Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 24. Mai 2018

Andreas Salcher: "Wer lernt, lebt länger"

Essay von Andreas Salcher: Trotz früher Enttäuschungen in der Schule bieten sich im Lauf des Lebens immer wieder exzellente Möglichkeiten, das eigene Wissen zu vermehren. Hier ein paar praktische Beispiele, die Sie überraschen werden.

trend Nr. 20/2018: Kassensturz - Streitfall Sozialversicherungen

Kosmetikkonzern Revlon erstmals seit 86 Jahren von einer Frau geführt

Kosmetikkonzern Revlon erstmals seit 86 Jahren von einer Frau geführt

New York (APA/AFP) - Erstmals seit der Gründung vor 86 Jahren führt eine Frau den US-Kosmetikkonzern Revlon. Die 44-jährige Debra Perelman werde "ab sofort" die Geschäfte führen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die bisherige Stellvertreterin ersetzt damit ihren Chef Fabian Garcia, der im Jänner nach weniger als zwei Jahren im Amt zurückgetreten war.

Michl Ebner als Präsident der Handelskammer Bozen bestätigt

Michl Ebner als Präsident der Handelskammer Bozen bestätigt

Bozen (APA) - Der bisherige Präsident der Handelskammer Bozen und Direktor des Südtiroler Medienhauses, Michl Ebner, ist Mittwochabend in seiner Funktion bestätigt worden. Der 65-Jährige wurde vom neu eingesetzten Kammerrat im ersten Wahlgang mit 35 von 47 Stimmen für eine weitere Amtszeit gewählt. Ebner steht der Handelskammer seit 2008 als deren Präsident vor.

Nach Aus für Zuckerquote: Preisverfall trübt Bilanz bei Nordzucker

Nach Aus für Zuckerquote: Preisverfall trübt Bilanz bei Nordzucker

Braunschweig (APA/dpa) - Der Wegfall der EU-Zuckerquote hat die Bilanz von Europas zweitgrößtem Hersteller Nordzucker deutlich getrübt. Ein rapider Preisverfall habe sich bereits negativ auf das Geschäftsjahr 2017/18 ausgewirkt und werde auch zu einem Ergebnisrückgang im laufenden Jahr führen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Nestle legt Entwicklungsabteilungen in der Schweiz zusammen

Nestle legt Entwicklungsabteilungen in der Schweiz zusammen

Vevey (APA/Reuters) - Nestle legt seine beiden Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Schweiz zusammen. Mit dem Umbau per Anfang Juli will der Nahrungsmittelkonzern die Zusammenarbeit der Entwickler verbessern und dafür sorgen, dass Innovationen schneller auf den Markt kommen.

Petersburger Wirtschaftsforum: Disput über Wirtschaftswachstum

Petersburger Wirtschaftsforum: Disput über Wirtschaftswachstum

St. Petersburg (APA) - Während die Weltwirtschaft um 3,8 Prozent gewachsen ist, machte das Wachstum in Russland nur 1,5 Prozent aus. Gleich in der ersten großen Podiumsdiskussion des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg (SPIEF) stritten am Donnerstag der russische Finanzminister Anton Siluanow und sein Vorgänger Aleksej Kudrin wie die russische Volkswirtschaft zur globalen Entwicklung aufschließen kann.

Britische Firmen investieren so stark wie noch nie in Deutschland

Britische Firmen investieren so stark wie noch nie in Deutschland

London (APA/Reuters) - Britische Unternehmen investieren angesichts des näher rückenden EU-Austritts so stark in Deutschland wie noch nie. 2017 siedelten sich 152 Firmen aus dem Vereinigten Königreich neu an, wie aus Daten der für das Standortmarketing der Bundesrepublik zuständigen Gesellschaft Germany Trade & Invest (GTAI) hervorgeht. Das sind gut ein Fünftel mehr als noch im Jahr zuvor.

Deutsche Elektro-Exporte stagnieren

Deutsche Elektro-Exporte stagnieren

Frankfurt (APA/dpa) - Das Exportwachstum der deutschen Elektroindustrie ist im März zum Erliegen gekommen. Mit einem Wert von 17,2 Mrd. Euro wurde nur noch das Vorjahresniveau erreicht, wie der Branchenverband ZVEI am Donnerstag in Frankfurt berichtete.

China und Deutschland: An Verhandlungen mit Nordkorea festhalten

China und Deutschland: An Verhandlungen mit Nordkorea festhalten

Pjöngjang (APA/dpa) - China und Deutschland haben in der Unsicherheit über den geplanten Gipfel zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und US-Präsident Donald Trump an beide appelliert, an den Verhandlungen festzuhalten. Es komme auf eine friedliche Lösung der Probleme durch Dialog an, sagte der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang am Donnerstag nach einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel in Peking.

Tiroler Tourismus verzeichnete in Wintersaison 2017/18 Zuwächse

Tiroler Tourismus verzeichnete in Wintersaison 2017/18 Zuwächse

Innsbruck (APA) - Tirols Tourismus hat in der vergangenen Wintersaison (November bis April) Zuwächse sowohl bei den Übernachtungen (4,2 Prozent) als auch bei den Ankünften (4,8 Prozent) verbuchen können. Damit fällt die aktuelle Winterbilanz erfreulicher als in der Wintersaison 2016/17 aus, in der es in beiden Bereichen zu Einbußen gekommen war. Günstige Schnee- und Ferienlage wurden unisono als Gründe ausgemacht.

UNIQA-Chef Brandstetter wird Präsident von Insurance Europe

UNIQA-Chef Brandstetter wird Präsident von Insurance Europe

Wien (APA) - Andreas Brandstetter, CEO der UNIQA Versicherung, ist für die kommenden drei Jahre zum Präsidenten des Interessensverbands der Europäischen Versicherungsverbände, Insurance Europe, gewählt worden.

Bell führt Wiener Gärtnergenossenschaft LGV-Frischgemüse weiter

Wien (APA) - Florian Bell (38) bleibt für weitere drei Jahre Alleinvorstand der Wiener Gärtnergenossenschaft LGV-Frischgemüse. 90 Prozent der Ernte gehen an Handel und Großgrünmärkte, aber LGV forciert den Direktverkauf über ein "Gärtnergschäftl" in Wien und die österreichweite Zustellung über den Onlineshop.

Brüssel und Gazprom einigen sich in jahrelangem Wettbewerbsstreit

Brüssel und Gazprom einigen sich in jahrelangem Wettbewerbsstreit

Moskau (APA/dpa) - Die EU-Kommission und Gazprom haben ihren jahrelangen Streit um unfaire Geschäftspraktiken des russischen Staatskonzerns in Osteuropa gütlich beigelegt. Gazprom müsse künftig eine Reihe von Zusagen erfüllen, mit denen die wettbewerbsrechtlichen Bedenken ausgeräumt würden, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Das Unternehmen kommt damit wohl um eine Milliardenstrafe herum.

Oliver Wyman-Chefin für Österreich wechselt zu UniCredit

Oliver Wyman-Chefin für Österreich wechselt zu UniCredit

Rom/Mailand (APA) - Die Bank Austria-Mutter UniCredit richtet ein neues Team mit der Aufgabe ein, die Transformation der Bankengruppe zu begleiten. Die "Transformation Office" genannte Struktur wird unter Aufsicht von Finja Carolin Kütz, bisher Leiterin des Österreich- und Deutschland-Geschäftes der Beraterfirma Oliver Wyman, gestellt.

Urlaub am Mittelmeer weiterhin günstig - In Osteuropa am billigsten

Urlaub am Mittelmeer weiterhin günstig - In Osteuropa am billigsten

Wien (APA) - Österreicher können in den klassischen mediterranen Urlaubsdestinationen weiterhin günstiger Urlaub machen als im eigenen Land. Länder wie die Türkei und Griechenland sowie Spanien, Portugal oder Kroatien bieten nach wie vor spürbare Kaufkraftvorteile. Der höhere Euro-Wechselkurs macht diesmal auch Reisen in Überseedestinationen wie die USA, Mexiko oder Australien und Japan preiswerter.

Deutsche Autoindustrie besorgt über höheren US-Importzoll

Deutsche Autoindustrie besorgt über höheren US-Importzoll

Hamburg/Frankfurt (APA/Reuters) - Die drohende Erhöhungen von Einfuhrzöllen in die USA bereitet den deutschen Autobauern Kopfschmerzen. "Die deutsche Automobilindustrie beobachtet die aktuelle Entwicklung aufmerksam und mit Sorge", erklärte der Präsident des Branchenverbandes (VDA), Bernhard Mattes am Donnerstag.

China sagt Merkel weitere Öffnung der Wirtschaft zu

China sagt Merkel weitere Öffnung der Wirtschaft zu

Peking (APA/Reuters) - Deutschland und China wollen ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit weiter ausbauen und auf eine neue Stufe heben. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang kündigten am Donnerstag in Peking an, künftig werde auch eine engere Kooperation im High-Tech-Bereich angestrebt.

Prozess: 6,7 Mio. Euro von Werbeagentur abgezweigt

6,7 Mio. Euro von Werbeagentur abgezweigt: Buchhalterin vor Gericht

Salzburg (APA) - Eine Buchhalterin, die von 2008 bis 2015 durch Untreue und Betrug von einer Salzburger Werbeagentur rund 6,7 Millionen Euro abgezweigt haben soll, war am Donnerstag bei einem Prozess in Salzburg umfassend geständig. Sie habe ein "absolut größenwahnsinniges Leben" geführt und sei Schuld am Untergang der Firma, gestand die 52-jährige Deutsche ein.

US-Hedgefonds Elliott will Thyssen auf Rendite trimmen

US-Hedgefonds Elliott will Thyssen auf Rendite trimmen

Essen (APA/Reuters) - Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger hat es nun schwarz auf weiß: Nach tagelangen Spekulationen hat der US-Hedgefonds Elliott den Erwerb eines größeren Aktienpakets am Donnerstag bestätigt und zugleich den Druck auf das Management erhöht. Thyssenkrupp habe erheblichen Spielraum für Verbesserungen im operativen Geschäft, teilte der Finanzinvestor mit.

1 2 3 4