Archivsuche

Artikel vom Freitag, 23. Februar 2018

Löger hofft noch heuer auf EU-Bestimmung zu digitaler Betriebsstätte

Löger hofft noch heuer auf EU-Bestimmung zu digitaler Betriebsstätte

Wien/Lissabon (APA) - Noch heuer könnte es auf EU-Ebene eine Grundlage für die Besteuerung digitaler Betriebsstätten - und damit international tätiger Konzerne wie Amazon ohne Sitz in allen Ländern - geben, ist Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) nach seinem Gespräch mit Eurogruppen-Vorsitzenden Mario Centeno zuversichtlich. In dieser Frage sei man auf einer Linie. Die EU-Kommission arbeite an einer Definition.

Kein Hausverbot für Globalisierungsgegner in Apple-Läden

Kein Hausverbot für französische Globalisierungsgegner in Apple-Läden

Cupertino (Kalifornien) (APA/dpa) - Im französischen Rechtsstreit um Demonstrationen in Läden des US-Technologiekonzerns Apple haben sich Globalisierungsgegner des Netzwerkes Attac nach eigener Einschätzung durchgesetzt. Ein Gericht in Paris wies am Freitag das Ansinnen des US-Konzerns ab, Attac-Mitgliedern unter einer Strafandrohung von 150.000 Euro Aktionen in den französischen Geschäften zu verbieten.

Oligarch Deripaska gibt Führung beim Aluminiumriesen Rusal ab

Oligarch Deripaska gibt Führung beim Aluminiumriesen Rusal ab

Moskau (APA/dpa) - Der russische Milliardär Oleg Deripaska (50) gibt die Führung beim Aluminiumhersteller Rusal und dessen Mutter En+ ab. Hintergrund ist ein Machtkampf um den wichtigen Konzern Norilsk Nickel. Rusal kündigte am Freitag bei der Vorlage des Jahresberichts 2017 an, das Unternehmen wolle mit der Holding Interros des Oligarchen Wladimir Potanin um die Kontrolle über den Nickelproduzenten streiten.

EIB-Vize: "Große Chance" für EU-Budget durch Finanzinstrumente

EIB-Vize: "Große Chance" für EU-Budget durch Finanzinstrumente

Brüssel/Luxemburg (APA) - Im Ringen um den künftigen EU-Finanzrahmen lässt die Europäische Investitionsbank (EIB) mit innovativen Ideen aufhorchen. "Der Umstieg auf Finanzinstrumente bietet eine große Chance", sagte EIB-Vizepräsident Andrew McDowell im Gespräch mit der APA. "Denn mit den Finanzinstrumenten besitzen wir die Möglichkeit, die knappen öffentlichen Mittel in Europa zu vervielfachen."

Gewerkschaft Verdi schließt langfristigen Tarifvertrag bei Condor ab

Gewerkschaft Verdi schließt langfristigen Tarifvertrag bei Condor ab

Schwechat (APA/dpa) - Einen langfristigen Tarifvertrag mit 37 Monaten Laufzeit hat die Gewerkschaft Verdi beim deutschen Ferienflieger Condor abgeschlossen. Die rund 3.000 Beschäftigten am Boden, in der Kabine und bei der Technik erhalten rückwirkend zum 1. Jänner 3,3 Prozent mehr Gehalt, wie Verdi am Freitag mitteilte.

Zusammenschluss Laudamotion/Niki von Wettbewerbsbehörde freigegeben

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat heute den Zusammenschluss der beiden Airlines Laudamotion und Niki freigegeben.

USA kündigen weitere Sanktionen gegen Nordkorea an

USA kündigen weitere Sanktionen gegen Nordkorea an

Washington (APA/dpa) - Noch vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Südkorea will die Regierung von US-Präsident Donald Trump zusätzliche Sanktionen gegen Nordkorea verhängen. "Heute gebe ich bekannt, dass wir das größte Maß an neuen Sanktionen gegen das Regime in Nordkorea verhängen, das es je gegeben hat", sagte Trump am Freitag mit Verweis auf eine Rede, die er im Tagesverlauf halten wollte.

Bestandsaufnahme: Florian Scheuba, Kabarettist und "Staatskünstler": "Auf der Bühne habe ich alle Freiheiten der Welt."
Interview

Florian Scheuba: "Das Netz hat den Stammtisch ersetzt"

Mit seinem neuen Soloprogramm "Folgen Sie mir auffällig" liefert Florian Scheuba eine Bestandsaufnahme österreichischer Realitäten. Anlässlich der Premiere sprach der Satireprofi mit trend-Kulturchefin Michaela Knapp über Fake News, #MeToo und die Alternative zu alternativen Fakten.

T-Mobile Österreich CEO Andreas Bierwirth

T-Mobile Austria wärmt sich auf für den Dreisprung

Österreichs zweitgrößter Mobilfunkanbieter T-Mobile stellt die Weichen für eine neue Zukunft. Mit dem OK der Wettbewerbsbehörde zur UPC-Übernahme will die Deutsche Telekom-Tochter den Platzhirsch A1 attackieren. Mit UPC im Huckepack will T-Mobile-Chef Bierwirth auch sein persönliches Meisterstück bauen.

Advertorial

Mit digitaler Transformation die Welt verändern

Daten und deren effiziente Analyse machen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens aus. Dank der industriellen Digitalisierung steigt die Geschwindigkeit bei Innovationen um ein Vielfaches.

EU soll Bitcoin & Co die Daumenschrauben anlegen

EU soll Bitcoin & Co die Daumenschrauben anlegen

Wer mit Kryptowährungen à la Bitcoins spekuliert, muss nun mit der Finanz rechnen. Ein Entwurf des Finanzministeriums sieht die volle Besteuerung der Gewinne vor. Österreichs Finanzminister Löger will auf jeden Fall eine strengere Regelung für den Handel von Kryptowährungen. Die FMA soll in Österreich die Oberaufsicht bekommen.

Kommentar

Strafrechtsreform: Im Namen des Volkes?

Gastkommentar von Rechtsanwältin Andreas Wukovits: Wenn Richter die Stimmung auf Facebook bei ihrer Urteilsfindung berücksichtigen sollen, wird es gruselig.

FACC - Erste Group stuft Aktie von "Accumulate" auf "Buy" hoch

FACC - Erste Group stuft Aktie von "Accumulate" auf "Buy" hoch

Ried im Innkreis (APA) - Die Erste Group hat ihre Anlageempfehlung für die Aktien des oberösterreichischen Luftfahrtzulieferers FACC von "Accumulate" auf "Buy" angehoben. Gleichzeitig stieg das Kursziel klar von 15 auf 24 Euro.

Finanzminister Löger will Kryptowährungen wie Gold und Derivate regeln

Finanzminister Hartwig Löger will boomende Kryptowährungen wie Bitcoin strenger regeln. Der Handel damit soll "ähnlich wie der Handel mit Gold und Derivaten" behandelt werden. Dazu gehören Meldungen an die Geldwäschestelle bei Transaktionen über 10.000 Euro. Die Geldwäschemeldestelle des Bundeskriminalamts soll die Eigentümer von virtuellen Währungen identifizieren können.

BMW will Elektro-Mini in China mit Great Wall bauen

BMW will Elektro-Mini in China mit Great Wall bauen

München (APA/Reuters) - Der deutsche Autokonzern BMW und der chinesische Autobauer Great Wall streben ein Gemeinschaftsunternehmen zum Bau von Elektroautos der BMW-Marke Mini in China an. Die beiden Unternehmen gaben heut, Freitag, bekannt, eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben zu haben.

Berliner Flughafen BER - Angeblich weitere 770 Millionen Euro nötig

Berliner Flughafen BER - Angeblich weitere 770 Millionen Euro nötig

Berlin (APA/dpa-AFX) - Für den neuen deutschen Hauptstadtflughafen werden nach Informationen des RBB rund 770 Mio. Euro zusätzlich benötigt. Die Summe ergibt sich demnach aus dem Businessplan der Flughafengesellschaft, der nächste Woche dem Aufsichtsrat vorgelegt wird. Damit würden die Kosten für den drittgrößten deutschen Flughafen BER auf knapp 7,3 Mrd. Euro steigen.

KV-Verhandlungen bei Airlines - 3-Prozent-Plus für AUA-Bodenpersonal

KV-Verhandlungen bei Airlines - 3-Prozent-Plus für AUA-Bodenpersonal

Wien/Schwechat (APA) - Die 2.700 kaufmännischen und technischen Angestellten der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) erhalten rückwirkend mit 1. Jänner 2018 um 3 Prozent mehr Gehalt. Die Erhöhung gelte für die Gehaltstabelle, für die IST-Gehälter sowie für die Lehrlingsentschädigungen, teilten AUA und die Gewerkschaft GPA-djp am Freitag in einer gemeinsamen Aussendung mit.

Dürre rund um Kapstadt: Winzer wollen für Regen beten

Dürre rund um Kapstadt: Winzer wollen für Regen beten

Kapstadt (APA/dpa) - Rund um Kapstadt geht den Menschen das Wasser aus. Es reicht kaum mehr zum Leben. Da scheint die Sorge um die Weinernte ein Luxusproblem. Doch von der Weinindustrie hängen viele Jobs ab - und sie zieht Urlauber an. Wegen der Dürre ist die Lage sehr ernst.

Zwei Millionen neue Mitglieder bescheren Jobbörse Xing Rekordjahr

Zwei Millionen neue Mitglieder bescheren Jobbörse Xing Rekordjahr

Hamburg (APA/Reuters) - Das Online-Karrierenetzwerk Xing hat dank zwei Millionen neuer Mitglieder ein Rekordjahr verzeichnet. Der Umsatz sei 2017 um rund ein Viertel auf fast 188 Mio. Euro geklettert, teilte das im deutschen TecDax gelistete Unternehmen heute, Freitag, mit. Das Betriebsergebnis stieg um 22 Prozent auf 58,4 Mio. Euro. Wegen Zukäufen legte der Überschuss nur um 10 Prozent auf knapp 26 Mio. Euro zu.

Inflation sinkt im Jänner auf 1,8 Prozent

Wien (APA) - Billigere Pauschalreisen und ein schwächerer Preisauftrieb bei Nahrungsmitteln und Treibstoffen haben die Inflationsrate in Österreich im Jänner auf 1,8 Prozent gedrückt. Im Dezember hatte die Teuerung im Jahresabstand noch 2,2 Prozent betragen. Stärkste Preistreiber im Jänner waren Wohnung, Wasser, Energie, gefolgt von Restaurants und Hotels, wie die Statistik Austria am Freitag erklärte.

1 2