Illy laut der römischen Tageszeitung "La Repubblica" (Donnerstagsausgabe).

Zweite Pleite: Solarworld stellt Produktion ein

Deutschlands einst größter Solarzellen-Hersteller Solarworld hat nach der zweiten Insolvenz innerhalb weniger Monate die Produktion komplett eingestellt. Auch im sächsischen Freiberg werden keine Solarmodule mehr gefertigt, wie ein Sprecher von Insolvenzverwalter Christoph Niering sagte. Dort seien Ende vergangener Woche die Maschinen abgestellt worden.

BMW verkürzt Rückstand zu Mercedes-Benz

BMW verkürzt Rückstand zu Mercedes-Benz

München (APA/dpa) - Der deutsche Autobauer BMW hat im August beim Absatz an Fahrt aufgenommen und damit den Rückstand zum Erzrivalen Mercedes-Benz verkürzt. Im August sei die Zahl der verkauften Autos der Marke BMW um 3,2 Prozent auf 151.633 gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in München mit.

Inflation auch im August bei 2,0 Prozent - Energie teurer

Inflation auch im August bei 2,0 Prozent - Energie teurer

Wiesbaden (APA/dpa) - Steigende Preise für Energie haben die Inflation in Deutschland auch im August angeheizt. Die Verbraucherpreise kletterten wie schon im Juli um 2,0 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum nach oben, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit.

AMS-Budget - GPA plant Stiftung für bis zu 4.000 arbeitslose Trainer

AMS-Budget - GPA plant Stiftung für bis zu 4.000 arbeitslose Trainer

Wien (APA) - Die privaten Bildungseinrichtungen und Sozialunternehmen müssen sich wegen Einsparungen und Umschichtungen beim AMS-Budget im laufenden Jahr und 2019 von zahlreichen Mitarbeitern trennen. Die Gewerkschaft plant eine Arbeitsstiftung für bis zu 4.000 Trainer und Coaches, sagte GPA-djp-Bundesgeschäftsführer Karl Dürtscher bei einem Hintergrundgespräch.

Daimler beginnt mit Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge

Daimler beginnt mit Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge

Stuttgart (APA/dpa) - Ein gutes Jahr nach dem "Diesel-Gipfel" mit der deutschen Bundesregierung beginnt der Autobauer Daimler mit den angekündigten Software-Updates für seine Fahrzeuge. Nach Angaben des Konzerns sind neue Programme für mehrere hunderttausend Mercedes-Fahrzeuge in Europa nun behördlich freigegeben, so dass die Kunden sie in der Werkstatt aufspielen lassen können.

Deutscher Online-Möbelhändler Westwing geht an die Börse

Deutscher Online-Möbelhändler Westwing geht an die Börse

Düsseldorf (APA/Reuters) - Der 2011 gegründete deutsche Online-Möbelhändler Westwing strebt an die Börse. Mit der Ausgabe neuer Aktien im Wege einer Kapitalerhöhung sollen dem Unternehmen 120 Mio. Euro frisches Kapital in die Kassen gespült werden, wie Westwing am Donnerstag mitteilte. Das Geld soll vor allem für die Expansion eingesetzt werden.

Metro Österreich verdiente 2016/17 unterm Strich mehr

Metro Österreich verdiente 2016/17 unterm Strich mehr

Vösendorf/Wien (APA) - Der Großhändler Metro Österreich hat im Geschäftsjahr 2016/17 unterm Strich mehr verdient. Die Umsätze wie auch das operative Ergebnis (Ebit) schrumpften hingegen im Vergleich zum Geschäftsjahr 2015/16 leicht, wie aus der jüngsten Bilanzveröffentlichung im österreichischen Firmenbuch hervorgeht.

1 2