Archivsuche

Artikel vom Montag, 2. Juli 2018

VW investiert eine Milliarde Euro in Indien

VW investiert eine Milliarde Euro in Indien

Neu-Delhi/Wolfsburg (APA/dpa/Reuters) - Der Volkswagen-Konzern will eine Milliarde Euro in Indien investieren. Das teilte der Chef der VW-Tochtergesellschaft Skoda, Bernhard Maier, am Montag in der indischen Hauptstadt Neu Delhi mit. Die Leitung des "India 2.0" genannten Expansionsprojekts werde Skoda übernehmen. Ziel sei es, dass die Marken VW und Skoda bis zum Jahr 2025 einen gemeinsamen Marktanteil von bis zu 5 Prozent in Indien erreichen.

Arbeitszeit - Cartellverband verlässt Allianz für freien Sonntag

Arbeitszeit - Cartellverband verlässt Allianz für freien Sonntag

Der 2001 gegründeten Allianz für den freien Sonntag gehören über 50 Mitglieder an - Organisationen aus Zivilgesellschaft, Kirchen, Gewerkschaften. Koordiniert wird die Arbeit der Allianz durch die ksoe.

Airbus hält trotz Triebwerksengpässen an Auslieferungsziel fest

Airbus hält trotz Triebwerksengpässen an Auslieferungsziel fest

Paris/Toulouse (APA/AFP) - Trotz Problemen mit seinen Triebwerkszulieferern hält der europäische Flugzeugbauer Airbus an seinem Auslieferungsziel fest. Airbus werde heuer rund 800 Maschinen ausliefern, betonte am Montag ein Unternehmenssprecher. Er reagierte damit auf einen Bericht, das Auslieferungsziel sei gefährdet. Der Aktienkurs war deshalb zwischenzeitlich um fast drei Prozent abgesackt.

Verkauf von Hasseröder und Diebels stockt

Verkauf von Hasseröder und Diebels stockt

Wernigerode/Issum (APA/dpa) - Der Verkauf der beiden deutschen Traditionsbrauereien Diebels und Hasseröder an einen Finanzinvestor steht auf der Kippe. Es seien wieder Gespräche mit anderen Interessenten aufgenommen worden, teilte der Eigentümer Anheuser-Busch Inbev Deutschland am Montag mit.

China bekommt Handelsstreit zu spüren - Yuan stürzt ab

China bekommt Handelsstreit zu spüren - Yuan stürzt ab

Peking (APA/dpa) - Die Furcht vor US-Strafzöllen belastet inzwischen die Finanzmärkte und die Konjunktur in China. Die Landeswährung Yuan verlor zuletzt so schnell an Wert wie nie zuvor, der Aktienmarkt steht unter Druck, und die chinesische Wirtschaft zeigt erste Schwächesignale.

Sommerurlaub: Knapp 10 Prozent pumpen Umfeld an

Sommerurlaub: Knapp 10 Prozent pumpen Umfeld an

Wien (APA) - Die Reiselust der Österreicher ist ungebrochen, pro Person sollen laut einer Umfrage 1.100 Euro für den Sommerurlaub ausgegeben werden. "Anders als im Vorjahr greifen die Reisewilligen allerdings bei der Finanzierung vermehrt auf ihr sogenanntes Urlaubsgeld und weniger auf ihre Ersparnisse zurück", so die Erste Bank. Und: Immer mehr Österreicher klopfen dafür auch bei Familie und Freunden an.

Wien Energie setzt Photovoltaik-Ausbau fort, Umsatzplus im Quartal

Wien Energie setzt Photovoltaik-Ausbau fort, Umsatzplus im Quartal

Wien (APA) - Die Wien Energie setzt den Photovoltaik-Ausbau fort und hat derzeit 150 Anlagen an 90 Standorten in Betrieb, das sind um rund 30 mehr als Ende 2017. Die installierte Leistung soll heuer auf 20 Megawatt (MW) steigen, aktuell sind es 16 MW. Im ersten Quartal hat die Wien Energie mehr Wärme und weniger Strom erzeugt, Umsatz und Gewinn sind gestiegen.

US-Investor steigt groß in Austro-Immobranche ein

Es gibt einen neuen großen Player am österreichischen Immobilienmarkt: Der US-Immobiliengigant Starwood Capital. Das Unternehmen hat um 758 Millionen Euro ein Aktien-Paket der CA-Immo gekauft und ist nun zu knapp 26 Prozent daran beteiligt. Verkäufer war die Immofinanz. Der Austro-Immobilienriese hat schon konkrete Pläne, was er mit dem Geld aus dem Verkauf machen will. Und in welche Immobilien Starwood, mit Zentrale in Miami, bisher Milliarden von Dollars investiert hat.

Siegfried Menz: "Der volle Terminkalender wird fehlen"

39 Jahre lang hat Siegfried Menz die Geschicke des Getränkekonzerns Ottakringer mitbestimmt. Mit 1. Juli verabschiedet er sich in den Aufsichtsrat und hat trend sein letztes Interview als CEO gegeben. Die Geschäfte hat er an das neue Führungsduo Alfred Hudler und Doris Krejcarek übergeben.

Steirisches Landesbudget 2019/20 - Land peilt schwarze Null 2021 an

Steirisches Landesbudget 2019/20 - Land peilt schwarze Null 2021 an

Graz (APA) - Die Steiermark will mit dem Doppelbudget 2019/2020 Schritte zur Neuverschuldung Richtung Null machen. Eine schwarze Null ab 2021 sei möglich, so Finanzlandesrat Anton Lang (SPÖ) und Gesundheitslandesrat Christopher Drexler (ÖVP) am Montag bei der Präsentation von Ziel und Zeitplan. Der momentane Schuldenstand beträgt rund 4,5 Mrd. Euro, das angepeilte Budgetvolumen rund 5,9 Mrd. Euro für 2019.

Chinas Rabatt-Plattform Pinduoduo plant Milliarden-Börsengang

Chinas Rabatt-Plattform Pinduoduo plant Milliarden-Börsengang

Hongkong (APA/Reuters) - Die chinesische Rabatt-Plattform Pinduoduo will einem Insider zufolge bei ihrem Börsengang in New York bis zu eine Milliarde Dollar (858 Mio. Euro) einnehmen. Dies sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Montag.

Brexit - Barclays begann laut Insidern mit Verlagerung von Jobs

Brexit - Barclays begann laut Insidern mit Verlagerung von Jobs

London (APA/Reuters) - Die britische Großbank Barclays hat wegen des Brexit Insidern zufolge die ersten Stellen nach Frankfurt verlagert. Das Institut suche nun für 40 bis 50 Arbeitsplätze Mitarbeiter in der Finanzmetropole am Main, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Montag zur Nachrichtenagentur Reuters.

Witterungsschäden in der Landwirtschaft: 110 Millionen Euro

Bisher 110 Mio. Euro Witterungsschäden in der Landwirtschaft

Wien (APA) - Der Landwirtschaft haben heuer Hitze , Dürre, Hagel, Überschwemmungen und auch tierische Schädlinge zu schaffen gemacht. Die Hagelversicherung nennt in einer ersten Bilanz Gesamtschäden in der Höhe von 110 Mio. Euro. Betroffen seien alle landwirtschaftlichen Kulturen.

Nestle an kanadischem Tierfutter-Hersteller interessiert - Zeitung

Nestle an kanadischem Tierfutter-Hersteller interessiert - Zeitung

Zürich (APA/Reuters) - Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle soll sich einem Zeitungsbericht zufolge für den kanadischen Tierfutter-Hersteller Champion Petfoods interessieren. Der Weltmarktführer aus Vevey am Genfersee sei in Gesprächen zur Übernahme eines Mehrheitsanteils von Champion Petfoods, schrieb das "Wall Street Journal" am Montag unter Berufung auf Insider.

E-Mail von Musk: Tesla schaffte 5.000 Model 3 in einer Woche

Mit Verspätung: Tesla schaffte 5.000 Model 3 in einer Woche

Tesla-CEO Elon Musk hat turbulente Zeiten zu überstehen. Der Elektroauto-Pionier ist mit der Produktion weit im Rückstand. Im Juni hat Tesla laut Chef-E-Mail erstmals das Produktionsziel für das günstigere E-Auto erreicht, das eigentlich in Massen vom Band rollen soll.

USA gegen EU: Strafzölle auf Autos - die 5 Kernfragen

USA gegen EU: Strafzölle auf Autos - die 5 Kernfragen

US-Präsident Donald Trump droht einmal mehr der Autoindustrie in Europa. Trump lamentiert einmal mehr, dass vor allem zu viele Mercedes, BMW und Volkswagen auf den Straßen der USA fahren. Umgekehrt die US-Autokonzerne in Europa nicht so viel Autos absetzen. Mit Strafzöllen will er einmal mehr sein Problem lösen. Die US-Wirtschaftslobby formiert Widerstand und erteilt US-Präsident Trump eine Absage: "Aber so nicht."

Zug-/Busausfälle und Verspätungen: So kriegen Sie Entschädigung

Zug-/Busausfälle und Verspätungen: So kriegen Sie Entschädigung

Über 250 Züge sind heute in Österreich verspätet gewesen oder ganz ausgefallen. Dafür kann man als betroffener Passagier Verständnis haben und die Unannehmlichkeiten einfach hinnehmen – muss man aber nicht. Ab wann Ihnen bei Verspätungen und Annullierungen von Bus- und Bahnfahrten Ansprüche auf Entschädigung zustehen. Was Jahreskartenbesitzer beachten sollten, welche Fristen für das Einreichen von Beschwerden gelten und welche Profis gratis helfen, wenn das Unternehmen nicht zahlen will.

Arbeitslosigkeit sinkt auch im Juni - Zahl offener Stellen steigt kräftig

Arbeitslosigkeit sinkt auch im Juni - Zahl offener Stellen steigt kräftig

Aufgrund der Hochkonjunktur ist die Zahl der Arbeitslosen in Österreich um 9,1 Prozent gesunken. Auch die Zahl der Schulungsteilnehmer sinkt kräftig. Unternehmen suchen aufgrund der Konjunktur nach Fachkräften und Lehrlingen. Auch bei Flüchtlingen ist die Arbeitslosigkeit rückläufig.

Griechische Notenbank warnt vor Nachlassen im Reformeifer

Griechische Notenbank warnt vor Nachlassen im Reformeifer

Athen (APA/Reuters) - Griechenlands Notenbank warnt vor einem Nachlassen im Kampf gegen die Schuldenkrise. Der jüngste Deal mit seinen Kreditgebern werde es dem Land zwar erleichtern, auf eigenen Füßen zu stehen, erklärte die Bank von Griechenland in einem am Montag veröffentlichten Bericht.

Schramböck: Lehre schnell auf neuen Stand der Technik bringen

Schramböck: Lehre schnell auf neuen Stand der Technik bringen

Wien (APA) - Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) will Lehrlingsausbildungen schneller auf den neuesten Stand der Technik bringen. Es könne nicht sein, dass man von der Idee bis zur Ausbildung eines Absolventen neuer Lehrberufe 10 Jahre brauche, erklärte die Ministerin. Aus diesem Grund lud Schramböck am Montag zu einem Gipfel zur Weiterentwicklung der Lehrberufsausbildung.

1 2 3