Archivsuche

Artikel vom Freitag, 13. Juli 2018

May: London und Washington wollen "ambitioniertes" Handelsabkommen

May: London und Washington wollen "ambitioniertes" Handelsabkommen

Aylesbury (APA/AFP/Reuters/dpa) - Großbritannien und die USA haben sich nach Angaben von Premierministerin Theresa May darauf geeinigt, ein gemeinsames Freihandelsabkommen anzustreben. Beide Länder wollten unter anderem einen "Gold Standard" bei der Kooperation in Finanzdienstleistungen setzen, sagte May am Freitag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit US-Präsident Donald Trump auf dem Landsitz Chequers bei London.

Auch an Spaniens Flughäfen drohen Anfang August Streiks

Auch an Spaniens Flughäfen drohen Anfang August Streiks

Madrid (APA/Reuters) - Auch an Spaniens Flughäfen müssen die Urlauber mitten in der Ferienzeit mit Streiks rechnen. Die größte Gewerkschaft des Landes rief am Freitag mehr als 60.000 Gepäckabfertiger und andere Airport-Mitarbeiter an allen spanischen Flughäfen dazu auf, Anfang August ihre Arbeit niederzulegen.

Ryanair und Lufthansa im Clinch wegen Lauda-Flugzeuge

Ryanair und Lufthansa im Clinch wegen Lauda-Flugzeuge

Lufthansa kündigt alle Leasingverträge mit Laudamotion. Der irische Neo-Eigentümer Ryanair sieht die Lage der österreichischen Tochter Laudamotion "bedroht". Den Flottenplan von Laudamotion hält Ryanair aufrecht. Die Parteien treffen sich demnächst vor Gericht.

Ex-Basketballer Haselbacher - Hotelier mit Sportsgeist

Ex-Basketballer Herbert Haselbacher - Hotelier mit Sportsgeist

Herbert Haselbacher ist ein Hidden Champion. Der Ex-Basketballer zog in den vergangenen Jahrzehnten eine internationale Hotelkette auf, die er jetzt unter dem Luxusbrand Almanac vereint. Häuser in Wien, Budapest, Prag und Zagreb eröffnen 2019.

Helmut A. Gansterer

Der Marx und die Manager

Essay. Nach 200 Jahren mag es sinnvoll sein, den großen Denker Karl Marx ein wenig entspannter zu sehen -auch in der Beletage der Direktoren.

EU-Handelsabkommen mit Kanada droht an Italien zu scheitern

EU-Handelsabkommen mit Kanada droht an Italien zu scheitern

Rom (APA/Reuters) - Mitten im Handelsstreit zwischen der EU und den USA droht Italien mit seiner Ablehnung des europäisch-kanadischen Freihandelsabkommens CETA ernst zu machen. Vize-Ministerpräsident Luigi Di Maio sagte am Freitag, Italien werde CETA nicht ratifizieren. Sollte dies tatsächlich passieren, könnte die Übereinkunft zum Abbau von fast allen Zöllen zwischen den beiden Wirtschaftsräumen scheitern.

Arbeitszeit - SPÖ verspricht der Regierung heißen Sommer

Arbeitszeit - SPÖ verspricht der Regierung heißen Sommer

Wien (APA) - Nach dem Beschluss der Arbeitszeitflexibilisierung auch im Bundesrat verspricht die SPÖ der Bundesregierung einen heißen Sommer und Herbst. "Der breite Widerstand von SPÖ, Gewerkschaft und Zivilgesellschaft gegen den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche wird weitergehen", so SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher am Freitag in einer Aussendung.

Vizechef der Bank of England will Zinserhöhung ruhig angehen

Vizechef der Bank of England will Zinserhöhung ruhig angehen

London (APA/Reuters) - Der Vizechef der britischen Notenbank will bei einer Zinserhöhung nichts überstürzen. Es gebe weiterhin Argumente dafür, es bei der geldpolitischen Straffung ruhig angehen zu lassen, sagte der für Finanzstabilität zuständige Währungshüter Jon Cunliffe am Freitag im englischen Kendal.

Trump düpiert May - Kritik an Brexit-Kurs, Lob für Johnson

Trump düpiert May - Kritik an Brexit-Kurs, Lob für Johnson

London (APA/dpa) - Mit einer beispiellosen Breitseite gegen die britische Premierministerin Theresa May hat US-Präsident Donald Trump bei seinem Besuch in Großbritannien einen Eklat ausgelöst. Trump kritisierte die angeschlagene May gegenüber der Boulevard-Zeitung "The Sun" für ihre Brexit-Strategie und drohte ihr mit dem Scheitern eines möglichen Handelsabkommens. Außerdem lobte er ihren Rivalen Boris Johnson.

Auslandsinvestitionen in EU 2017 um 89,2 Prozent eingebrochen

Auslandsinvestitionen in EU 2017 um 89,2 Prozent eingebrochen

Brüssel (APA) - Die Auslandsinvestitionen in der EU 2017 sind im Vorjahr um fast 90 Prozent gegenüber 2016 eingebrochen. Hatte es 2016 noch Auslandsinvestitionen von 339,3 Mrd. Euro in die EU-Staaten gegeben, gab es 2017 eine Reduktion um 89,2 Prozent auf nur mehr 36,7 Mrd. Euro, geht aus jüngsten Daten von Eurostat vom Freitag hervor. Die Entwicklung geht vor allem auf das Konto der USA.

Handelskonflikte - 4 Fakten:
Wer hebt wie viel Zoll ein

Handelskonflikte - 4 Fakten: Wer hebt wie viel Zoll ein

RBI-Chefanalyst Peter Brezinschek hat den Handelskonflikt zwischen den USA und China und zwischen den USA und der EU analysiert. Das derzeitig handelspolitische Thema Nummer 1 kann in 4 Fakten auf den Punkt gebracht werden.

EU-Finanzminister unterzeichneten Charta der Zollverwaltungen

Die EU-Finanzminister haben am Donnerstagabend im Rahmen eines gemeinsamen Festaktes in Brüssel die Charta der Europäischen Zollverwaltungen anlässlich des 50-jährigem Bestehens der Zollunion unterzeichnet.

Air-Berlin-Chef Winkelmann will früher von Bord gehen

Air-Berlin-Chef Winkelmann will früher von Bord gehen

Berlin (APA/dpa) - Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann könnte die insolvente Fluggesellschaft nun doch schon in Kürze verlassen. Winkelmann verhandle mit Insolvenzverwalter Lucas Flöther über ein vorzeitiges Ende seines bis Jänner 2021 laufenden Vertrags, berichtete die "Wirtschaftswoche". Möglich sei ein Ausstieg im August.

US-Großbank Wells Fargo enttäuscht mit deutlichem Gewinnrückgang

US-Großbank Wells Fargo enttäuscht mit deutlichem Gewinnrückgang

San Francisco (APA/dpa) - Die US-Großbank Wells Fargo hat im zweiten Quartal wegen Sonderkosten und geringerer Erlöse deutliche Abstriche machen müssen. Verglichen mit dem Vorjahreswert sank der Gewinn um fast 12 Prozent auf 5,2 Mrd. Dollar (4,5 Mrd. Euro), wie das Geldhaus am Freitag in San Francisco mitteilte.

Berlin bewirbt sich als Produktionsstandort für Harley-Davidson

Berlin bewirbt sich als Produktionsstandort für Harley-Davidson

Berlin/Milwaukee (Wisconsin) (APA/AFP) - Berlin bewirbt sich als Produktionsstandort für den US-Motorradhersteller Harley-Davidson. Stefan Franzke, Chef der landeseigenen Wirtschaftsförderagentur Berlin Partner, sagte dem "Tagesspiegel" vom Freitag, er habe einen entsprechenden Brief an Harley-Davidson-Chef Matthew Levatich nach Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin geschickt.

RBI-Chefanalyst: "EU kein Musterschüler" im Handelskonflikt

RBI-Chefanalyst Brezinschek: "EU kein Musterschüler" im Handelskonflikt

RBI-Chefanalyst Brezinschek wünscht sich einen Vorstoß von Österreich in Handelsfragen im Rahmen des EU-Vorsitzes anstatt nur Thema "Sicherheit" zu beackern. Im Handelskonflikt mit den USA sei die "EU kein Musterschüler".

Vittel kämpft um sein Wasser

Vittel kämpft um sein Wasser

Epinal/Vevey (APA/AFP) - Wer Vittel hört, denkt an Wasser. Vittel ist aber nicht nur eine internationale Marke mit rotem Etikett, sondern eine 5.000-Einwohner-Gemeinde in den französischen Vogesen. Deren Bürger liefern sich einen erbitterten Kampf mit dem Schweizer Konzern Nestle Waters, nach eigenen Angaben weltweit die Nummer eins bei abgefülltem Wasser. Es geht darum, wem das immer knapper werdende Grundwasser von Vittel gehört: Den Menschen oder dem Unternehmen.

AUA-Betriebsversammlung am 25. Juli - Flugausfälle programmiert

AUA-Betriebsversammlung am 25. Juli - Flugausfälle programmiert

Wien/Schwechat (APA) - In dem an Verspätungen und Flugausfällen im europäischen Flugverkehr ohnehin nicht gerade armen Ferienmonat Juli ist auch bei der AUA (Austrian Airlines) ein Streit um einen Kollektivvertrag wieder eskaliert. Für den 25. Juli - Mittwoch übernächster Woche - hat die Arbeitnehmervertretung eine Betriebsversammlung angesetzt. Beginn ist um 10:30 Uhr, sie dürfte mehrere Stunden lang dauern.

Einzelhandel - Verkaufsflächenrückgang der letzten Jahre 2017 beendet

Einzelhandel - Verkaufsflächenrückgang der letzten Jahre 2017 beendet

Wien (APA) - Der seit 2013 anhaltende Verkaufsflächenrückgang im heimischen Einzelhandel ist 2017 beendet. Die Zahl der Geschäfte sinkt zwar weiterhin, aber wesentlich geringer als in den Jahren zuvor. Die Quadratmeterumsätze sind im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Das sind die Ergebnisse einer heute, Freitag, vorgestellten Studie der KMU-Forschung-Austria im Auftrag der Wirtschaftskammer (WKÖ).

Sozialversicherung - AUVA-Betriebsrat gegen Spitalsprivatisierung

Sozialversicherung - AUVA-Betriebsrat gegen Spitalsprivatisierung

Wien (APA) - Der Zentralbetriebsrat der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt AUVA protestiert gegen das kolportierte Vorhaben von Sozial- und Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ), die Unfallkrankenhäuser und Rehabilitationszentren der Versicherung zu privatisieren. In einem offenen Brief warnte Vorsitzender Erik Lenz am Freitag vor Qualitätsverlusten und weniger Leistungen für die Patienten.

1 2