Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 23. August 2018

Forum Alpbach: Infrastrukturressort forciert Energiespeicherforschung

Forum Alpbach: Infrastrukturressort forciert Energiespeicherforschung

Alpbach (APA) - Das Infrastrukturministerium forciert die Forschung an Energiespeichern. Das Thema sei von "großer Bedeutung, wenn wir die Energiewende in Österreich schaffen wollen", sagte Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Vorfeld der Alpbacher Technologiegespräche. Bei einem Treffen mit Industrievertretern habe man vereinbart, diesen Prozess zu beschleunigen.

Ryanair in Irland mit Piloten einig - KV für Laudamotion kommt bald

Ryanair in Irland mit Piloten einig - KV für Laudamotion kommt bald

Wien/Dublin/Schwechat (APA/AFP/Reuters/dpa-AFX) - Zwei Wochen nach den Streiks bei Ryanair mit zahlreichen Flugausfällen hat die Billigfluglinie mit einer irischen Pilotengewerkschaft eine Einigung erzielt. In der Nacht sei nach 22 Verhandlungsstunden mit der Gewerkschaft Forsa ein Durchbruch gelungen, erklärten beide Seiten. Über Einzelheiten wurde Stillschweigen vereinbart, bis die Piloten darüber abgestimmt hätten.

Deutsches Bundesarbeitsgericht lockert Regeln für Videoüberwachung

Deutsches Bundesarbeitsgericht lockert Regeln für Videoüberwachung

Erfurt (APA/dpa) - Arbeitgeber haben es künftig leichter, Bilder von Überwachungskameras als Beweis für Diebstähle und andere Verfehlungen von Arbeitnehmern vor Gericht einzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschied am Donnerstag, dass Videoaufzeichnungen beispielsweise aus Geschäften nicht täglich kontrolliert werden müssen, um als Beleg für den Griff einer Mitarbeiterin in die Kasse zu dienen.

Prozess um Pleite der KTG Agrar - Millionen-Schadenersatz gefordert

Prozess um Pleite der KTG Agrar - Millionen-Schadenersatz gefordert

Hamburg (APA/dpa) - Zwei Jahre nach der Pleite des deutschen Agrarkonzerns KTG Agrar verhandelt das Hamburger Landgericht in einem Zivilprozess über Schadenersatz-Ansprüche gegen ehemalige Vorstände und Aufsichtsräte.

Land Salzburg repariert Wohnbauförderung für Häuslbauer

Land Salzburg repariert Wohnbauförderung für Häuslbauer

Salzburg (APA) - Die Salzburger Regierungsparteien ÖVP, NEOS und Grüne haben am Donnerstag die geplante Reform der Wohnbauförderung vorgelegt. Für Häuslbauer sollen damit nicht mehr das Glück, sondern soziale und ökologische Kriterien ausschlaggebend sein, ob sie ein Geldgeschenk des Landes erhalten. In Summe soll jedes Jahr der Bau von rund 400 Einfamilienhäusern gefördert werden - doppelt so viel wie bisher.

Moody's senkt Italiens Wachstumsprognosen für 2018 und 2019

Moody's senkt Italiens Wachstumsprognosen für 2018 und 2019

Rom (APA) - Moody's senkt die Wachstumsprognosen für Italien in den Jahren 2018 und 2019. Die US-Ratingagentur rechnet in diesem Jahr mit einem Wachstum von 1,1 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP). Bisher war Moody ́s von einem Wachstum von 1,2 Prozent ausgegangen. Für 2019 wurden die Wachstumsprognosen von 1,5 Prozent auf 1,2 Prozent gedrückt, berichtete die Ratingagentur am Donnerstag.

EU genehmigt Wirtschaftshilfe für Projekte im Iran

EU genehmigt Wirtschaftshilfe für Projekte im Iran

Brüssel (APA) - Die Europäische Kommission hat ein Hilfspaket in der Höhe von 18 Millionen Euro für eine nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung im Iran verabschiedet. Dieses Paket beinhalte acht Millionen Euro an Unterstützung für den privaten Sektor, gab die Kommission am Donnerstag bekannt. Insgesamt seien 50 Millionen Euro für Projekte im Iran vorgesehen.

Merkur-Onlineshop wird eingestellt - Fokus auf Billa

Merkur-Onlineshop wird eingestellt - Fokus auf Billa

Wien/Wiener Neudorf (APA) - Nach einer Testphase von knapp über zwei Jahren wird der Onlineshop der Lebensmittelkette Merkur Ende August eingestellt. "Im Sinne der Gesamtsynergien haben wir beschlossen, nur noch auf den Shop von Billa zu setzen, der ganz Österreich beliefert", sagte Rewe-Sprecherin Ines Schurin am Donnerstag auf APA-Anfrage. Merkur habe hingegen nur Wien und die Umgebung beliefert.

Algenerzeuger ecoduna sucht wieder Geldgeber

Algenerzeuger ecoduna sucht wieder Geldgeber

Wien (APA) - Der Algenerzeuger ecoduna in Bruck an der Leitha braucht frisches Geld für den Bau einer neuen Produktionsanlage und startet deshalb am 1. September 2018 eine Kapitalerhöhung über rund 4 Mio. Euro. Der Kapitalbedarf für den Bau der neuen Anlage betrage 27 Mio. Euro, davon würden 23 Mio. Euro mit Fremdkapital finanziert werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag an.

Schweizer Privatbanken sind schlecht auf Finanzkrise vorbereitet

Schweizer Privatbanken sind schlecht auf Finanzkrise vorbereitet

Zürich (APA/awp/sda) - Im Falle eines Finanzmarkteinbruchs könnte ein wesentlicher Teil der Schweizer Privatbanken verschwinden, weil sie ein Kostenproblem haben. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Beratungsunternehmen KPMG und der Universität St. Gallen.

Baubranche weiter rosig gestimmt

Baubranche weiter rosig gestimmt

Wien (APA) - Die Ergebnisse einer Umfrage zur österreichischen Bauwirtschaft sind erfreulich. 70 Prozent der befragten Betriebe bewerten ihre Auftragseingänge für die zweite Jahreshälfte als "sehr gut" bzw. "gut". Zu Jahresanfang waren es noch rund 12 Prozent weniger. Anzeichen für eine Wende der positiven Entwicklung sind nicht erkennbar.

Italienischer Minister gegen Teilverstaatlichung von Autostrade

Italienischer Minister gegen Teilverstaatlichung von Autostrade

Rom (APA/Reuters) - In der italienischen Regierung zeichnet sich Widerstand gegen eine Teilverstaatlichung des Autobahnbetreibers Autostrade per l'Italia ab. Verkehrsminister Danilo Toninelli sagte in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der Tageszeitung "La Verita", er wisse von diesem Vorstoß nichts. Ähnlich habe sich schließlich auch schon das Wirtschaftsministerium geäußert.

CTS Eventim profitiert von gutem Geschäft mit Konzerten und Tourneen

CTS Eventim profitiert von gutem Geschäft mit Konzerten und Tourneen

München (APA/dpa) - Der deutsche Veranstalter und Ticketverkäufer CTS Eventim ist im ersten Halbjahr dank eines boomenden Geschäfts mit großen Konzerten und Tourneen sowie Übernahmen kräftig gewachsen. Der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten des Jahres um fast ein Viertel auf 606,6 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte.

EVN erzeugte in den ersten drei Quartalen weniger Strom

EVN erzeugte in den ersten drei Quartalen weniger Strom

Wien/Maria Enzersdorf (APA) - Die EVN hat in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2017/18 deutlich weniger Strom aus thermischen Kraftwerken erzeugt, die Produktion aus Erneuerbaren Quellen wegen eines besseren Wind- und Wasserdargebots aber gesteigert. Der Stromabsatz an Endkunden ist wegen geringerer Verkäufe in Südosteuropa zurückgegangen.

Tschechisches Kartellamt widerruft Aufhebung der Mautausschreibung

Tschechisches Kartellamt widerruft Aufhebung der Mautausschreibung

Prag/Brno (Brünn)/Wien (APA) - Die tschechische Wettbewerbsbehörde (UOHS) hat die Aufhebung der umstrittenen Ausschreibung für den künftigen Betreiber des Lkw-Mautsystems zurückgezogen und wird das Auswahlverfahren neuerlich prüfen. Dies teilte UHOS-Sprecher Martin Svanda am Donnerstag in Brünn mit.

Mehrere Interessenten für Fiat-Tochter Magneti Marelli - Bericht

Mehrere Interessenten für Fiat-Tochter Magneti Marelli - Bericht

Rom/Amsterdam (APA) - Mehrere Gesellschaften sind am Einstieg in Fiat Chryslers Zuliefergeschäft Magneti Marelli interessiert. Der US-Autobauer plant die Ausgliederung Magneti Marellis und dessen Börsengang. Zu den Interessenten zählen die Investmentfonds KKR, Apollo und Bain Capital, berichtete die italienische Tageszeitung "La Stampa" am Donnerstag.

Mobilfunker Spusu neuer Hauptsponsor bei SKN St. Pölten

Mobilfunker Spusu neuer Hauptsponsor bei SKN St. Pölten

St. Pölten (APA) - Der virtuelle Mobilfunkbetreiber "Spusu" ist für die kommenden fünf Jahre neuer Hauptsponsor bei Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten. General Manager Andreas Blumauer sprach am Donnerstag von einem "Meilenstein" für den Club. "Von der Wichtigkeit ist dieser Deal gleichzusetzen mit dem Aufstieg in die Bundesliga." Über Summen wurden branchenüblich keine näheren Angaben gemacht.

Forum Alpbach: Tirol fördert vier neue Forschungsverbünde

Forum Alpbach: Tirol fördert vier neue Forschungsverbünde

Alpbach (APA) - Vier neue Forschungskooperationen, die im Rahmen des Tiroler Förderprogramms "K-Regio" unterstützt werden, nehmen im Herbst ihre Arbeit auf. Vorgestellt wurden die Projekte aus den Bereichen Bau, Materialforschung und Medizintechnik im Vorfeld der Alpbacher Technologiegespräche am Donnerstag. Zur Verfügung stehen den Forschern und Unternehmen insgesamt rund 2,7 Millionen Euro.

Bayer: Monsanto-Kauf durch Glyphosat-Urteil nicht infrage gestellt

Bayer: Monsanto-Kauf durch Glyphosat-Urteil nicht infrage gestellt

St. Louis/Leverkusen (APA/dpa-AFX) - Bayer-Chef Werner Baumann sieht den Sinn der Übernahme des US-Agrarchemiekonzerns Monsanto durch das jüngste Urteil im Glyphosat-Prozess nicht infrage gestellt. Die Entscheidung der Jury hält er für falsch.

Licht aus für Halogenlampen: EU-weiter Produktionsstopp tritt in Kraft

Mit 1. September tritt die letzte Stufe der EU-Lampenverordnung tritt in Kraft. Von diesem Tag an dürfen die meisten Halogenleuchten in der EU nicht mehr produziert werden. Das Ende des weit verbreiteten Leuchtmittels ist somit praktisch besiegelt.

1 2 3 4