Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 6. Juni 2017

Katar - finanzkräftiges Mini-Emirat in der Isolation

Der 37-jähriger Emir Al-Thani baute den Einfluss des kleinen Golfstaates in den vergangenen zehn Jahren sukzessive aus. Die Nähe zu Islamisten führten nun zum Bruch mit den Nachbarn - vor allem mit Saudi-Arabien sowie mit Ägypten. Die Qatar Investment Authority zählt zu den 15 größten Staatsfonds der Welt und investiert unter anderem in vielen Ländern Europas.

Statt Anklage: Gorbach muss nur 1680 Euro Buße zahlen

Statt Anklage: Gorbach muss nur 1680 Euro Bußgeld zahlen

Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach bekommt es billiger und könnte in der Telekom-Affäre glimpflich davonkommen. Statt einer Anklage soll er laut Vorabmeldung vom "Falter" nur 1680 Euro Bußgeld zahlen. Dazu kommen noch Verfahrenskosten und Teilschadensersatz an die Telekom Austria. Gorbachs Anwalt hält sich wie sein Mandant noch bedeckt. Die Frist für die Diversion läuft noch.

Neue Mietwagenfirma bietet "Rent a Volkswagen"

Die VW-Tochter Europcar und Volkswagen starten das Online-Mietwagenportal "We by Volkswagen Rent". Was die neue VW-Mietwagen-Firma zu bieten hat.

In 5 Schritten: Weisheiten der finanziellen Lebensplanung

In 5 Schritten: Weisheiten der finanziellen Lebensplanung

Der Österreichische Verband Financial Planners hat eine Checkliste zusammengestellt, die vor allem Jugendlichen in fünf Schritten Orientierungshilfe im Umgang mit Geld und der finanziellen Lebensplanung geben soll. Das Finanzielle hätte bei Jugendlichen oft nicht die oberste Priorität. Ein Seitenhieb auf das Bildungssystem kann sich der Verband nicht verkneifen.

Finanzmarkt: Aufsichtsbehörde warnt vor dubiosen Anbietern

Die Finanzmarktaufsicht FMA hat im vergangenen Jahr 162 Ermittlungsverfahren gegen Unternehmen eingeleitet, die der Aufsichtsbehörde mit zweifelhaften Angeboten aufgefallen waren. Die Zahl der dubiosen Anbieter ist auf dem österreichischen Finanzmarkt ist jedoch nach wie vor hoch

Markenwertstudie: Google bleibt Erster vor Apple und Microsoft

Nach der "BrandZ"-Studie 2017 hat Google Platz 1 als weltweit teuerste Marke behauptet. Aufsteiger sind Amazon und Tencent. Die Amazon-Marke hat innerhalb eines Jahres um 41 Prozent zulegen können. Die WeChat-Mutter Tencent ist erstmals in Top 10 vorgestoßen. Österreichs Energy-Drinkhersteller Red Bull bleibt gerade noch unter den Top-100-Marken, verliert aber neun Plätze.

Austro-Flugpreise: Teuer auf kurze Distanz, billig auf der Langstrecke

Austro-Flugpreise: Billige Langstrecke, teuer auf kurze Distanz

Wie beim Autofahren ist auch beim Fliegen für die Passagiere der Preis pro geflogener Kilometer entscheidend. Diesen hat nun kiwi.com in seinem aktuellen Flug-Preis-Index erhoben. Lesen Sie wie hoch die Flugpreise in Österreich im Vergleich zu anderen Ländern sind.

trend Kunstranking 2017

trend Kunstguide 2017 - Österreichs erfolgreichste Künstler

trend Kunstguide und Kunstranking 2017: Das Ranking der erfolgreichsten KünstlerInnen Österreichs zum Download.

Vorbereitung auf den Ernstfall: Schon Monate Vor dem G20-Gipfel treffen in Hamburg Polizei und Demonstranten aufeinander.

Vor G20-Gipfel: Donald Trumps Klimapolitik mobilisiert Gegner

Erst das Debakel beim G7-Gipfel auf Sizilien, dann Trumps Ankündigung zum Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen: Einen Monat vor dem G20-Gipfel in Hamburg heizt das den Zorn der Gipfelgegner noch an.

Pool4Tool CEO Thomas Dierunger

Fusion und Exit beim eProcurement Spezialisten Pool4Tool

Das Wiener Unternehmen Pool4Tool ist auf die Entwicklung von Procurement-Lösungen zur Einkaufsoptimierung spezialisiert. Nun fusioniert das Unternehmen mit dem US-Lösungsanbieter Jaggaer.