Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 26. September 2017

Geschäftsreisen in der EU gingen 2007-2015 um 43,7 Prozent zurück

Geschäftsreisen in der EU gingen 2007-2015 um 43,7 Prozent zurück

Brüssel/Luxemburg (APA) - Geschäftsreisen in der EU sind von 2007 bis 2015 um 43,7 Prozent zurückgegangen. Eurostat teilte am Dienstag mit, dass die Zahl der Geschäftsreisen von 206 Mio. im Jahr 2007 auf 116 Mio. im Jahr 2015 gesunken ist. Ursache war neben der Wirtschafts- und Finanzkrise mit geringeren Reisebudgets von Firmen auch die technische Entwicklung bei der Kommunikation.

Chef von Serbiens Komercijalna banka Alexander Picker zurückgetreten

Chef von Serbiens Komercijalna banka Alexander Picker zurückgetreten

Belgrad (APA) - Der frühere Hypo-Kurzzeit-Chef Alexander Picker, der seit Dezember 2015 an der Spitze der serbischen teilstaatlichen Komercijalna banka stand, ist laut der Tageszeitung "Politika" (Dienstag-Ausgabe) zurückgetreten. Die Information wurde gegenüber dem Blatt aus serbischen Regierungskreisen bestätigt, aus der Bank selbst jedoch bisher nicht.

Pleite für Trump: Abschaffung von "Obamacare" steht vor dem Aus

Der erneute Versuch von US-Präsident Donald Trump, das von seinem Vorgänger eingeführte Gesundheitssystem abzuschaffen, dürfte erneut scheitern, vor allem weil ihm in seiner eigenen Partei einmal mehr die Gefolgschaft verweigert wird. Nach den Senatoren McCain und Rand Paul kündigt eine weitere Republikanerin ihr Nein an.

Siri, die iPhone-Sprachassistentin, hat einen neuen Partner, und der heißt Google.

Apple verheiratet Siri mit der Google-Suche

Der Sprachassistent Siri von Apple wird nun über Google suchen - statt via Microsofts Bing. Google wird dafür tief in die Kasse greifen und Apple einen Milliardenbetrag überweisen. Seit Montagabend hat Apple sein neues Betriebssystem High Sierra für macOS freigeschaltet.

BWT zum Halbjahr mit Ergebniseinbruch

BWT zum Halbjahr mit Ergebniseinbruch

Wien (APA) - Der oö. Wasseraufbereiter BWT AG - auf dessen HV kürzlich ein Gesellschafterausschluss beschlossen, aber den Managern die Entlastung verweigert wurde - hat den Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um 10,2 Prozent auf 340,1 Mio. Euro gesteigert. Das operative Ergebnis (EBIT) brach im Vergleich zum Halbjahr 2016 aber von 18,1 Mio. auf 8,4 Mio. Euro ein. Auch der Gewinn ging um mehr als 50 Prozent zurück.

Deutsche Versicherer erwarten Einnahmeplus - Sparte Leben im Minus

Deutsche Versicherer erwarten Einnahmeplus - Sparte Leben im Minus

Berlin (APA/Reuters) - Die deutschen Versicherer rechnen für 2017 mit einem moderaten Einnahmeplus. "Wir erwarten für das Gesamtjahr ein Beitragswachstum über alle Sparten hinweg von etwa 1,2 Prozent", sagte der scheidende Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Alexander Erdland, am Dienstag in Berlin.

Thomas Cook steigt wieder bei Club-Kette Aldiana ein

Thomas Cook steigt wieder bei Club-Kette Aldiana ein

London (APA/dpa) - Der Reisekonzern Thomas Cook steigt nach einem turbulenten Sommer wieder bei der Club-Kette Aldiana ein. Zusammen mit dem Aldiana-Haupteigentümer, dem Schweizer Hotelentwickler LMEY, will Thomas Cook sein Angebot an eigenen Hotels weiter ausbauen, wie der Konzern mit Marken wie Neckermann Reisen und der Fluglinie Condor am Dienstag in London mitteilte.

Frankreich: Geschäftsklimaindex weiter auf höchstem Stand seit 2011

Frankreich: Geschäftsklimaindex weiter auf höchstem Stand seit 2011

Paris (APA/dpa-AFX) - Die Stimmung in der französischen Wirtschaft bleibt auf einem hohen Niveau. Der Indikator für das Geschäftsklima habe im September bei 109 Punkte und damit auf dem höchsten Stand seit Juni 2011 verharrt, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag mit. Volkswirte hatten hingegen einen weiteren Anstieg des Stimmungsindikators auf 110 Punkte erwartet.

ifo - Deutsche Dienstleister optimistisch wie lange nicht mehr

ifo - Deutsche Dienstleister optimistisch wie lange nicht mehr

Berlin/München (APA/Reuters) - Die Stimmung der deutschen Dienstleister ist vor der Bundestagswahl auf ein Jahreshoch gestiegen. Der Geschäftsklima-Index kletterte im September um 0,1 auf 110,7 Punkte, wie das Münchner ifo-Institut am Dienstag zu seiner monatlichen Umfrage unter 2.500 Managern mitteilte.

CA Immo begibt Wandelanleihe - 200 Mio. Emissionsvolumen

CA Immo begibt Wandelanleihe - 200 Mio. Emissionsvolumen

Wien (APA) - Der börsennotierte Immobilienkonzern CA Immo hat angekündigt, nicht-nachrangige unbesicherte Wandelschuldverschreibungen mit einem Emissionsvolumen von 200 Mio. Euro zu begeben. Der Erlös soll unter anderem für die vorzeitige Rückzahlung von Bankkrediten in Zentral- und Osteuropa verwendet werden sowie als Ersatz für geplante Bankenfinanzierungen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Ölpreise steigen in Richtung 60-Dollar-Marke

Ölpreise steigen in Richtung 60-Dollar-Marke

Die türkische Blockade-Drohung gegen kurdisches Irak-Öl hat hauptsächlich zu einem weiteren Anstieg der Ölpreise beigetragen. Die Nordseesorte Brent nortiert auf Zweitjahreshoch.

Experten - Hurrikan "Maria" kostet Versicherer 40 bis 85 Mrd. Dollar

Experten - Hurrikan "Maria" kostet Versicherer 40 bis 85 Mrd. Dollar

San Juan/Berlin (APA/Reuters) - Der Hurrikan "Maria" hat Branchenexperten zufolge hohe Kosten für die Versicherungsbranche verursacht. Die versicherten Schäden in der Karibik könnten zwischen 40 und 85 Mrd. Dollar (zwischen 33,7 und 71,6 Mrd. Euro) liegen, erklärte der Fachdienst Air Worldwide am Montagabend in einer Schätzung. Allein auf die Insel Puerto Rico entfielen dabei über 85 Prozent.

EU-Währungskommissar: Kein Schuldenschnitt für Griechenland

EU-Währungskommissar: Kein Schuldenschnitt für Griechenland

Düsseldorf/Athen (APA/dpa) - Trotz einer Forderung des Internationalen Währungsfonds (IWF) hat der EU-Währungskommissar Valdis Dombrovskis einen Schuldenschnitt für Griechenland erneut abgelehnt. "Die Eurogruppe hat im Mai 2016 ein Paket von kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen beschlossen, mit dem wir einen Schuldenschnitt vermeiden können."

1 2