Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 5. April 2018

Bonitätsauskunft für Interessenten von Mietwohnungen

Immer mehr Vermieter verlangen von potentiellen Mietern einen Nachweis ihrer Bonität bevor sie einen Mietvertrag abschließen. Um die Selbstauskunft über die Bonität potentieller Mieter zu vereinfachen, kooperiert das Immobilienvermittlungsportal immowelt.at nun mit dem Kreditschutzverband KSV1870.

Facebook-Datenskandal zieht seine Kreise bis nach Österreich

Facebook-Datenskandal zieht seine Kreise bis nach Österreich

Der Datenskandal bringt Facebook-Chef Mark Zuckerberg immer mehr unter Druck. Es sind wesentlich mehr Menschen von der illegalen Weitergabe der Daten an Cambridge Analytica betroffen als zunächst bestätigt wurde. 33.555 Menschen sollen in Österreich betroffen sein. Facebook wird viele Jahre brauchen, um das Problem in Griff zu bekommen.

SV-Träger: Hartinger-Klein geht von Auflösung der AUVA aus

SV-Träger: Hartinger-Klein geht von Auflösung der AUVA aus

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) glaubt nicht, dass AUVA die geforderten 500 Millionen Euro einsparen kann. Ein Grobkonzept zur Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger will sie bis Anfang Mai im Ministerrat präsentieren. AUVA-Obmann Ofner ist "erstaunt". Für Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres ist die AUVA eine "unverzichtbare Einrichtung".

Apple holt Experten für Künstliche Intelligenz von Google

Apple holt Experten für Künstliche Intelligenz von Google

Cupertino (Kalifornien)/Mountain View (APA/Reuters) - Apple stärkt das Zukunftsgeschäft rund um die Künstliche Intelligenz (KI) mit einem Google-Experten. Der Top-Manager John Giannandrea wechsele noch in diesem Monat zu Apple und steige zum Spartenchef auf, teilte der iPhone-Hersteller am Mittwoch mit. Die "New York Times" hatte zuerst über die Personalie berichtet.

Leisere Töne aus den USA im Handelsstreit mit China

Leisere Töne aus den USA im Handelsstreit mit China

Washington (APA/dpa) - Im eskalierenden Handelsstreit mit China gibt es aus dem Weißen Haus Signale von Verhandlungsbereitschaft. Der oberste Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, sagte auf die Frage, ob die Zölle letztlich gar nicht in Kraft treten könnten: "Ja, das ist möglich. Das gehört zum Prozess." In einer Auseinandersetzung wie dieser würden alle Werkzeuge genutzt.

Deutsche Industrie steigert Aufträge deutlich schwächer als erwartet

Deutsche Industrie steigert Aufträge deutlich schwächer als erwartet

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Industrie hat sich im Februar wegen der schwächelnden Binnennachfrage kaum von der Auftragsdelle zu Jahresbeginn erholt. Die Unternehmen sammelten 0,3 Prozent mehr Bestellungen ein als im Vormonat, wie das Wirtschaftsministerium am Donnerstag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten ein deutlich größeres Plus von 1,5 Prozent erwartet.

Blackberry wirft auch Snapchat-Machern Patentverletzung vor

Blackberry wirft auch Snapchat-Machern Patentverletzung vor

Waterloo (APA/dpa) - Der einstige Smartphone-Pionier Blackberry geht weiter mit Patentklagen gegen erfolgreiche Internet-Firmen vor. Nach Facebook nahm das kanadische Unternehmen die Macher von Snapchat ins Visier. Die Fotoapp habe sechs Patente verletzt, erklärte Blackberry in der Klage gegen die Betreiberfirma Snap.

Österreicher müssen immer höhere Mieten auf sich nehmen

Österreicher müssen immer höhere Mieten auf sich nehmen

Wien (APA) - Wer eine Mietwohnung sucht, hat sich damit abgefunden, dafür im Schnitt um fast ein Viertel mehr hinzublättern zu müssen als noch vor wenigen Jahren. Mittlerweile wird mit einer monatlichen Gesamtmiete von 14,30 Euro pro Quadratmeter gerechnet, wie aus der Nachfrage auf der Internet-Plattform ImmobilienScout24 zwischen Juli 2017 und Februar 2018 hervorgeht. Das sind um 22 Prozent mehr als 2014.

Zuckerberg hält sich für den Richtigen an der Spitze von Facebook

Zuckerberg hält sich für den Richtigen an der Spitze von Facebook

Menlo Park/London (APA/AFP) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hält sich trotz des Datenskandals bei dem sozialen Netzwerk weiterhin für den Richtigen an der Spitze des Unternehmens. Zwar übernehme er die Verantwortung für die Weitergabe privater Nutzerdaten, er halte sich aber nach wie vor für den Richtigen, um das Unternehmen zu führen, sagte Zuckerberg am Mittwoch auf eine entsprechende Frage von Journalisten.

China zuversichtlich: Wir können Handelskrieg mit USA gewinnen

China zuversichtlich: Wir können Handelskrieg mit USA gewinnen

Peking/Berlin (APA/dpa) - China hat sich demonstrativ zuversichtlich gezeigt, einen Handelskrieg mit den USA gewinnen zu können. In einem Kommentar des Parteiorgans "Volkszeitung" (Renmin Ribao) hieß es am Donnerstag: "Die US-Wirtschaft wird einen schweren Schlag hinnehmen müssen, wenn sie den weltgrößten Verbrauchermarkt in China verliert."

s-Immo: Niedrigeres Aufwertungsergebnis ließ - weniger Gewinn in 2017

s-Immo: Niedrigeres Aufwertungsergebnis ließ - weniger Gewinn in 2017

Wien (APA) - Ein niedriges Aufwertungsergebnis als 2016 ließ den Gewinn der s Immo im Vorjahr sinken. Der Jahresüberschuss lag 2017 bei 133,5 Mio. Euro, nach 204,3 Mio. Euro im Jahr davor. Damit erzielte die s Immo nach eigenen Angaben das zweitbeste Ergebnis der Firmengeschichte. Die Aktionäre sollen für 2017 eine Dividende von 0,40 Euro (30 Cent plus 10 Cent Sonderdividende) je Aktie erhalten.

Handelsstreit - Auswirkung auf Boeing hängt am Flugzeug-Gewicht

Handelsstreit - Auswirkung auf Boeing hängt am Flugzeug-Gewicht

Chicago (APA/Reuters) - China hat in seine Liste für einen 25-prozentigen Strafzoll auf US-Produkte auch Flugzeuge aufgenommen. Wie sehr sich das auf Boeing auswirken wird, hängt davon ab, wie das Leergewicht einzelner Modelle berechnet wird. Denn China will Flugzeuge mit einem Gewicht zwischen 15 und 45 Tonnen mit der Zusatzabgabe belegen. Für das Leergewicht gibt es aber unterschiedliche Maßstäbe.

Deutschem Waffenhersteller Heckler & Koch droht Ungemach vor Gericht

Deutschem Waffenhersteller Heckler & Koch droht Ungemach vor Gericht

Stuttgart (APA) - Die einstigen Mauserwerke sind heute als Heckler & Koch (H&K) der bekannteste deutsche Hersteller von Handfeuerwaffen. Das schwäbische Unternehmen zeigt sich ungern in der Öffentlichkeit. Doch heuer könnten mehrere Gerichtsverfahren einen Grad an Transparenz bringen wie nie zuvor.

Experten warnen vor negativen Folgen des Zollstreits für Deutschland

Experten warnen vor negativen Folgen des Zollstreits für Deutschland

Berlin (APA/AFP) - Angesichts des Handelsstreits zwischen den USA und China fürchten Wirtschaftsforscher negative Auswirkungen insbesondere auch für Deutschland. "Gerade Deutschland wäre einer der großen Verlierer eines Handelskonflikts, auch wenn dieser hauptsächlich zwischen China und den USA stattfinden würde", sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher.

1 2