Archivsuche

Artikel vom Montag, 14. Mai 2018

Schwimmteich: So vermeiden Sie Baufehler und Streit

Schwimmteich: So vermeiden Sie Baufehler und Probleme mit der Gemeinde

Ulrike Wychera, Schwimmteichbauerin und seit 20 Jahren Sachverständige für Kleinbadeteiche sprach mit trend.at über häufige Baufehler von Schwimmteichen, rechtliche Voraussetzungen für den Bau, häufige Gründe von Rechtsstreitigkeiten und die durchschnittlichen Kosten.

McDonald's verteidigt sich gegen Kritik zu Steuermodell

McDonald's verteidigt sich gegen Gewerkschaftskritik zu Steuermodell

Brüssel/Oak Brook (Illinois) (APA/dpa) - Die US-Fastfood-Kette McDonald's hat nach Angaben von Gewerkschaften in den vergangenen Jahren ihre umstrittenen Steuersparmodelle verschärft. Das Unternehmen nutze unter anderem eine Vielzahl an zwischengeschalteten Firmen in Steuerparadiesen wie den Bermudas und den Cayman Inseln, teilten europäische und amerikanische Arbeitnehmervertreter am Montag in Brüssel mit.

EZB-Direktor mahnt Banken zu Vorsicht bei Geschäften mit Bitcoin & Co

EZB-Direktor mahnt Banken zu Vorsicht bei Geschäften mit Bitcoin & Co

Frankfurt (APA/Reuters) - EZB-Direktor Yves Mersch rät den Banken zu großer Vorsicht beim Umgang mit Kryptowährungen wie Bitcoin. Wegen deren Schwankungsanfälligkeit sei es angebracht, entsprechende Geschäftsbereiche der Geldinstitute abzuschirmen, mahnte der Luxemburger am Montag auf einer Konferenz im türkischen Bodrum.

OMV baut mit EnBW Stromschnellladestationen in Süddeutschland

OMV baut mit EnBW Stromschnellladestationen in Süddeutschland

Schub für E-Mobilität: In drei Minuten Strom für 100 Kilometer - Bis zu acht Ladepunkte pro Standort.

Europäische Investoren auf Einkaufstour in den USA

Europäische Investoren auf Einkaufstour in den USA

Nach Angaben des Deloitte M&A-Report war Österreich im Jahr 2017 strategisch wichtig für Investoren. Die Firmenübernahmen US-amerikanischer Investoren in Europa sind erneut leicht rückläufig. Umgekehrt entdecken Europas Unternehmen die USA. Der Fokus bei Investments liegt auf Technologie und Industrie. Zwei Faktoren könnten die Investitionen der US-Firmen in Europa sowie in den USA bremsen.

Höhere EU-Beiträge Österreichs? - Bisherige Aussagen von Kurz und Co.

Höhere EU-Beiträge Österreichs? - Bisherige Aussagen von Kurz und Co.

Wien/Brüssel (APA) - Die von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) angeführte österreichische Bundesregierung ist von ihrem Nein zu höheren österreichischen EU-Beiträgen in der nächsten Finanzperiode abgerückt. Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) hat am Wochenende als erster Minister eingeräumt, dass Österreichs EU-Beitrag steigen wird. Eine Dokumentation bisheriger Aussagen:

Kroatische Wirtschaftsministerin in Agrokor-Affäre zurückgetreten

Kroatische Wirtschaftsministerin in Agrokor-Affäre zurückgetreten

Zagreb (APA) - Die kroatische Wirtschaftsministerin und Vize-Regierungschefin Martina Dalic ist am Montag infolge einer Affäre um Intransparenz bei der staatlichen Rettung des Konzerns Agrokor zurückgetreten. "Ich habe nichts Falsches, Unmoralisches oder Gesetzeswidriges getan, doch in der Politik ist die Wahrnehmung alles", sagte Dalic laut Medienberichten.

IWF: Deutschland soll mehr investieren und Steuern senken

IWF: Deutschland soll mehr investieren und Steuern senken

Berlin (APA/dpa/Reuters) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) fordert von Deutschland angesichts sprudelnder Einnahmen mehr Investitionen, höhere Löhne und Steuerentlastungen. Damit lasse sich das Wachstumspotenzial für die deutsche Wirtschaft erhöhen und einem drohenden Mangel an Arbeitskräften entgegenwirken, heißt es in den Empfehlungen, die der Währungsfonds am Montag in Berlin vorlegte.

DSGVO: Das Daten-Monster kommt

Der D-Day rückt näher: Mit 25. Mai gelten EU-weit neue Datenschutzregeln. Viele Kleinunternehmer sind noch immer überfordert oder verunsichert, wie sie die DSGVO richtig umsetzen sollen. Zwölf Tipps für Nachzügler - und wie es sie zumindest in Richtung Ziel schaffen könnten.

Wolfram Senger-Weiss übernimmt Vorsitz bei Gebrüder Weiss

Wolfram Senger-Weiss übernimmt Vorstandsvorsitz bei Gebrüder Weiss

Lauterach (APA) - Der Vorarlberger Logistikkonzern Gebrüder Weiss erhält wieder einen Vorstandsvorsitzenden aus der Eigentümerfamilie: Wolfram Senger-Weiss (47), seit 2005 im Vorstand des Unternehmens, wird per 1. Jänner 2019 den Gremienvorsitz von Wolfgang Niessner (63) übernehmen. Niessner tritt per Jahresende in den Ruhestand und wird voraussichtlich in den Aufsichtsrat wechseln, so Gebrüder Weiss am Montag.

OECD sieht schwächeres Wachstum im Euroraum

OECD sieht schwächeres Wachstum im Euroraum

Paris (APA/dpa) - Die Industrieländerorganisation OECD sieht Hinweise auf ein geringeres Wirtschaftswachstum im Euroraum. Der von der OECD erhobene Frühindikator CLI für den Monat März spreche für eine schwächere Wachstumsdynamik, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Montag in Paris mit.

Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa weiter rückläufig

Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa weiter rückläufig

Wien (APA) - Zum vierten Mal in Folge gibt es in Westeuropa weniger Firmeninsolvenzen. Ursache ist vor allem die gute Binnenkonjunktur, sowohl in den einzelnen Staaten als auch am EU-Binnenmarkt. Die Unternehmen fassen wieder Mut und investieren mehr, sagte Helmut Rödl, Aufsichtsratmitglied der Wirtschaftsauskunftei Creditreform AG, sowie der Creditreform Rating AG, heute, Montag, in Wien.

EU-Kommission will Iran-Abkommen auf jeden Fall erhalten

EU-Kommission will Iran-Abkommen auf jeden Fall erhalten

Teheran (APA) - Die EU-Kommission will "das Maximum tun, um das Atomabkommen mit dem Iran aufrecht zu erhalten". Nach dem Ausstieg der USA vergangene Woche sagte am Montag eine Sprecherin der Brüsseler Behörde, das Übereinkommen funktioniere, bringe Resultate und "wir machen das Maximale, um es zu behalten".

WKÖ: Österreichs Iran-Exporte werden durch US-Sanktionen sinken

WKÖ: Österreichs Iran-Exporte werden durch US-Sanktionen sinken

Wien (APA) - Durch die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA werden die US-Sanktionen wieder eingeführt, und das werde auch die österreichischen Exporte in den Iran betreffen, so die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) am Montag in einer Aussendung. Die 300-Millionen-Euro-Marke des Vorjahres werde aufgrund der jüngsten Entwicklungen einen Dämpfer bekommen.

Deutschland fehlen rund 315.000 Techniker und Informatiker - Studie

Deutschland fehlen rund 315.000 Techniker und Informatiker - Studie

Berlin (APA/Reuters) - Firmen in Deutschland suchen einer Umfrage zufolge etwa 315.000 Fachleute aus technischen Berufen. Damit fehlten im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) im April knapp ein Drittel mehr Arbeitskräfte als vor Jahresfrist und mehr als doppelt so viel wie Anfang 2015, wie am Montag aus einer Erhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervorging.

Wifo-Chef warnt: Viel zu hohes Niveau an Arbeitslosigkeit

Wifo-Chef warnt: Viel zu hohes Niveau an Arbeitslosigkeit

Wien (APA) - Wifo-Chef Christoph Badelt sieht trotz einer aktuell sinkenden Arbeitslosenrate ein "viel zu hohes Niveau an Arbeitslosigkeit". Heuer rechnen die Wirtschaftsforscher mit einem Rückgang der Arbeitslosenquote auf 7,7 Prozent und 2019 auf 7,3 Prozent. "Wir glauben nicht, dass es viel weiter nach unten geht", sagte Badelt am Montag im Klub der Wirtschaftspublizisten in Wien.

Google will Smartphone-Kameras zur Bild-Suchmaschine machen

Google will Smartphone-Kameras zur Bild-Suchmaschine machen

Mountain View (APA/dpa) - Google will die Smartphone-Kamera verstärkt zu einer Suchmaschine für die reale Welt machen. "Wir betrachten die Kamera als den neuen Browser, der die Umgebung mit einer smarten Schicht von Informationen versieht", sagte Google-Managerin Aparna Chennapragada am Rande der Entwicklerkonferenz Google I/O.

Cannabis-Milliarden-Deal: Anschub für Kanadas Boom-Branche

Cannabis-Milliarden-Deal: Anschub für Kanadas Boom-Branche

Ottawa (APA/Reuters) - Kurz vor der vollständigen Legalisierung von Marihuana in Kanada baut der dort ansässige Produktionsweltmeister sein Geschäft mit einer Milliardenübernahme weiter aus. Aurora Cannabis kündigte am Montag an, den Rivalen MedReleaf für umgerechnet knapp 2,1 Mrd. Euro zu kaufen.

IWF mahnt Deutschland zu höheren Investitionen

IWF mahnt Deutschland zu höheren Investitionen

Berlin (APA/Reuters) - Trotz der rund laufenden Konjunktur muss Deutschland dem Internationalen Währungsfonds (IWF) zufolge mehr zur nachhaltigen Stärkung des Wirtschaftswachstums tun. So sei es nötig, die Investitionen im Inland "entschlossener" anzuschieben, heißt es in den am Montag in Berlin vorgelegten Empfehlungen. Dies würde laut IWF auch dazu beitragen, den Leistungsbilanzüberschuss zu verringern.

Deutsche Maschinenbauer sehen wachsende Nachfrage nach Umwelttechnik

Deutsche Maschinenbauer sehen wachsende Nachfrage nach Umwelttechnik

München (APA/dpa) - Die deutschen Maschinenbauer rechnen bei Umwelttechnologien mit wachsenden Exportchancen. "Das Interesse und die Erwartungen an Umwelttechnologien nehmen weltweit rasant zu. Denn die Herausforderungen, die durch eine größer werdende Weltbevölkerung, die zunehmende Urbanisierung und Industrialisierung sowie steigende Mobilität entstehen, sind gewaltig", so Marcus Höfken vom Branchenverband VDMA.

1 2 3