Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 26. Juli 2017

Fünf Jahre „Whatever it takes“ – Was hat die EZB erreicht?

Vor genau fünf Jahren, am 26. Juli 2012, hat EZB-Boss Mario Draghi nur mit Worten die Finanzmärkte beruhigt. Die Währungsunion stand damals auf der Kippe. Welche weitreichenden Folgen Draghis Ausspruch und nachfolgende Zinspolitik noch hatte.

Streit um Krankentransporte geht in die nächste Runde

Den Wiener Blaulichtorganisationen schwimmen die Felle davon. Immer mehr einfache Fahrtendienste übernehmen billigere private Fahrtendienste. Trend deckt auf, wie viel sich Gebietskrankenkassen so schon an Kosten gespart haben und wie auf der anderen Seite das Rote Kreuz durch weniger Aufträge und hohe Kostenstrukturen zuletzt immer tiefer in die Verlustzone gerutscht ist.

Großbritannien verbietet ab 2040 Diesel- und Benzinautos

Das Ende für Verbrennungsmotoren wird nun definiert. Großbritannien prescht vor: Bis zum Jahr 2050 sollen keine Diesel- oder Benzinfahrzeuge mehr auf britischen Straßen fahren. Frankreich will ebenso den Exit der Verbrennungsmotoren festlegen. Auch in Deutschland soll nun ein Exit-Datum definiert werden.

Obamacare: Über Abschaffung wird wieder diskutiert

Der US-Senat stimmte nun dafür wieder über die Abschaffung der Gesundheitsreform "Obamacare" zumindest weiter zu diskutieren. Ausgerechnet der schwerkranke Senator John McCain verschaffte den Republikanern die notwendige Stimme. US-Präsident Trump hatte zuletzt großen Druck auf die republikanischen Senatoren ausgeübt.