Archivsuche

Artikel vom Freitag, 17. März 2017

Ex-VW-Firmenpatriarch Piëch will bei Porsche aussteigen

Ferdinand Piëch plant den Exit bei Porsche. Piëch hält 14,7 Prozent der Stammaktien an der Porsche-Holding. Dieser Anteil ist gut eine Milliarde Euro wert. Die Familien Porsche und Piëch wollen den Einstieg externer Investoren verhindern.

Tesla-Herausforderer LeEco in schweren Nöten

Der chinesische Milliardär Jia Yueting wollte mit LeEco dem Elektroauto-Pionier Tesla Konkurrenz machen. Doch jetzt hat sein Konzern große Finanzprobleme

Die Dreier-Wohngemeinschaft: Der große Plan zum Ausbau

Die s Immo kauft Aktien der CA Immo und der Immofinanz. Dadurch könnte nach einer Fusion ein ÖSTERREICHISCHER IMMOBILIENKONZERN von europäischer Dimension entstehen. Fünf Millionen Quadratmeter wären unter einem Dach.

Deutsche Bank: Eschelbeck folgt Löscher nach

Die Deutsche Bank baut den Aufsichtsrat um: Ex-Siemens CEO Peter Löscher tritt ab. Der Villacher soll von dem Oberösterreicher Gerhard Eschelbeck abgelöst werden, der beim Suchmaschinenkonzern Google Sicherheitschef ist. Damit sind drei Österreicher im Aufsichtsrat der deutschen Großbank.

US-Budget: Umschichtungen zugunsten des Militärs

Trumps Budget: Radikale Umschichtungen zugunsten des Militärs

US-Präsident Donald Trump hat seinen Budgetplan präsentiert. Viel Geld hat er fürs Militär und Sicherheit übrig. Bei Umwelt, Entwicklung und in der Außenpolitik soll es massive Kürzungen geben. Die Effizienz soll erhöht werden.

Kommentar

Franz Ferdinand Wolf: Dem Fiaker Michael Häupl entgleiten die Zügel

Hinter den Flügelkämpfen um die Nachfolge von Michael Häupl tobt der Kampf um die zukünftige Politik der Stadtroten.