Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 22. August 2017

Dieselgipfel bringt Ökoprämie und freiwillige Updates

Dieselgipfel bringt Ökoprämie und freiwillige Updates

Die österreichischen Automobilimporteure und das Verkehrsministerium sind heute, nach deutschem Vorbild, zu einem Dieselgipfel zusammengetreten. Man einigte sich auf Ökoprämien der Hersteller und freiwillige Software-Updates für Autos der Abgasnormen Euro 5 und Euro 6. Es gibt das Bekenntnis, keine Fahrverbote zu verhängen.

KSV: Österreichs Wirtschaft voller Optimismus und bestens aufgestellt

Nach der Umfrage des Gläubigerschutzverbands KSV 1870 geht es mit Österreichs Wirtschaft aufwärts - anders als bestimmte Politiker das seit Jahresbeginn suggerieren wollen. Gleichzeitig steigt die Zahlungsmoral. Führend bei den braven Zahlern in Europa ist aber Deutschland vor Österreich. Und die Unternehmer strotzen vor Optimismus. Auch für die Zukunft und vor allem für das Top-Thema Industrie 4.0 nehmen Österreichs Firmen Aufstellung.

Alfred Gusenbauer

Alfred Gusenbauer: „Ich bin kampfbereit“

Ex-Kanzler Alfred Gusenbauer, durch seine Verbindungen mit Steinmetz/Silberstein ins Gerede gekommen, denkt nicht daran, seine drei verbliebenen Ämter in der SPÖ zurückzulegen.

Pensionskassen fordern mehr Rente für alle durch Firmenpension

Pensionskassen fordern mehr Rente für alle durch Firmenpension

Bisher erhalten nur ein Bruchteil der Arbeitnehmer eine Firmenpension. Das soll sich ändern, fordern die Pensionskassen. Arbeitnehmerbeiträge sollen von der Steuer absetzbar sein. Wenn sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber jeweils 2,5 Prozent des Bruttolohns monatlich in eine Pensionskasse einzahlen, würde sich das Pensionseinkommen um 20 Prozent erhöhen.

Überraschende Skepsis über deutschen Aufschwung

Überraschende Skepsis über deutschen Aufschwung

Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft ist stark wie lange nicht. Doch nun rücken Experten plötzlich etwas von diesem Bild ab. Ein wichtiges Barometer für die Konjunkturerwartung fällt stark.

EU-Verkehrsstrafen im Check: Wenn das Auto zwangsversteigert wird

Ein "Reisechterl"? Im Urlaub mal ein Achterl zu viel getrunken und dann noch die letzten Meter mit dem Auto nach Hause gefahren? Keine Gute Idee. In so manchem EU-Land geht man mit äußerster Härte gegen Verkehrssünder vor. Mitunter droht sogar die Zwangsversteigerung des Autos. Die EU-Verkehrsstrafen im Check.

Flughafen Wien (VIE)

Mehr Passagiere und mehr Geschäft am Flughafen Wien

Das Geschäftsjahr 2017 ist für den Flughafen Wien bisher recht gut verlaufen. Das im Vergleich zum Vorjahr deutlich höhere Passagieraufkommen hat dem Airport rund vier Prozent bessere Erträge eingebracht. Die Pleite der Air Berlin wirft für das zweite Halbjahr allerdings Fragen auf.

Vienna Insurance Group im Halbjahr gut auf Kurs

Die Vienna Insurance Group (VIG) konnte im 1. Halbjahr 2017 den Gewinn vor Steuern um knapp zehn Prozent steigern. Stark profitiert hat sie von Prämienzuwächsen in Osteuropa. Mit Ausnahme der Lebensversicherungen konnten in allen Sparten Zuwächse erzielt werden.