Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 20. November 2018

Dow, S&P und Nasdaq geben Jahres-Zugewinne komplett ab

Dow, S&P und Nasdaq geben Jahres-Zugewinne komplett ab

Frankfurt/Wien (APA/Reuters) - Der Ausverkauf an den internationalen Börsen frisst die bisherigen Jahres-Zugewinne auch bei den US-Indizes auf: Der Dow Jones, der S&P 500 und der Nasdaq-Composite notieren allesamt unter ihren Schlussständen von Ende 2017. Der Dax und der EuroStoxx50 sind schon länger im negativen Bereich. Ihr bisheriges Jahresminus beläuft sich auf über 14 beziehungsweise elf Prozent.

Trio mit Zukunft: Sacher Torte mit Schlag und Smartphone

Alipay für Österreichs Hotellerie, Gastronomie und Handel

Mit über 700 Millionen Nutzern ist der zum chinesischen Alibaba-Konzern gehörende Smartphone-Bezahldienst Alipay der größte der Welt. Der Zahlungsdienstleister BS PAYONE bietet nun eine Alipay-Lösung für den österreichischen Handel, die Hotellerie und Gastronomie an.

Private Kreditfonds: Der große Boom abseits der Aktienmärkte

Private Kreditanbieter wie Fonds, die mit der Finanzierung Übernahmen, Start ups oder Krediten für mittelständische Unternehmen gutes Geld verdienen, zählten in den vergangenen zehn Jahren zu den großen Gewinnern was Kapitalzuflüsse und Rendite betrifft. Was den Markt treibt und wovor Profis nun warnen.

Zumtobel schließt Produktion in Jennersdorf: 90 Mitarbeiter betroffen

Zumtobel schließt Produktion in Jennersdorf: 90 Mitarbeiter betroffen

Dornbirn/Jennersdorf (APA) - Der Leuchtenhersteller Zumtobel schließt die Produktion seiner Komponententochter Tridonic in Jennersdorf im Burgenland. Mit der Reduktion des Personalstands werde ab März 2019 begonnen, bis November 2019 werden rund 90 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren, teilte das Unternehmen Dienstagnachmittag mit.

EZB plant stärkere Koordinierung im Kampf gegen Geldwäsche

EZB plant stärkere Koordinierung im Kampf gegen Geldwäsche

Frankfurt (APA/awp/sda/Reuters) - Die EZB-Aufsicht will Banken wegen Geldwäsche stärker unter die Lupe nehmen. Unter anderem werde ein Anti-Geldwäsche-Büro errichtet, kündigte die oberste EZB-Bankenaufseherin, Daniele Nouy, am Dienstag im Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments an.

Steag will von RWE Mehrheit an gemeinsamen Kohlekraftwerk übernehmen

Steag will von RWE Mehrheit an gemeinsamen Kohlekraftwerk übernehmen

Düsseldorf (APA/Reuters) - Der deutsche Energiekonzern Steag will vom Versorger RWE die Mehrheitsbeteiligung an dem gemeinsamen Steinkohlekraftwerk Bergkamen übernehmen. Steag habe eine Option dazu gezogen und die Pläne beim Bundeskartellamt angemeldet, bestätigte der Konzern am Dienstag.

EU-Einigung zu Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen

EU-Einigung zu Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen

Brüssel (APA) - Die Verhandler des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission haben sich am Dienstag auf einen Verordnungsvorschlag zum FDI-Screening (Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen) geeinigt. So soll ein Mechanismus etabliert werden, um sicherzustellen, dass ausländische Direktinvestitionen kein Risiko für kritische Infrastruktur, Schlüsseltechnologien und sensible Informationen sind.

EBA weist Kritik an jüngstem Banken-Stresstest zurück

EBA weist Kritik an jüngstem Banken-Stresstest zurück

Frankfurt (APA/Reuters) - Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA hat Kritik am Design des jüngsten Banken-Stresstests zurückgewiesen. Bei der Auswahl der Kreditinstitute sei nicht darauf geachtet worden, dass ein möglichst gutes Ergebnis bei dem Test herauskomme, sagte EBA-Direktor Adam Farkas am Dienstag in Frankfurt. "Das war klar nicht der Fall. Das wäre auch viel zu offensichtlich gewesen."

Warnstreik lässt Eurowings-Flüge am Düsseldorfer Airport ausfallen

Warnstreik lässt Eurowings-Flüge am Düsseldorfer Airport ausfallen

Düsseldorf (APA/dpa) - Mit einem Warnstreik am Düsseldorfer Flughafen hat die Gewerkschaft im Tarifkonflikt bei Eurowings versucht, den Druck auf die Arbeitgeber zu verstärken. Während sich ein Verdi-Sprecher zufrieden zeigte und von einer enorm hohen Streikbereitschaft sprach, bezeichnete die Lufthansa-Tochter die Auswirkungen als minimal. Passagiere seien ohne Ausnahme schnellstmöglich umgebucht worden.

Daten-Labor Christkindlmarkt: Wien testet 5G-Vorstufe am Rathausplatz

Daten-Labor Christkindlmarkt: Wien testet 5G-Vorstufe am Rathausplatz

Wien (APA) - 5G ist derzeit noch Zukunftsmusik. Denn die entsprechenden Frequenzen werden erst vergeben. Immerhin einen Vorgeschmack auf die nächste Mobilfunkgeneration kann man sich in Wien aber schon holen: Die Anbieter A1, T-Mobile und Drei testen am Rathausplatz in Kooperation mit der Stadt eine Art Vorstufe zur 5G-Technologie. Erkenntnisse sollen dann in den Versorgungsausbau einfließen.

Wien erzielte neuen Nächtigungsrekord im Oktober

Wien erzielte neuen Nächtigungsrekord im Oktober

Wien (APA) - Wien hat im Oktober einen neuerlichen Nächtigungsrekord erzielt. Mit 1,5 Mio. Gästenächtigungen wurde der Vergleichsmonat 2017 um 6,9 Prozent übertroffen, teilte der Wien-Tourismus am Dienstag in einer Aussendung mit. Für den Zeitraum Jänner bis Oktober 2018 ergeben sich damit 13,5 Mio. Nächtigungen, was ein Plus von 4,1 Prozent bedeutet.

Brexit - Gibraltar-Frage: Spanien droht mit Nein zu Abkommen

Brexit - Gibraltar-Frage: Spanien droht mit Nein zu Abkommen

Gibraltar/Madrid (APA/dpa) - Spanien will nach den Worten von Ministerpräsident Pedro Sanchez die Zustimmung zum Brexit-Abkommen verweigern, falls es in dem Entwurf keine Veränderungen bezüglich der Gibraltar-Frage gibt. Spanien werde mit "Nein" votieren, wenn der Artikel 184 des Deals nicht überarbeitet und das Abkommen am Sonntag in seiner jetzigen Form zur Abstimmung unterbreitet werde, erklärte der Sozialist am Dienstag.

ams und Qualcomm wollen 3D-Kameralösung für Android-Handys entwickeln

ams und Qualcomm wollen 3D-Kameralösung für Android-Handys entwickeln

Wien/Graz/San Diego (Kalifornien) (APA) - Der heimische Halbleiterhersteller ams und der Chipkonzern Qualcomm machen gemeinsame Sache: Die zwei Firmen planen gemeinsame Entwicklungsaktivitäten für eine 3D-Kameralösung mit Tiefenerkennung für Anwendungen in Mobiltelefonen wie 3D-Bildgebung und -erfassung sowie die Authentifizierung per biometrischer Gesichtserkennung, teilten ams und Qualcomm Technologies in einer Aussendung mit.

EZB-Zinserhöhung im Jahr 2019 gilt nicht mehr als sicher

EZB-Zinserhöhung im Jahr 2019 gilt nicht mehr als sicher

London/Frankfurt (APA/Reuters) - Investoren rechnen nicht mehr zu 100 Prozent mit einer Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank im kommenden Jahr. Das ging am Dienstag aus Terminkontrakten am Geldmarkt hervor. Noch am Montag galt es als sicher, dass die EZB im Dezember 2019 einen ihrer Schlüsselsätze um 0,1 Prozentpunkte anheben wird. Zuvor wurde dies sogar für September 2019 erwartet.

Instagram will härter bei aufgeblähten Follower-Zahlen durchgreifen

Instagram will härter bei aufgeblähten Follower-Zahlen durchgreifen

Menlo Park (APA/dpa) - Der Facebook-Fotodienst Instagram wird künftig härter gegen gefälschte Follower-Zahlen vorgehen. Die Plattform warnte ihre Nutzer am späten Montag, dass von automatisierten Apps erstellte Follower, "Gefällt mir"-Angaben und Kommentare gelöscht werden.

 FC Bayern vermeldete Rekordumsatz und 29,5 Mio. Euro Gewinn

Fußball: FC Bayern vermeldete Rekordumsatz und 29,5 Mio. Euro Gewinn

München (APA/dpa) - Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat in der Saison 2017/18 erneut einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Die Erlöse stiegen von 640,5 Mio. Euro im Geschäftsjahr davor auf 657,4 Mio., gab der Club am Dienstag bekannt. Der Gewinn ist mit 29,5 Mio. Euro der dritthöchste der Clubgeschichte. Ihren Rekordgewinn von 39,2 Mio. hatten die Bayern 2016/17 erzielt.

EU-Abgeordnete gegen Indexierung von Sozialleistungen

EU-Abgeordnete gegen Indexierung von Sozialleistungen

Brüssel (APA) - Die Europaabgeordneten lehnen eine Anpassung der Sozialleistung nach den jeweiligen Lebenshaltungskosten in den EU-Staaten ab. Der Sozialausschuss des EU-Parlaments stimmte am Dienstag in Brüssel mit eindeutiger Mehrheit gegen die Möglichkeit, dass Sozialleistungen in der EU indexiert werden können.

Porsche SE steigert Gewinn trotz Audi-Bußgeld deutlich

Porsche SE steigert Gewinn trotz Audi-Bußgeld deutlich

Stuttgart (APA/dpa) - Der VW-Hauptaktionär Porsche SE hat seinen Gewinn trotz des hohen Bußgelds bei der Volkswagen-Tochter Audi deutlich gesteigert. Nach Steuern stieg das Konzernergebnis in den ersten neun Monaten des Jahres deutlich auf 2,67 Mrd. Euro nach 2,14 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum, wie die Volkswagen-Dachgesellschaft am Dienstag mitteilte.

Standortgesetz - Chefs von Infrastrukturfirmen rühren Werbetrommel

Standortgesetz - Chefs von Infrastrukturfirmen rühren Werbetrommel

Wien/Schwechat (APA) - Das neue Standortentwicklungsgesetz (StEntG) soll in etwas entschärfter Form morgen, Mittwoch, im Ministerrat beschlossen werden. Details sind noch offen. Die Vorstandschefs großer heimischer Firmen und Infrastrukturträger - ÖBB, Verbund, Asfinag und Vienna International Airport - haben am Dienstag jedenfalls die Werbetrommel fürs neue Gesetz bzw. schnellere Verfahren gerührt.

Brauerei-KV: Gewerkschaften geben grünes Licht für Streiks

Brauerei-KV: Gewerkschaften geben grünes Licht für Streiks

Wien (APA) - Im Ringen um den Brauerei-KV machen die Gewerkschaften ernst: Nach Scheitern der fünften Runde der Kollektivvertragsverhandlungen der Brauindustrie am 17. November drohen die Arbeitnehmervertreter mit Streik. Sollte auch die sechste Runde ohne Ergebnis bleiben, gebe es erste Warnstreiks, teilten die Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp am Dienstag in einer Aussendung mit.

1 2