Archivsuche

Artikel vom Montag, 23. April 2018

Amazon arbeitet an Robotern fürs Zuhause

Seattle (APA/dpa) - Nach Robotern für seine Warenhäuser nimmt Amazon laut einem Medienbericht auch die Automatisierung von Haushalten in Angriff. Prototypen der Heim-Roboter könnten sich "wie selbstfahrende Autos" eigenständig von Raum zu Raum bewegen, schrieb der Finanzdienst Bloomberg am Montag. Dafür hätten sie Kameras und Software zur Bilderkennung an Bord, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Kapsch TrafficCom erhält 55 Mio.-Auftrag für Mautsystem in Maryland

Kapsch TrafficCom erhält 55 Mio.-Auftrag für Mautsystem in Maryland

Wien/Annapolis (Maryland) (APA) - Der österreichische Mautsystemanbieter Kapsch TrafficCom hat einen millionenschweren Auftrag in den USA an Land gezogen. Der Auftragswert beläuft sich auf 55 Mio. Euro und umfasst die Modernisierung und Instandhaltung von Straßenmautsystemen im US-Bundesstaat Maryland, teilte das börsenotierte Unternehmen am Montag mit.

Vorsorgewohnungen: Betongold oder Investment mit vielen Fallen?

Vorsorgewohnungen liegen als Anlage-Investment im Trend. Die Arbeiterkammer warnt jedoch zur Vorsicht und kritisiert rechtswidrige Vertragsklauseln. Immobilientreuhänder betonen die Bedeutung von Immobilien für die Zukunftsvorsorge.

Wirtschaft der Eurozone: Die Schönwetterlage geht vorüber

Noch wächst die Wirtschaft auf hohem Niveau. Doch seit Jahresanfang hat sich der Wind gedreht. Das Wirtschaftswachstum hat sich in der Eurozone spürbar verlangsamt.

Klimastrategie - Experten fordern ambitioniertere CO2-Reduktionsziele

Klimastrategie - Experten fordern ambitioniertere CO2-Reduktionsziele

Wien (APA) - Höhere CO2-Reduktionen und eine klare Verantwortlichkeiten für Bund und Länder haben am Montag Experten des Climate Change Center Austria (CCCA) im Zuge des Konsultationsprozesses zur Klima- und Energiestrategie eingefordert. Das laut CCCA-Obmann "Sprachrohr der österreichischen Klimaforschung" äußerte zudem Zweifel an der Vereinbarkeit des Staatsziels Wirtschaftsstandort mit dem Umweltschutz.

Gebrauchtwagen-Kauf: Das sollten Sie beachten

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens sollte man, bevor man den Vertrag unterschreibt, einiges beachten und die Regeln für Gewährleistung kennen. Die Experten der D.A.S Rechtsschutz AG erklären, worauf es ankommt.

EU leitete Untersuchung über Brückenkredit für Alitalia ein

EU leitete Untersuchung über Brückenkredit für Alitalia ein

Rom (APA/AFP/Reuters) - Die EU-Kommission hat ein Untersuchung in die Wege geleitet, um festzustellen, ob der 900 Mio. Euro schwere Brückenkredit, den die italienische Regierung der schwer angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia 2017 gewährt hat, als Staatshilfe betrachtet werden kann. Dies teilte die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am Montag mit

Deutsche Energiewirtschaft warnt vor Kapazitäts-Engpässen

Deutsche Energiewirtschaft warnt vor Kapazitäts-Engpässen

Hannover (APA/dpa) - Trotz großer Fortschritte beim Ausbau von Ökostrom drohen aus Sicht der deutschen Energiewirtschaft in einigen Jahren Engpässe bei der Versorgung. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) pocht daher auf den Bau konventioneller Kraftwerke.

Deutsche Amazon-Beschäftigte protestieren gegen Konzernchef Bezos

Deutsche Amazon-Beschäftigte protestieren gegen Konzernchef Bezos

Leipzig (APA/AFP) - Im Streit um eine Tarifbindung beim US-Onlinehändler Amazon in Deutschland wollen nach Angaben von der Gewerkschaft Verdi am Dienstag mehrere hundert Beschäftigte gegen eine Preisverleihung für Amazon-Chef Jeff Bezos in Berlin protestieren. Wir "geben Jeff Bezos ein Feedback der Beschäftigten", erklärte Verdi-Vorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger am Montag.

US-Anleiherendite vor Durchbruch von Drei-Prozent-Marke

US-Anleiherendite kurz vor Durchbruch von Drei-Prozent-Marke

Frankfurt (APA/Reuters) - Spekulationen um anziehende Zinsen treiben die bei Anlegern viel beachtete Rendite der zehnjährigen US-Staatsanleihen immer weiter nach oben. Am Montag erreichte sie mit 2,996 Prozent den höchsten Stand seit Anfang 2014 und war damit nur noch einen Hauch von der psychologisch wichtigen Marke von drei Prozent entfernt.

Verbund-Chef erhofft in Kürze grünes Licht für 380-kV-Leitung

Verbund-Chef erhofft in Kürze grünes Licht für 380-kV-Leitung

Wien (APA) - Verbund-Generaldirektor Wolfgang Anzengruber erhofft sich für die Salzburger 380-kV-Leitung "in den nächsten Wochen eine positive Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts". Dies sagte der Chef des größten heimischen Stromkonzerns am Montag auf der Verbund-Hauptversammlung in Wien.

Shopping City Seiersberg: OLG Graz wies Klage gegen WK Steiermark ab

Shopping City Seiersberg: OLG Graz wies Klage gegen WK Steiermark ab

Graz (APA) - Das Oberlandesgericht Graz (OLG) hat in Sachen Shopping City Seiersberg die Klage gegen die Wirtschaftskammer Steiermark (WK Steiermark) wie auch gegen deren Direktor Karl-Heinz Dernoscheg in zweiter Instanz abgewiesen. Die Entscheidung sei bereits rechtskräftig, teilte die Kammer am Montag mit. Die Einkaufszentrum-Eigentümer erklärten, sich bewusst gegen eine Revision entschieden zu haben.

Deutsche Wirtschaft "wieder auf Kurs" - Markit-Umfrage

Deutsche Wirtschaft "wieder auf Kurs" - Markit-Umfrage

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Wirtschaft ist besser als erwartet ins Frühjahr gestartet. Der Markit-Einkaufsmanagerindex - Industrie und Dienstleister zusammen - stieg um 0,2 auf 55,3 Punkte. Er hielt sich damit klar über der Wachstumsschwelle von 50 Zählern, wie das Institut IHS Markit am Montag zu seiner Umfrage unter 800 Firmen mitteilte. Ökonomen hatten mit einem Rückgang auf 54,8 Zähler gerechnet.

Bereits jede vierte Maschine in deutscher Industrie vernetzt

Bereits jede vierte Maschine in deutscher Industrie vernetzt

Hannover (APA/dpa) - Jede vierte Maschine in der deutschen Industrie ist laut einer aktuellen Studie des Bitkom zufolge bereits "smart" und vernetzt. Jedes zweite Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe nutzt demnach schon Anwendungen für die sogenannte Industrie 4.0 mit ihrer breiten Vernetzung von Technik.

Protest der Opel-Beschäftigten in Deutschland

Protest der Opel-Beschäftigten am Dienstag in Deutschland

Erfurt (APA/AFP) - Im Streit um die Sanierung bei Opel sind die Beschäftigten am Dienstag zu einer Protestkundgebung und Betriebsversammlung am deutschen Standort Eisenach aufgerufen. Redner auf der Kundgebung werde auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sein, kündigte die Staatskanzlei in Erfurt am Montag an. Er werde auch am Demonstrationszug teilnehmen.

Der neue 50 Euro Schein

Banknoten-Umtausch: Millionen für den Finanzminister

Die größten Banknoten der vorletzten Schilling-Serie, der Otto-Wagner 500er und der "Schrödinger", der 1.000 Schilling-Schein, sind ausgelaufen. Banknoten im Wert von 107,1 Millionen Euro oder 1,47 Milliarden Schilling wurden nicht zurückgegeben.

Fresenius droht nach abgesagter Übernahme ein juristisches Nachspiel

Fresenius droht nach abgesagter Übernahme ein juristisches Nachspiel

Bad Homburg (APA/dpa/Reuters) - Der deutsche Medizinkonzern Fresenius steht vor turbulenten Zeiten. Zwar hat das Dax-Unternehmen die milliardenschwere Übernahme des US-Generikaherstellers Akorn am Wochenende abgesagt, doch nun könnte die Vertragskündigung ein juristisches Nachspiel haben. Die Amerikaner pochen auf Einhaltung des abgeschlossenen Kaufvertrags, die Deutschen bleiben hart.

HNA aus China will Großaktionär der Deutschen Bank bleiben

Chinesischer Konzern HNA will Großaktionär der Deutschen Bank bleiben

Haikou/Frankfurt (APA/Reuters) - Der hoch verschuldete chinesische Großaktionär HNA hat die Reduzierung seines Anteils an der Deutschen Bank mit den "aktuellen Marktbedingungen" begründet. HNA bekenne sich unverändert dazu, ein Großaktionär der Deutschen Bank zu bleiben, teilte das chinesische Konglomerat am Montag mit.

Weg zur Zinswende wird für EZB-Chef Draghi steiniger

Weg zur Zinswende wird für EZB-Chef Draghi steiniger

Frankfurt (APA/Reuters) - Auf dem Weg Richtung Zinswende tauchen für EZB-Chef Mario Draghi immer mehr Stolpersteine auf. So haben sich die jüngsten Stimmungsbarometer für die Wirtschaft im Euroraum nach einem starken Jahresauftakt zuletzt tendenziell abgeschwächt.

Nutzfahrzeug-Zulieferer STS strebt an die Frankfurter Börse

Deutscher Nutzfahrzeug-Zulieferer STS strebt an die Frankfurter Börse

München/Frankfurt (APA/Reuters) - Der bayerische Nutzfahrzeug-Zulieferer STS Group soll bald auf den Kurszettel der Frankfurter Börse erscheinen. Bei seinem Börsengang will STS selbst 50 Mio. Euro zur Finanzierung seines Wachstums einsammeln, wie die Tochter der Münchener Beteiligungsgesellschaft Mutares am Montag mitteilte.

1 2 3