Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 17. August 2017

Zwischenruf: Der EZB wird der Euro zu schnell stark

Der Kursanstieg des Euro bereitet EZB Sorgen. Die Europäische Zentralbank hat in ihrer letzten Sitzung das Währungsrisiko diskutiert. Die nun veröffentlichten Protokolle der Zinssitzung vom 20. Juli lassen den Euro leicht abrutschen

Do & Co muss den Gürtel etwas enger schnallen

Keine neuen Rekorde gibt es bei Do & Co zu vermelden. Attila Dogudans Cateringunternehmen liegt im ersten Quartal 2017/18 deutlich hinter dem Vorjahresergebnis zurück. Unter anderem drücken Einsparungen der Airlines und Ausfälle beim Event-Catering das Ergebnis.

Wienerberger CEO Heimo Scheuch

Baukonjunktur verhilft Wienerberger zu Gewinnsprung

Wienerberger, der Ziegel-Gigant aus Österreich, kann dank der guten Nachfrage nach Ziegeln auf ein gutes erstes Halbjahr 2017 zurückblicken. Unter dem Strich konnte der Gewinn um gut die Hälfte auf 41,7 (27,1) Millionen Euro gesteigert werden.