Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 30. Mai 2017

Maschine - wie geht es uns heute?

Maschinen, die laufend ihre Befindlichkeit melden, ermöglichen es, Wartungsintervalle zu optimieren, Stillstände zu verhindern und sogar Verbesserungsmöglichkeiten in der Produktion aufzuspüren. Predictive Maintenance spart Kosten und ist ein guter Einstieg ins Industrie-4.0-Zeitalter.

Tourismus: Branche in der Billig-Falle

Trotz Nächtigungsrekorden stehen zahlreiche österreichische Tourismusbetriebe vor Existenzproblemen. ÖHV-Chefin Michaela Reitterer sieht die Branche in der Falle der Billigangebote.

"Vorausschauende Wartung spart Kosten"

Unternehmen gestalten die Abläufe rund um die Wartung ihrer Betriebsanlagen immer effizienter. Thomas Arnoldner und Axel Quitt von T-Systems Austria über die Chancen, mit Predictive Maintenance die Sicherheit zu erhöhen und dabei Geld zu sparen.

Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender von Siemens Österreich

"Wir suchen Mitarbeiter, finden aber kaum Kandidaten"

Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender von Siemens Österreich, über Industrie 4.0, den "Jobkiller" Roboter und Fachkräftemangel.

VW-Firmenpatriarch Piëch ist zurück auf der Porsche-Bühne

Ferdinand Piëch ist noch nicht von Bord. Auch wenn er seinen Anteil an seinen Bruder Hans Michel verkauft hat. Die Tuchfühlung zur Macht gibt der 80jährige Firmenpatriarch noch nicht auf.

Ryanair fliegt trotz sinkender Ticketpreise im Hoch

Die irische Ryanair exerziert vor, wie man im Airline-Business auch als Diskonter profitabel sein kann. Die Fluglinie hat im Geschäftsjahr 2016/17 einen Gewinn von 1,3 Milliarden Euro eingeflogen und will weiter wachsen. Und die Ticketpreise gleichzeitig reduzieren.

Der neue Vovlo S90, produziert in China, bereut für den Schienentransport nach Europa.

Die ersten West-Autos "made in China" treffen ein

Morgen, den 31. Mai 2017, ist ein historischer Tag für die Autobranche. Die erste Ladung von einem europäischen Hersteller, der in China fertigten Modell trifft in Europa ein. Eine weitere Premiere: Als erster Hersteller weltweit transportiert Volvo damit die Autos nicht per Schiff, sondern per Bahn von China nach Europa geliefert. Der neue Transportweg kommt einer Revolution gleich.

Ölpreis: Annäherung zwischen OPEC und Schieferöl-Herstellern

Die OPEC schlägt einen neuen Kurs ein und sucht das Gespräch mit den Schieferöl-Herstellern in den USA, die für den Verfall des Ölpreises mitverantwortlich sind. Man sucht auch einen preislichen Konsens. Ein Ölpreis zwischen 55 und 60 Dollar würde beiden Seiten helfen.

Speedfactory: Sportschuhe aus der Zukunftsfabrik

Jedem Sportler sein individueller Schuh: Eine Kooperation zwischen dem Industrie-4.0-Pionier Siemens und dem Sportartikelriesen Adidas soll Sportschuhe nach Maß und individuellem Geschmack ermöglichen.