Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 16. August 2018

Bayer beginnt mit Monsanto-Integration

Bayer beginnt mit Monsanto-Integration

Leverkusen/St. Louis (APA/dpa) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer kann mit der Integration des übernommenen US-Saatgutunternehmens Monsanto beginnen. Mit dem nun vollzogenen Verkauf von Geschäftsteilen an den deutschen Konkurrenten BASF sind die Voraussetzungen erfüllt, wie Bayer am Donnerstag mitteilte. Bayer ist bereits seit dem 7. Juni alleiniger Eigentümer von Monsanto.

Experten - Tesla-Chef kann auf Milde der Börsenaufsicht hoffen

Experten - Tesla-Chef kann auf Milde der Börsenaufsicht hoffen

New York/Palo Alto (Kalifornien) (APA/Reuters) - Tesla-Chef Elon Musk und seinem Unternehmen drohen nach Einschätzung von Rechtsexperten keine drakonischen Strafen für die womöglich voreilige Ankündigung eines Börsenabschieds per Twitter.

Ariel Bezalel, Jupiter Asset Management
Kommentar

Marktkommentar: Vorsicht als Gebot der Stunde

Marktkommentar von Ariel Bezalel, Jupiter Asset Management: Der Anleihen-Bullenmarkt ist noch lange nicht vorbei, für Anleger ist im aktuellen Umfeld konservatives Denken ratsam.

European Lithium will in amtlichen Handel an Wiener Börse

European Lithium will in amtlichen Handel an Wiener Börse

Wolfsberg (APA) - Das australische Unternehmen European Lithium, das auf der Koralpe im Süden Österreichs Lithium abbauen möchte, ist auf Investorensuche. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (AG) und ein Listing im amtlichen Handel an der Wiener Börse seien geplant, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. Seit Oktober 2017 notiert European Lithium bereits am Dritten Markt der Wiener Börse.

EU-Handelsüberschuss mit den USA stieg im ersten Halbjahr kräftig

EU-Handelsüberschuss mit den USA stieg im ersten Halbjahr kräftig

Brüssel/Berlin (APA/Reuters) - Der Handelsüberschuss der EU-Länder mit den USA hat sich im ersten Halbjahr ungeachtet der scharfen Kritik von Präsident Donald Trump deutlich erhöht. Von Jänner bis Juni summierte er sich auf 66,9 Mrd. Euro, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag mitteilte. Das sind 10,7 Mrd. Euro oder 16 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

US-Börsenaufsicht lädt alle Tesla-Vorstände vor - Bericht

US-Börsenaufsicht lädt alle Tesla-Vorstände vor - Bericht

New York (APA/dpa) - Tesla-Chef Elon Musk hat mit seinen waghalsigen Tweets zum möglichen Börsenabgang seiner Firma einem Fernsehbericht zufolge nun offizielle Untersuchungen der US-Börsenaufsicht ausgelöst. Die Investoren schicken daraufhin die Tesla-Aktie auf Talfahrt.

Tiroler Sommer-Posse um Zusatzstoffe im Kunstschnee

Das Tiroler Landesverwaltungsgericht hat die von den Seefelder Bergbahnen angestrebte Beimischung gestattet. Die Seilbahnwirtschaft und Landeshauptmann Platter hatten sich prompt dagegen ausgesprochen. Und Seefeld wieder einen Rückzieher gemacht.

RHI Magnesita mit gutem Halbjahr auch dank US-Stahlzöllen

RHI Magnesita mit gutem Halbjahr auch dank US-Stahlzöllen

Wien (APA) - Der in London börsennotierte Feuerfestkonzern RHI Magnesita hat im ersten Halbjahr deutlich mehr Geschäft gemacht und gut verdient. Geholfen haben Preiserhöhungen, aber auch die gelieferten Mengen legten zu. RHI Magnesita profitierte von den US-Strafzöllen auf Stahlimporte, die zu einer höheren lokalen Produktion und damit zu mehr Magnesitimporten führten.

Neuseeland schränkt Kauf von Wohneigentum durch Ausländer ein

Neuseeland schränkt Kauf von Wohneigentum durch Ausländer ein

Wellington (APA/AFP) - Im Kampf gegen einen massiven Anstieg der Immobilienpreise sollen Ausländer in Neuseeland künftig nur noch in Ausnahmefällen Wohneigentum kaufen können. Durch ein am Mittwoch verabschiedetes Gesetz, mit dem Regierungschefin Jacinda Ardern ihr Wahlkampfversprechen für erschwinglichen Wohnraum umsetzen will, wird der Erwerb von Häusern durch Nicht-Neuseeländer deutlich eingeschränkt.

Zahlungsdienstleister Wirecard erhöht erneut Gewinnprognose

Zahlungsdienstleister Wirecard erhöht erneut Gewinnprognose

Aschheim (APA/dpa) - Der deutsche Zahlungsdienstleister Wirecard hat nach einem starken zweiten Quartal seine Ergebnisprognose erneut erhöht. Weil das Unternehmen weiter vom Online-Shoppingboom profitiert, erwartet das Management nun beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im laufenden Jahr einen Wert zwischen 530 und 560 Mio. Euro, teilte das TecDax-Schwergewicht am Donnerstag mit.

Amazon weltweit größter F&E-Investor - voestalpine unter Top-500

Amazon weltweit größter F&E-Investor - voestalpine unter Top-500

Wien (APA) - US-amerikanische Unternehmen investieren weltweit am meisten in Forschung & Entwicklung (F&E). Der größte F&E-Investor ist der Onlinehändler Amazon, der im Vorjahr 20 Mrd. Euro in die Hand nahm, geht aus einer Erhebung von EY hervor. Unter den Top-500-Unternehmen mit den höchsten Ausgaben befindet sich auch der heimische Stahlkonzern voestalpine.

Chemische Industrie stößt beim Klimaschutz an ihre Grenzen

Chemische Industrie stößt beim Klimaschutz an ihre Grenzen

Wien (APA) - Die energieintensive chemische Industrie stößt bei dem Vorhaben, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und die Produktion klimaneutral zu gestalten, an ihre Grenzen, ergab eine Untersuchung, die der Fachverband der chemischen Industrie beim Institut für industrielle Ökologie in Auftrag gegeben hat.

Neues Urteil könnte Ölleitung Keystone in den USA weiter verzögern

Neues Urteil könnte Ölleitung Keystone in den USA weiter verzögern

Washington (APA/Reuters) - Das Urteil eines Richters im US-Bundesstaat Montana könnte den seit Jahren umstrittenen Bau der Erdölleitung Keystone XL von Kanada in die USA weiter verzögern. Richter Brian Morris wies das für die Genehmigung der Leitung zuständige Außenministerium am Mittwoch an, es müsse für einen neuen Verlauf im Bundesstaat Nebraska eine vollständige Umweltverträglichkeitsprüfung veranlassen.

Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits

Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits

Frankfurt (APA/dpa) - Die Lufthansa müht sich, mehr Frauen in die Cockpits ihrer Jets zu bekommen. Doch auch 30 Jahre nach dem Berufseinstieg der ersten Pilotinnen beim Kranich finden sich nur wenige Interessentinnen.

Thailand will keinen Elektroschrott mehr ins Land lassen

Thailand will keinen Elektroschrott mehr ins Land lassen

Bangkok (APA/dpa) - Thailand will künftig keinen Plastik- und Elektroschrott aus anderen Ländern mehr aufnehmen. Die Militärregierung in Bangkok kündigte am Donnerstag ein neues Gesetz an, das den Import von solchem Abfall strikt verbietet.

Henkel wird von Wechselkursschwankungen und Materialpreisen belastet

Henkel wird von Wechselkursschwankungen und Materialpreisen belastet

Düsseldorf (APA/Reuters) - Der deutsche Konsumgüterkonzern Henkel wird durch Währungsschwankungen und steigende Rohstoffpreise gebremst. Das Unternehmen zeigt sich deshalb bei einer Gewinnprognose für 2018 weniger optimistisch als bisher. Das bereinigte Ergebnis je Vorzugsaktie werde im laufenden Jahr voraussichtlich zwischen 3 und 6 Prozent zulegen, teilte Henkel am Donnerstag mit.

PC-Hersteller Lenovo kehrt in die Gewinnzone zurück

PC-Hersteller Lenovo kehrt in die Gewinnzone zurück

Hongkong (APA/Reuters) - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo hat im Frühjahr deutlich mehr Umsatz erwirtschaftet und ist in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Die Erlöse seien im ersten Geschäftsquartal (per Ende Juni) um 19 Prozent auf 11,91 Mrd. Dollar (10,52 Mrd. Euro) gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hongkong mit.