Archivsuche

Artikel vom Freitag, 12. Januar 2018

Deutscher Bund bekam vorerst nur 62 Millionen von Air Berlin zurück

Deutscher Bund bekam vorerst nur 62 Millionen von Air Berlin zurück

Berlin (APA/AFP) - Der deutsche Bund wird wohl die Hälfte seines Überbrückungskredits für die insolventen Niki-Muttergesellschaft Air Berlin nicht wiedersehen. Lediglich 75 Mio. Euro der insgesamt 150 Mio. Euro könnten getilgt werden, zitierte das "Handelsblatt" am Freitag aus dem Umfeld der Airline.

Berliner Justizkasse verdient mit Bitcoins Hunderttausende Euro

Berliner Justizkasse verdient mit Bitcoins Hunderttausende Euro

Berlin (APA/AFP) - Der drastische Wertzuwachs der Internetwährung Bitcoin hat der Berliner Justizkasse überraschend hohe Einnahmen beschert. Wie die Berliner Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, stieg der Wert von im Frühjahr beschlagnahmten 64 Bitcoins von etwa 76.000 Euro auf rund 850.000 Euro.

Russischer Automarkt erstmals seit Jahren wieder gewachsen

Russischer Automarkt erstmals seit Jahren wieder gewachsen

Moskau (APA/dpa) - Erstmals nach Jahren der Krise ist der russische Automarkt 2017 wieder gewachsen. Mit 1,59 Millionen verkauften Fahrzeugen lag der Absatz um fast 12 Prozent höher als 2016. "Der Weg zu einer vollständigen Erholung des Marktes ist noch lang, aber der erste Schritt ist getan", sagte Jörg Schreiber, Autoexperte der Vereinigung Europäischer Unternehmen (AEB), am Freitag in Moskau.

Chinesischer Autoriese hat F&E-Zentrum in NÖ offiziell eröffnet

Chinesischer Autoriese hat F&E-Zentrum in NÖ offiziell eröffnet

Kottingbrunn (APA) - Der chinesische Autoriese Great Wall Motors Company hat am Freitag in Kottingbrunn seinen ersten Forschungs- und Entwicklungsstandort in Europa offiziell eröffnet. Rund 20 Mio. Euro werden investiert, so Markus Schermann, Geschäftsführer der Great Wall Motors Austria Research & Development GmbH. Mittelfristig will das Unternehmen laut Aussendung rund 150 Mitarbeiter im Bezirk Baden beschäftigen.

Jahresendspurt brachte Audi doch noch Absatzplus für 2017

Jahresendspurt brachte Audi doch noch Absatzplus für 2017

Ingolstadt (APA/dpa) - Der deutsche Autohersteller Audi hat ein Jahr mit großen Problemen im China-Geschäft mit einem blauen Auge beendet und ist jetzt wieder auf Kurs. Die VW-Tochter verkaufte im vergangenen Jahr 1,878 Millionen Autos und kam so noch auf ein kleines Plus von 0,6 Prozent.

Sparquote der Privathaushalte in Eurozone unverändert bei 12 Prozent

Sparquote der Privathaushalte in Eurozone unverändert bei 12 Prozent

Brüssel (APA) - Die Sparfreude ist gedämpft. Im Euroraum lag die Sparquote im dritten Quartal 2017 unverändert gegenüber dem zweiten bei 12,0 Prozent. Heuer in den ersten drei Monaten hatte die Quote laut europäischem Statistikamt Eurostat auch nur 11,9 Prozent betragen.

Tchibo verleiht künftig in Deutschland Baby- und Kinderkleidung

Tchibo verleiht künftig in Deutschland Baby- und Kinderkleidung

Hamburg (APA/AFP) - Tchibo verleiht künftig in Deutschland Baby- und Kinderkleidung. Ab dem 23. Jänner können Eltern online eine Jacke für 4,00 Euro oder ein T-Shirt für 2,00 Euro im Monat mieten, wie Tchibo am Donnerstag mitteilte. Wenn die Kleidungsstücke nicht mehr gebraucht werden, werden sie zurückgeschickt, gereinigt, aufbereitet und an die nächste Familie versendet.

Cloudanbieter Dropbox meldete angeblich Börsengang an

Cloudanbieter Dropbox meldete angeblich Börsengang an

San Francisco (APA/Reuters) - Der US-Datenspeicherdienst Dropbox hat Insidern zufolge seinen Börsengang angemeldet. Das Aktienmarktdebüt sei in den USA geplant, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstagabend. Dropbox war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg wird der Börsengang noch für die erste Jahreshälfte anvisiert.

voestalpine-Chef Eder wird Aufsichtsrat bei Infineon

voestalpine-Chef Eder wird Aufsichtsrat bei Infineon

Zwei Österreicher drücken einander bei DAX-Konzern die Klinke in die Hand. Ex-Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber geht, Voestalpine-Chef Wolfgang Eder übernimmt seinen Sitz im Kontrollgremium von Infineon. Für Eder ist es das zweite externes Mandat. Der zeitliche Aufwand als Aufsichtsrat sei "überschaubar".

Chip-Sicherheitslücke - Intel-Updates können zu Problemen führen

Chip-Sicherheitslücke - Intel-Updates können zu Problemen führen

San Francisco (APA/Reuters) - Die jüngst von Intel auf den Markt gebrachten Updates zum Schutz vor Sicherheitslücken in seinen Chips können bei älteren Prozessoren für Probleme sorgen. Bei Computern, die mit Broadwell- und Haswell-Prozessoren gesteuert würden, seien häufigere Neustarts nötig, teilte der US-Konzern am Donnerstagabend mit. Möglicherweise müssten deshalb neue Updates entwickelt werden.

NEOS und Grüne unterstützen EU-Widerstand bei Familienbeihilfe

NEOS und Grüne unterstützen EU-Widerstand bei Familienbeihilfe

Brüssel (APA) - NEOS und Grüne unterstützen die Anfrage des EU-Parlaments zur Rechtmäßigkeit der von der Regierung geplanten Kürzung der Familienbeihilfe für Kinder im EU-Ausland. Die NEOS-Europaabgeordnete Angelika Mlinar sieht in dem Vorstoß "eine klare Diskriminierung", wie sie am Freitag erklärte.

Bankomat-Gebühren ab Samstag nur noch in Ausnahmefällen

Bankomat-Gebühren ab Samstag nur noch in Ausnahmefällen

Wien (APA) - Ab Samstag (13. Jänner) dürfen Banken ihren Kunden nur mehr in Ausnahmefällen Gebühren für Bargeldabhebungen mit der Bankomatkarte verrechnen. Damit ein Entgelt kassiert werden darf, muss es davor mit den Kunden ausgehandelt worden sein - ein Hinweis in den Geschäftsbedingungen (AGB) reicht nicht, so die Arbeiterkammer (AK), die die Handhabung durch die Geldinstitute "genau beobachten" will.

Familienbonus - Behindertenrat befürchtet Verschlechterungen

Familienbonus - Behindertenrat befürchtet Verschlechterungen

Wien (APA) - Der Österreichische Behindertenrat befürchtet durch den geplanten Familienbonus eine massive Verschlechterung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen und deren Familien. "Es darf nicht den Ärmsten unserer Gesellschaft noch das letzte Hemd weggenommen werden. Jeder Mensch in Österreich muss das Recht haben, in Würde leben zu können", erklärte Behindertenrats-Präsident Herbert Pichler.

Russland-Zukauf pushte OMV-Förderung im vierten Quartal bereits stark

Russland-Zukauf pushte OMV-Förderung im vierten Quartal bereits stark

Wien (APA) - Der milliardenschwere Einstieg der OMV beim russischen Erdgasfeld Juschno Russkoje hat dem Konzern bereits im vierten Quartal einen starken Anstieg der Produktion beschert, nachdem der Deal per Anfang Dezember finalisiert worden war. Die OMV-Förderung stieg in Q4 im Tagesschnitt auf 377.000 Barrel Öl-Äquivalent, ein Zehntel über dem dritten Quartal, heißt es im Quartalszwischenbericht von Freitag.

Volkswagen erzielte 2017 Verkaufsrekord in China

Volkswagen erzielte 2017 Verkaufsrekord in China

Peking/Wolfsburg (APA/dpa) - China hat seine Stellung als einer der wichtigsten Märkte für den deutschen Autohersteller Volkswagen zementiert. Im vergangenen Jahr verkauften die Wolfsburger und ihre chinesischen Partner so viele Autos der Marke VW im Land wie nie zuvor. Insgesamt wurden 3,177 Millionen Wagen abgesetzt, wie Volkswagen am Freitag in Peking mitteilte. Das waren um 5,9 Prozent mehr als im Vorjahr.

Facebook will künftig Freunde Firmen vorziehen

Facebook will künftig Freunde Firmen vorziehen

San Francisco/London (APA/Reuters) - Das US-Online-Netzwerk Facebook will die Beiträge von Freunden im Vergleich zu den Meldungen von Firmen und anderen Medien stärker in den Vordergrund rücken. Dafür würden sukzessive die Algorithmen verändert, die für die Anordnung der einlaufenden Neuigkeiten im zentralen "News Feed" verantwortlich seien, schrieb Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Donnerstagabend in einem Facebook-Beitrag.

Trotz Warnung von Trump: US-Handelsdefizit mit China wächst

Trotz Warnung von Trump: US-Handelsdefizit mit China wächst

Peking (APA/dpa) - Donald Trump ist es ein Dorn im Auge, dass China viel mehr Waren in die USA verkauft als umgekehrt. Wie neue Daten zeigen, bleibt der Ärger des Präsidenten ohne Folgen: Das Minus im bilateralen Außenhandel wächst weiter kräftig.

BMW fuhr 2017 Rekordabsatz ein

BMW fuhr 2017 Rekordabsatz ein

München/Stuttgart (APA/Reuters) - Der deutsche Autohersteller BMW hat 2017 erneut mehr Autos verkauft. Bei der Kernmarke mussten die Bayern aber dem Konkurrenten Mercedes aus Stuttgart Platz eins der größten Premiumhersteller überlassen. Wie BMW am Freitag mitteilte, wurden von der Marke BMW im vergangenen Jahr weltweit knapp 2,1 Millionen Fahrzeuge verkauft, was einem Zuwachs von 4,2 Prozent entspricht.

Puma will Kering-Sportmarke Volcom nicht übernehmen

Puma will Kering-Sportmarke Volcom nicht übernehmen

Herzogenaurach (APA/Reuters) - Der Chef des deutschen Sportartikelherstellers Puma, Björn Gulden, plant nach der Abspaltung vom französischen Luxuswarenkonzern Kering keine Zukäufe. "Puma hat als Marke ein so großes Potenzial, andere Marken sind keine Option", sagte Gulden am Freitag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. Auch an der Action-Marke Volcom von Kering sei Puma nicht interessiert.

Neuer Allianz-Österreich-Chef macht Tempo beim Wachstum

Neuer Allianz-Österreich-Chef macht Tempo beim Wachstum

Wien (APA) - Rémi Vrignaud, der neue Allianz-Österreich-Chef, will das Tempo mit Wachstum und einem möglichst "einfachen" Zugehen auf die Kunden erhöhen. Durch stärkere Expansion sollen die Marktanteile zweistellig werden. Zudem soll der Unternehmenswert steigen, auch über eine bessere Combined Ratio, so Vrignaud im APA-Interview. Von der neuen Regierung wünscht er sich einen Naturkatastrophen-Pool.

1 2 3