Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 19. April 2017

Facebook arbeitet an der Realitätserweiterung

Facebook will Smartphone-Nutzer die realen Umgebungen mitgeben - statt nur virtuelle Traumwelten. Doch Facebook kämpft derzeit mit massiven Schwierigkeiten, wo die böse Fratze der Nutzer hervorkommt. Ein Mord-Video ist just der Höhepunkt. Und Facebook hat größte Schwierigkeiten, diesen Vorgängen beizukommen.

Budget: "Strukturelles Nulldefizit" 2016 verfehlt

Auch abzüglich der Flüchtlingskosten über EU-Grenze soll der Schuldenstand bis 2021 auf 71 Prozent sinken

Hotels: Kurzfristig buchen kann sich auszahlen

Hotels gewähren oft Rabatte, um ihre letzten Zimmer noch zu füllen. Hotel-Restplatzbörsen haben sich auf die Vermittlung leerer Zimmer spezialisiert. Kurzentschlossene können so bis zu 70 Prozent sparen. Allerdings sollte man mitunter genauer prüfen, um keine böse Überraschung zu erleben.

Verwaltungsgerichte sollen entmachtet werden

Verwaltungsgerichte sollen entmachtet werden

Die Landeshauptleute haben Kanzler, Vizekanzler und Umweltminister in einem Schreiben aufgefordert, das Umweltrecht neu zu ordnen, um wichtige wirtschaftspolitische Entscheidungen, wie jene über eine 3. Piste am Wiener Flughafen künftig nicht mehr Richtern zu überlassen. Was dafür spricht, was dagegen.

Was Kollege Roboter alles kann

Was Kollege Roboter alles kann

Auf der Messe Hannover, der weltweit bedeutendste Industriemesse, zeigt Bosch von 24. bis 28. April die neuesten Errungenschaften der Robotertechnik. Das Unternehmen zeigt welche Dienste ihre neuesten Industrieroboter drauf haben und wie kollaborative Maschinen damit Mitarbeiter entlasten. Roboter erkennen Fehler und sind sogar rücksichtsvoll.

Ältere Mitarbeiter: Ab 50 Jahren kein Kündigungsschutz mehr

Seit Juni 2017 weht älteren Arbeitnehmern ein schärferer Wind entgegen. Um den Arbeitgebern die Scheu zu nehmen, Jobsuchende, die über 50 Jahre sind, einzustellen, fällt der Kündigungsschutz. Was die Gesetzesänderung konkret bedeutet, wer davon nicht betroffen ist und wie Anwälte das neue Gesetz einschätzen.

Fondssparen - mit kleinen Beträgen am Aktienmarkt mitmischen

Im Themenspecial "Geldanlage" präsentiert trend die wichtigsten Informationen zum Vermögensaufbau, zur Geldanlage und zum Investieren in einer Welt fast ohne Zinsen. Dieser Artikel widmet sich dem Fondssparen als Möglichkeit, mit kleinen monatlichen Beträgen am Aktienmarkt mitmischen zu können.

Eidgenossen holen Versuchballon nzz.at vom Medienhimmel

Die Neue Zürcher Zeitung stellt seinen österreichischen Ableger nzz.at Ende April ein. Das kostenpflichtige Nachrichten-Portal ist somit zwei Jahre nach seiner Gründung gescheitert. "Innovation heißt auch, Dinge zu beenden, die nicht funktionieren", sagt die nzz-Digital-Chefin Zielina.

Bundesvergabegesetz Novelle: Mehr Aufwand und Preisdruck

Das Bundesvergabegesetz soll neu geregelt werden. Ein Knackpunkt dabei ist die Gestaltung des Bestbieterprinzips. Die Rechtsanwälte Manfred Essletzbichler und Johann Hwezda fürchten einen noch höheren Aufwand bei Vergabeverfahren und einen noch stärkeren Preiswettbewerb.