Archivsuche

Artikel vom Montag, 10. Juli 2017

Geschäft mit Biodünger aus Oberösterreich blüht

Das oberösterreichische Unternehmen Umweltpionier setzt auf Biodünger und verzeichnet jährlich zweistellige Wachstumsraten. Der Preis ist moderat, der Vorteil gegenüber konventionell, vielfach synthetisch erzeugtem Dünger, soll hoch sein.

Kursrutsch: Der Beginn eines Crash?

An der Börse rutschen seit Mitte Juni die Kurse. Sind das nun die ersten Vorboten für den großen Crash? Womit Anleger in Europa und den USA in den kommenden Monaten rechnen sollten.

Politik gegen Steuervermeidung und Gewinnverschiebung

Die Politik sagt der Steuerflucht den Kampf an. Finanzminister Hans Jörg Schelling will internationale Steuerfluchtrouten schließen, die SPÖ hat im Vorfeld des EU-Finanzministertreffens in Brüssel ebenfalls ihre Vorschläge gegen Steuerhinterziehung und Gewinnverschiebung von Konzernen vorgestellt.

Inhaftierter Audi-Manager will auspacken

Ein Tag bevor Audi mit einem großen Technik-Spektakel seine neuest Nobellimousine präsentieren will, scheint die Diesel-Affäre des Volkswagen-Konzerne eine dramatische Wende zu nehmen. Ein wegen Manipulation einer Software beschuldigter und derzeit inhaftierter Audi-Top-Manager will vor Gericht auspacken.

Gesicherter Lebensstandard trotz Pensionslücke

Pension, der wohlverdiente Ruhestand – endlich Zeit für Hobbies, Familie und sich selbst. Doch damit man sich die lange ersehnten Wünsche auch erfüllen kann, sollte man entsprechend vorsorgen.