Archivsuche

Artikel vom Montag, 12. November 2018

Kaiser Franz Joseph, Ölgemälde, 1910

Thema: Monarchie und Alltag - Die neuen Habsburger

Audi startet Rückruf von Diesel-Autos in Deutschland

Audi startet Rückruf von Diesel-Autos in Deutschland

Ingolstadt (APA/dpa/AFP) - Im Zuge der Abgasaffäre startet Autobauer Audi ab Mittwoch den ersten von insgesamt acht Rückrufen für Modelle mit V-TDI-Motoren in Deutschland. Das teilte die VW-Tochter am Montag in Ingolstadt mit. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) habe die dafür nötige Freigabe erteilt.

Volkswagen-Chef spricht von 50 Millionen Elektroautos

Volkswagen-Chef spricht von 50 Millionen Elektroautos

Hamburg/Wolfsburg (APA/Reuters) - Volkswagen will beim Umstieg auf die Elektromobilität seine herausgehobene Position in der Autoindustrie behalten. "Wir werden günstiger sein als Tesla und wir haben dann die großen Skaleneffekte", sagte Konzernchef Herbert Diess der Branchenzeitung "Automotive News". Die Plattform sei "bereits für 50 Millionen Elektroautos gebucht, und wir haben Batterien für 50 Millionen Elektroautos beschafft".

Wiener Kino-Gruppe Cineplexx expandiert am Balkan

Der österreichische Kinomarktführer Cineplexx setzt auf Expansion. Bis Ende 2021 sollen in Rumänien acht neue Standorte eröffnet werden. Neue Kinos werden auch in Serbien, Albanien und Griechenland eröffnet.

General Electric räumt zu hohe Verschuldung ein - Aktie im Sturzflug

General Electric räumt zu hohe Verschuldung ein - Aktie im Sturzflug

Fairfield (Connecticut) (APA/dpa) - Der US-Industrieriese General Electric (GE) braucht nach eigenen Angaben dringend Geld, um seine Bilanz zu stärken. "Wir haben derzeit keine höhere Priorität, als den Verschuldungsgrad zu senken", sagte der neue Vorstandschef Larry Culp am Montag dem US-Sender CNBC. Es gebe jedoch ausreichend Spielraum, Mittel durch weitere Verkäufe von Vermögenswerten zu erlösen.

Euro fiel auf den tiefsten Stand seit eineinhalb Jahren =

Euro fiel auf den tiefsten Stand seit eineinhalb Jahren =

Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1265 (Freitag: 1,1346) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8877 (0,8814) Euro.

OMV: Am Weg vom Öl- zum Gaskonzern

OMV-Chef Rainer Seele sprach über die Zukunft des Konzerns, auf welche Länder das Unternehmen setzt, warum der Aktienkurs der OMV noch nicht dort ist, wo er sein sollte und was die Tankstellen von morgen bieten sollen.

Handgepäckregeln: Wizz Air geht gegen Italiens Kartellbehörde vor

Handgepäckregeln: Wizz Air geht gegen Italiens Kartellbehörde vor

Rom (APA) - Nachdem das italienische Kartellamt vor zwei Wochen die Billigflieger Ryanair und Wizz Air daran gehindert hatte, ab Anfang November an neue Gebühren für Handgepäck einzuführen, greift der ungarische Billigflieger zur Gegenwehr. Wizz Air kündigte an, einen Rekurs vor Gericht gegen den Beschluss der italienischen Kartellbehörde einreichen zu wollen.

Top Wall-Street-Aktien jetzt auch in Wien handelbar

An der Wiener Börse können nun Aktien der breiten US-Börse NYSE und der Tech-Börse Nasdaq gehandelt werden. Die Handelspreise und die gelisteten Aktien - von Hewlett Packard bis Trivago und Weight Watchers.

Saudi-Arabien will nach Kursrutsch Rohöl-Produktion drosseln

Saudi-Arabien will nach Kursrutsch Rohöl-Produktion drosseln

Abu Dhabi (APA/AFP) - Der weltgrößte Ölproduzent Saudi-Arabien will die Talfahrt bei den Rohölpreisen mit einer Drosselung der Fördermenge stoppen. Energieminister Khaled al-Faleh kündigte am Montag eine Verringerung der Produktion um 0,5 Millionen Barrel pro Tag ab Dezember an. Gemeinsam mit den weiteren Förderländern sei zur Stabilisierung des Ölpreises eine Reduktion um insgesamt eine Million Barrel pro Tag nötig.

Deutscher Verband: Branche erzeugt mehr Kunststoffverpackungen

Deutscher Verband: Branche erzeugt mehr Kunststoffverpackungen

Bad Homburg (APA/dpa) - Trotz aller Bemühungen um Plastikvermeidung rechnet die Kunststoffbranche damit, dass 2018 in Deutschland deutlich mehr Verpackungen hergestellt werden als im Vorjahr. Die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK) erwartet einen Mengenzuwachs von 3,9 Prozent auf 4,5 Millionen Tonnen, wie aus ihrem am Montag veröffentlichten Trendbarometer hervorgeht.

Kapsch TrafficCom kauft in den USA Know-how für autonomes Fahren zu

Kapsch TrafficCom kauft in den USA Know-how für autonomes Fahren zu

Wien (APA) - Kapsch TrafficCom hat in den USA die Firma eTrans Systems übernommen. Das ist zwar nur ein kleines Unternehmen mit fünf Mitarbeitern, hat aber viel Know-how im Bereich vernetzter und autonomer Fahrzeuge. Die Lösungen von eTrans seien "Grundlage für ein breites Spektrum an Sicherheits- und Mobilitätsanwendungen", teilte Kapsch am Montag in einer Aussendung mit.

Metaller-KV: Wimmer: Echtes Angebot oder es wird "richtig ernst"

Metaller-KV: Wimmer: Echtes Angebot oder es wird "richtig ernst"

Wien (APA) - Im Lichte der am Montag begonnenen Warnstreiks in der Metalltechnischen Industrie hat der Arbeitnehmerverhandler Rainer Wimmer (PRO-GE/FSG) mit noch ernsteren Maßnahmen gedroht, sollte es davor nicht ein "substanzielles Angebot" von der Arbeitgeberseite geben. Gibt es keine Verhandlungsrunde mit einem solchen Angebot "wird es am 19. November richtig ernst", so Wimmer im Gespräch mit der APA.

Opel - Gericht weist Eilantrag gegen Diesel-Rückrufbescheid ab

Opel - Gericht weist Eilantrag gegen Diesel-Rückrufbescheid ab

Rüsselsheim (APA/Reuters) - Opel ist mit seinem Eilantrag gegen den behördlich angeordneten Rückruf von knapp 100.000 Dieselautos vor Gericht gescheitert. Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht habe am 9. November den Eilantrag gegen den vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeordneten Zwangsrückruf abgelehnt, teilte das Gericht am Montag mit.

Neuer Vögele-Eigentümer prüft bereits Angebote für den Weiterverkauf

Neuer Vögele-Eigentümer prüft bereits Angebote für den Weiterverkauf

Pfäffikon (APA) - Die GA Europe hat erst im September die insolvente Modekette Vögele übernommen - und prüft bereits Angebote von Unternehmen, die Vögele kaufen wollen. "Der Übergang ist für Anfang 2019 geplant", heißt es in einer Aussendung von GA Europe vom Montag. Die eben erst bestellte neue Ware für Herbst und Winter 2018 geht direkt in den Räumungsverkauf.

Moody's erwartet schlechteres Kreditumfeld im nächsten Jahr

Moody's erwartet schlechteres Kreditumfeld im nächsten Jahr

Frankfurt (APA/Reuters) - Steigende Risiken und ein geringeres globales Wachstum werden aus Sicht der Ratingagentur Moody's das Kreditumfeld im nächsten Jahr eintrüben. Die Bonitätsexperten erwarten für das kommende Jahr steigende Finanzierungskosten, wie sie in einem am Montag veröffentlichten Bericht schrieben.

Italiens Industrieproduktion fällt nur leicht

Italiens Industrieproduktion fällt nur leicht

Rom (APA/dpa-AFX) - Die italienische Industrie hat ihre Gesamtproduktion im September nur leicht verringert. Nach Angaben des Statistikamts Istat vom Montag lag die Herstellung 0,2 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Analysten hatten im Mittel einen stärkeren Rückgang um 0,5 Prozent befürchtet. Im Jahresvergleich stieg die gesamte Produktion um 1,3 Prozent. Das lag über den Markterwartungen.

Nestle erhöht Anteil an Nahrungsmittel-Allergie-Firma

Nestle erhöht Anteil an Nahrungsmittel-Allergie-Firma

Vevey (APA/Reuters) - Nestle baut die Beteiligung an der auf Nahrungsmittelallergien spezialisierten Firma Aimmune Therapeutics aus. Die Gesundheitssparte Health Science investiert 98 Mio. Dollar (86,4 Mio. Euro) in neue Aimmune-Aktien, wie das Biopharmaunternehmen am Montag mitteilte.

Beamte - Positive Stimmung vor zweiter Gehaltsrunde

Beamte - Positive Stimmung vor zweiter Gehaltsrunde

Wien (APA) - Im Gegensatz zu den streikenden Metallern haben die Beamten am Montagnachmittag ihre zweite Runde der Gehaltsverhandlungen in positiver Stimmung begonnen. Nicht ganz einig waren sich vor Beginn der Gespräche allerdings Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und der Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD), Norbert Schnedl, wer den ersten Schritt machen soll.

Deutsche Metaller wollen neue Freizeitoption nutzen

Deutsche Metaller wollen neue Freizeitoption nutzen

Frankfurt (APA/dpa) - Nicht nur in Österreich, auch in Deutschland sind die Metallarbeiter und deren Vergütungen in verschiedener Form Thema. Die KV-Verhandlungen für die Branchen sind in Deutschland schon abgeschlossen. Nun wird dort die neue Option acht freie Tage statt mehr Lohn für Zehntausende Beschäftigte Metall- und Elektroindustrie offenbar attraktiv.

1 2 3 4