Archivsuche

Artikel vom Freitag, 19. Januar 2018

WEF Davos 2018 im Zeichen der Politik - Trump mit von der Partie

WEF Davos 2018 im Zeichen der Politik - Trump mit von der Partie

Genf/Davos (APA/Reuters/dpa) - Beim Stelldichein der Wirtschaftselite in Davos richten sich dieses Jahr alle Blicke auf US-Präsident Donald Trump. Er tritt am Freitag nächster Woche auf dem Weltwirtschaftsforum (WEF) in den Bergen des Schweizer Kantons Graubünden auf. Der deutsche WEF-Gründer Klaus Schwab hat mit der Zusage des bekennenden Globalisierungsgegners einen echten Coup gelandet.

Köstinger bei künftigen EU-Agrarbudget kampflustig

Köstinger bei künftigen EU-Agrarbudget kampflustig

Berlin/Wien (APA) - Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) gibt sich bezogen auf die Verhandlungen zum künftigen EU-Agrarbudget, bei dem Kürzungen u.a. aufgrund des Brexit drohen, kampflustig. Das ließ sie bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der agrarpolitische Spitze, neben Ministerium bestehend aus Landwirtschaftskammer und Bauernbund am Freitag bei der Grünen Woche in Berlin zu verstehen.

Deutschland fällt weiter hinter NATO-Ausgaben-Ziel zurück

Deutschland fällt weiter hinter NATO-Ausgaben-Ziel zurück

Berlin (APA/Reuters) - Trotz eines steigenden Wehretats fällt Deutschland bei seinen Verteidigungsausgaben nach Berechnungen des BDI immer weiter hinter das Zwei-Prozent-Ziel der NATO zurück. Grund sei die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung, erklärte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) am Freitag in Berlin.

Luxusuhrmacher Audemars Piguet steigt ins Second-Hand-Geschäft ein

Luxusuhrmacher Audemars Piguet steigt ins Second-Hand-Geschäft ein

Der traditionsreiche Uhrenhersteller Audemars Piguet geht neue Wege: Um der schwindenden Nachfrage nach edlen Zeitmessern entgegenzutreten, will sich das Familienunternehmen aus dem Schweizer Jura den Markt für Luxus-Uhren aus zweiter Hand erschließen.

Zum Ersten, zum Zweiten, ... - Alt-Aktien können viel Geld bringen

Zum Ersten, zum Zweiten, ... - Alt-Aktien können viel Geld bringen

Würzburg (APA/dpa) - Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld damit durchaus sinnvoll anlegen. Doch Experten raten Laien eher davon ab.

Drohendes Verbot schreckt Bitcoin-Veteranen nicht

Drohendes Verbot schreckt Bitcoin-Veteranen nicht

Seoul/Hongkong (APA/Reuters) - Die chinesischen und südkoreanischen Pläne für ein Verbot des Handels mit virtuellen Währungen versetzen so manchen Anleger in Panik. Aus diesem Grund brach der Bitcoin-Kurs zuletzt binnen weniger als 48 Stunden um mehr als ein Drittel auf etwa 9.100 Dollar (7.438 Euro) ein. Kurz vor Weihnachten war er noch bei 20.000 Dollar gelegen.

VW-Markenchef Diess: VW könnte mehr E-Autos verkaufen

VW-Markenchef Diess: VW könnte mehr E-Autos verkaufen

Wolfsburg (APA/dpa) - Versorgungsengpässe bremsen einem Zeitungsbericht zufolge die Elektroauto-Produktion von Volkswagen. "Wir könnten heute schon deutlich mehr E-Golf oder E-Up verkaufen als wir derzeit in der Lage sind", sagte VW-Markenchef Herbert Diess der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitag).

Fast Hälfte der Unternehmen in der EU nützen Social Media

Fast Hälfte der Unternehmen in der EU nützen Social Media

Brüssel (APA) - Bereits 47 Prozent der Unternehmen in der EU nützen Social Media. Waren es 2014 nur 36 Prozent der europäischen Firmen, stieg der Anteil im Vorjahr laut jüngsten Daten von Eurostat auf 47 Prozent. Spitzenreiter ist Malta mit 74 Prozent. Schlusslicht ist Polen mit 27 Prozent. Österreich liegt mit einer Rate von 53 Prozent über dem EU-Durchschnitt auf Rang elf.

Google schließt in China Patentdeal mit Techkonzern Tencent

Google schließt in China Patentdeal mit Techkonzern Tencent

Peking/Mountain View (APA/Reuters) - Eine Patentlizenzvereinbarung mit dem chinesischen Technologiekonzern Tencent soll Google bei der Expansion in der Volksrepublik helfen. Der Deal umfasse eine ganze Reihe von Produkten und mache den Weg für eine weitere Zusammenarbeit frei, teilte die Alphabet-Tochter am Freitag mit, ohne Details zu nennen. In der Regel helfen solche Abmachungen dabei, Gerichtsverfahren zu vermeiden.

Wachstumschancen für islamkonforme Bankgeschäfte in Deutschland

Wachstumschancen für islamkonforme Bankgeschäfte in Deutschland

Köln (APA/dpa) - Islamkonforme Bankgeschäfte haben nach Einschätzung aus der Finanzbranche auch in Deutschland gute Wachstumschancen. Die KT Bank AG, nach eigenen Angaben einziges Geldhaus für Finanzgeschäfte nach Islamregeln in der Eurozone, meldete zweieinhalb Jahre nach dem Start in Deutschland eine anhaltend hohe Nachfrage.

VBV: Verwaltetes Vermögen stieg um 1 Mrd. auf 10,4 Mrd. Euro

VBV: Verwaltetes Vermögen stieg um 1 Mrd. auf 10,4 Mrd. Euro

Wien (APA) - Die VBV-Gruppe ist auf Wachstumskurs. 2017 hat der Pensionskassen- und Vorsorgekassenanbieter beim verwalteten Vermögen die 10-Mrd.-Euro-Schallmauer durchbrochen und einen Anstieg um 11 Prozent bzw. 1 Mrd. auf 10,4 Mrd. Euro verzeichnet, sagte VBV-Chef Andreas Zakostelsky zur APA. Seit Anfang Jänner gibt es ein neues Portal für die Endkunden.

US-Regierung findet chinesische HNA zu undurchsichtig

US-Regierung findet chinesische HNA zu undurchsichtig

New York/Peking (APA/Reuters) - Die US-Regierung fordert einem Insider zufolge den chinesischen Mischkonzern und Deutsche-Bank-Großaktionär HNA zu mehr Transparenz auf. Solange die Asiaten nicht Informationen über ihre Aktionäre vorlegten, werde Washington keine Investitionen der HNA genehmigen, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters.

Wiener City bekommt neuen Campus für private Medienausbildung

Wiener City bekommt neuen Campus für private Medienausbildung

Wien (APA) - Die Wiener City bekommt demnächst ein neues Zentrum für Medienausbildung. Das weltweit in 26 Ländern präsente SAE Institute, das private Studiengänge etwa in Audio, Film, Spieleentwicklung oder Animation anbietet, verlegt seinen Wiener Standort von Mariahilf in die Innenstadt. Dort soll bis zum Sommer ein "Flagship-Campus" mit erweitertem Angebot entstehen, informierte SAE am Freitag die APA.

US-Börsenaufseher bremsen Bitcoin-Pläne der Fondsbranche

US-Börsenaufseher bremsen Bitcoin-Pläne der Fondsbranche

New York (APA/Reuters) - Die US-Börsenaufsicht SEC dämpft Hoffnungen der Finanzbranche, rasch auf den Siegeszug von Bitcoin & Co aufspringen zu können. In einem Schreiben an Fonds-Verbände warnte die Behörde vor Sicherheitsproblemen bei Anlageprodukten, die auf Kryptowährungen basieren. Die zuständige SEC-Vertreterin Dalia Blass machte deutlich, dass es erst grünes Licht geben werde, wenn die Bedenken ausgeräumt seien.

Fed-Mester plädiert für drei bis vier Zinserhöhungen

Die US-Währungshüterin Loretta Mester plädiert für drei bis vier Zinserhöhungen je 2018 und 2019.

Start-up: Energy Hero hilft Energiekosten senken

Start-up: Energy Hero hilft Energiekosten senken

Das neue Service Energy Hero wechselt für den Nutzer automatisch zum günstigsten Strom- und Gastarif.

Schule macht Wirtschaft: Fürs Businessleben lernen wir

Bei Schule macht Wirtschaft zeichnen trend, Wirtschaftskammer und JUNIOR Österreich die besten JUNIOR Companies aus. Teilnehmer erhalten Tipps von Topunternehmern des Landes.

Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl

Schule macht Wirtschaft: "Die Besten vor den Vorhang holen"

Warum Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl die Aktion "Schule macht Wirtschaft" auch 2018 wieder unterstützt und welche JUNIOR Companies ihn besonders beeindrucken.

1 2