Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 1. August 2018

Deutsche Bauern erwarten wegen Dürre besonders schwache Getreideernte

Deutsche Bauern erwarten wegen Dürre besonders schwache Getreideernte

Berlin (APA/dpa) - Angesichts der Dürre in vielen Regionen Deutschlands erwarten die dortigen Bauern eine noch schlechtere Getreideernte als bisher befürchtet. Statt zunächst geschätzter 41 Millionen Tonnen sei nur mit einer Menge von rund 36 Millionen Tonnen zu rechnen, teilte der deutsche Bauernverband am Mittwoch in einer neuen Zwischenbilanz der laufenden Ernte mit.

Die Hitzewelle bremst zur Zeit den Bierdurst der Österreicher

Die Hitzewelle bremst zur Zeit den Bierdurst der Österreicher

Wien (APA) - Warmes Sommerwetter lässt die Brauereien üblicherweise jubeln. Für überschäumenden Bierdurst ist es in Österreich aber derzeit zu heiß. Nach Angaben der Geschäftsführerin des österreichischen Brauereiverbandes, Jutta Kaufmann-Kerschbaum, liegt die ideale Bier-Trink-Temperatur bei 28 Grad. Frische Braugerste aus Österreich wird indes knapp.

Erneut chinesisches Übernahmeprojekt in Deutschland gescheitert

Erneut chinesisches Übernahmeprojekt in Deutschland gescheitert

Berlin (APA/Reuters) - Zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist der Einstieg eines chinesischen Investors bei einem deutschen Unternehmen an politischen Bedenken gescheitert. Die französische Tochter der chinesischen Industriegruppe Yantai Taihai nehme Abstand von den Plänen, den westfälischen Maschinenbauer Leifeld Metal Spinning zu übernehmen, sagte Leifeld-Eigentümer Georg Kofler.

Brexit - Vier Szenarien, falls es keine Einigung gibt

Brexit - Vier Szenarien, falls es keine Einigung gibt

Am 29. März 2019 verlässt Großbritannien die EU. Momentan stocken die Verhandlungen zwischen London und Brüssel. Noch ist unklar, was dann passieren wird. Der Think Tank Carnegie Europe hat vier Szenarien aufgezeigt.

Apple-Zulieferer Dialog will Synaptics nicht mehr kaufen

Apple-Zulieferer Dialog will Synaptics nicht mehr kaufen

Berlin/London (APA/Reuters) - Wenige Wochen nach Beginn der Übernahmeverhandlungen hat der Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor seine Bemühungen zum Kauf der US-Technologiefirma Synaptics an den Nagel gehängt. Dialog habe die Gespräche beendet, teilte der schwäbisch-englische Chiphersteller am Dienstagabend mit. Warum der Deal scheiterte, gab Dialog nicht an.

Großbritannien: Industriestimmung trübt sich stärker ein als erwartet

Großbritannien: Industriestimmung trübt sich stärker ein als erwartet

London (APA/dpa-AFX) - Die Stimmung in der britischen Industrie hat sich im Juli eingetrübt. Wie das Institut IHS Markit am Mittwoch in London mitteilte, fiel der von ihm erhobene Einkaufsmanagerindex um 0,3 Punkte auf 54,0 Zähler. Analysten hatten im Schnitt mit 54,2 Punkten gerechnet.

Österreich kaufte 2017 kasachisches Öl für mehr als 900 Mio. Euro

Österreich kaufte 2017 kasachisches Öl für mehr als 900 Mio. Euro

Wien (APA) - Kasachstan ist Österreichs größter Erdöllieferant. Im Vorjahr hat Österreich aus dem Land Erdöl um mehr als 900 Mio. Euro bezogen, teilte Rudolf Thaler, Wirtschaftsdelegierter der WKO in Almaty, Kasachstan, am Mittwoch mit. Praktisch alle Importe Österreichs aus Kasachstan entfallen auf Erdöl.

Winzer sehen "sensationelle Voraussetzungen" für heurige Ernte

Winzer sehen "sensationelle Voraussetzungen" für heurige Ernte

Wien/Donnerskirchen (APA) - Die heimischen Winzer und damit auch die Weinliebhaber können sich trotz noch einiger offener Variablen wohl auf eine sehr gute Weinernte und -qualität im heurigen Jahrgang 2018 freuen. Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager hält eine um bis zu zehn Prozent höhere Weinmenge als im langjährigen Durchschnitt (2,5 Mio. Hektoliter), also bis zu 2,8 Mio. Hektoliter, für möglich, sagte er zur APA.

Deutschland schlägt KfW-Bankerin für Bundesbank-Job vor - Insider

Deutschland schlägt KfW-Bankerin für Bundesbank-Job vor - Insider

Berlin/Frankfurt (APA/Reuters) - Die deutsche Regierung hat am Mittwoch nach Angaben von Insidern die KfW-Direktorin Sabine Mauderer als neues Mitglied des Bundesbank-Vorstands vorgeschlagen. Das Kabinett folgte damit nach Angaben aus Regierungskreisen einem Vorschlag von Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Die formelle Bestellung ist Sache von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Pharmakonzern Boehringer verbucht Umsatzrückgang

Pharmakonzern Boehringer verbucht Umsatzrückgang

Düsseldorf/Ingelheim (APA/Reuters) - Der zweitgrößte deutschen Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat im ersten Halbjahr weniger erlöst. Der Umsatz ging auf 8,6 (Vorjahr: 9,2) Mrd. Euro zurück, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Währungsbereinigt seien aber die beiden wichtigsten Bereiche - Humanpharmazeutika und Tiergesundheit – im mittleren einstelligen Prozentbereich gewachsen.

Adidas beendet Zusammenarbeit mit iranischem Fußball-Verband

Fußball: Adidas beendet Zusammenarbeit mit iranischem Verband

Herzogenaurach (APA/dpa) - Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas wird seinen Vertrag mit dem iranischen Fußballverband (FFI) nicht verlängern. "Gemäß der aktuell geltenden Bedingungen wird die kommerzielle Vereinbarung derzeit wie vorgesehen im Dezember 2018 enden", teilte das fränkische Unternehmen am Mittwoch in Nürnberg mit.

Vögele-Insolvenz - Zahlung der Gehälter in 6-8 Wochen

Vögele-Insolvenz - Gehälter könnten in 6-8 Wochen gezahlt werden

Wien/Pfäffikon (APA) - Die Mitarbeiter der insolventen Modekette Charles Vögele könnten laut Insolvenzentgeltfonds (IEF) in sechs bis acht Wochen mit ihren Gehältern rechnen. Der IEF will die einzelnen Ansprüche so schnell wie möglich abwickeln, der genaue Zeitraum sei aber derzeit noch ungewiss, sagte eine IEF-Sprecherin heute, Mittwoch, zur APA.

Südafrika will entschädigungslose Enteignung beschleunigen

Südafrika will entschädigungslose Enteignung beschleunigen

Johannesburg (APA/AFP) - Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa hat Verfassungsänderungen zur Beschleunigung einer entschädigungslosen Enteignung weißer Farmer zugunsten ärmerer schwarzer Bürger angekündigt. Seine Partei ANC werde im parlamentarischen Prozess eine entsprechende Ergänzung erarbeiten, sagte Ramaphosa am Dienstagabend in einer im Fernsehen übertragenen Rede.

Industriestimmung im Euroraum erholt sich nur leicht

Industriestimmung im Euroraum erholt sich nur leicht

London (APA/dpa-AFX) - Die Stimmung in den Industrieunternehmen der Eurozone hat sich im Juli nur etwas gebessert. Der vom britischen Forschungsinstitut IHS Markit erhobene Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe stieg im Monatsvergleich um 0,2 Punkte auf 55,1 Zähler, wie das Institut am Mittwoch in einer zweiten Schätzung mitteilte. Aus Österreich seien Exporteinbußen gemeldet worden.

Studie: Wiener Wohnungsmarkt für Flüchtlinge schwer zugänglich

Studie: Wiener Wohnungsmarkt für Flüchtlinge schwer zugänglich

Wien (APA) - Flüchtlinge haben es schwer, in Wien eine Wohnung zu finden - und das trotz des hohen Anteils an sozialem Wohnraum. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Technischen Universität (TU) Wien. Aufgrund hoher Hürden seien Asylberechtigte in der Praxis bei der Vergabe von Gemeindewohnungen weitgehend ausgeschlossen, so der Sukkus. Am Privatsektor gebe es Ausbeutung und Diskriminierung.

Geschäftliche Nutzung von Wohnungen: Was erlaubt ist

Wenn in einer privaten Wohnung plötzlich reger Kundenverkehr stattfindet, sollten Nachbarn hellhörig werden, denn einfach hinnehmen muss man das nicht. Unter bestimmten Umständen kann die geschäftliche Nutzung von Wohnungen jedoch erlaubt und vom Unternehmer sogar gerichtlich erkämpft werden. Die Juristen der D.A.S. Rechtsschutz AG klären auf.

2017 mehr Stromausfälle - Kunden 32 Minuten ungeplant ohne Strom

2017 mehr Stromausfälle - Kunden 32 Minuten ungeplant ohne Strom

Wien (APA) - Österreichs Stromkunden waren voriges Jahr wegen ungeplanter Stromausfälle durchschnittlich fast 32 Minuten ohne Elektrizität, um knapp acht Minuten länger als 2016. Die Ursachen für den Anstieg sind klar wetterbedingt, sagt Energie-Control-Vorstand Wolfgang Urbantschitsch, der den Netzbetreibern "einen sehr guten Standard der Versorgungssicherheit" attestiert.

RUAG Space Austria baut in Niederösterreich aus

RUAG Space Austria baut in Niederösterreich aus

Berndorf (APA) - RUAG Space Austria baut seine Produktion im Büro- und Industriepark der Berndorf AG in Berndorf/NÖ aus. Neben der bestehenden Produktionshalle, wo Thermalisolation für Satelliten hergestellt wird, errichtet die Berndorf Immobilien AG laut einer Aussendung vom Mittwoch bis zum Frühjahr 2019 eine zweite Fertigungshalle für das nach Eigenangaben größte heimische Weltraumunternehmen.

Deutsche Industrie mit Rückenwind - "Störfaktoren" in Sicht

Deutsche Industrie mit Rückenwind - "Störfaktoren" in Sicht

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Industrie ist mit Rückenwind in die zweite Jahreshälfte gestartet. "Produktion und Auftragseingang wurden wieder stärker gesteigert als im Juni", erklärte das IHS-Markit-Institut am Mittwoch zu seiner Juli-Umfrage unter Hunderten Betrieben. Der Einkaufsmanagerindex kletterte dadurch um 1,0 auf 56,9 Punkte. Das Barometer signalisiert ab 50 ein Wachstum.

Stahlhersteller ArcelorMittal verdient überraschend gut

Stahlhersteller ArcelorMittal verdient überraschend gut

Luxemburg (APA/dpa-AFX) - Der Stahlhersteller ArcelorMittal hat inmitten der internationalen Handelsstreitigkeiten im zweiten Quartal mehr verdient als erwartet. Von April bis Juni profitierte der Konzern von einer stärkeren Nachfrage nach Stahl und Eisenerz sowie höheren Preisen, teilte ArcelorMittal am Mittwoch mit. Der Konzern sprach von einem freundlichen Marktumfeld und rechnet damit, dass dieses weiter anhalten wird.

1 2 3 4