Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 11. Juli 2017

Österreich braucht Aufschub bei Smart Meter

Die Ablehnungsrate der Konsumenten zur Einführung der intelligenten Stromzähler "Smart Meter" könnte das EU-Ziel verhageln. Die Skepsis der Konsumenten steigt vor allem wegen Bedenken zum Datenschutz. Die Ablehnungsrate lag Ende 2016 zwar nur bei 1,7 Prozent. Aber die große Umtauschaktion steht noch bevor. Und Österreich braucht nach großen Ambitionen nun doch mehr Zeit für die Umstellung.

Neuer Audi A8: Wenn der Chauffeur überflüssig wird

Audi leitet mit dem neuen A8 eine neue Ära des autonomen Fahrens ein. Das Luxusflaggschiff der Marke mit seinen bis zu 460 PS, ab Herbst erhältlich, spielt auch sonst noch einige Stückeln.

Registrierkassen bringen der Finanz Milliarden

Das Finanzministerium ist mit der Umsetzung der Registrierkassenpflicht durch die heimischen Betriebe zufrieden. Für 2017 rechnet das Ministerium mit steuerlichen Mehreinnahmen von rund 1,3 Milliarden Euro. Für das Jahr 2018 nochmals mit einer Steigerung von 10 Prozent."

Uniqa lanciert Drohnen-Haftpflichtversicherung

Die Zahl der Drohnen-Bewilligungen dürfte laut aktuellen Schätzungen heuer sprunghaft steigen. Die Uniqa hat nun mit einer ersten standardisierten Drohnen-Haftpflicht-Versicherung reagiert.

Hochleistungsstahl- und Premiumschienen-Produktion in Donawitz.

Voestalpine investiert 100 Millionen in Donawitz

Der Voestalpine-Konzern investiert massiv in den steirischen Standort Donawitz. Über 100 Millionen Euro werden im Bereich der Entwicklung und in die Errichtung neuer Anlagen zur Produktion von Hochqualitätsstählen aufgebracht.

Pierer Industrie will deutschen Zulieferer SHW übernehmen

Die Pierer Industrie AG (PIAG) von KTM-Chef Stefan Pierer hat ihr angekündigtes Übernahme-Angebot an SHW-Aktionäre veröffentlicht. Die Österreicher wollen in Deutschland "strategische Potenziale im Automotive-Segment" heben. Die Geschäftsführung von SHW hatte sich Ende Juni gegen das Übernahmeoffert gestemmt.