Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 7. Dezember 2017

trend Nr. 48/2017: Alexa & Co - was die digitalen Echos können

Air-Berlin-Bevollmächtigter befürchtet Insolvenz von Tochter Niki

Air-Berlin-Bevollmächtigter befürchtet Insolvenz von Tochter Niki

Berlin/Schwechat (APA/Reuters) - Ein Deal mit der Lufthansa ist nach Ansicht des Air-Berlin-Generalbevollmächtigten Frank Kebekus die einzige Alternative für das Weiterleben der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki.

Steinhoff Int. Holdings Gründer Bruno Steinhoff bei der Aufnahme des Möbelkonzerns an die Frankfurter Börse im Dezember 2015.

Schwarze Tage bei Kika/Leiner-Mutter Steinhoff - Aktie kollabiert

Nach dem Rücktritt des Konzernchefs Markus Jooste wegen mutmaßlicher Bilanzfälschungen ist die Aktie des Möbelkonzerns Steinhoff, zu dem auch die österreichische Kika/Leiner-Gruppe gehört, im freien Fall. Seit Wochenbeginn wurden elf Milliarden Euro Börsenwert vernichtet.

12-Stunden-Arbeitstag: ÖVP und FPÖ gegen Arbeitnehmervertreter

Die ÖVP/FPÖ-Regierung wird den 12-Stunden-Arbeitstag auch gegen den Willen der Sozialparter - Arbeiterkammern und Gewerkschaften - durchsetzen. Industrie und Hoteliers jubeln, Arbeitnehmervertreter protestieren.

Warimpex - Daniel Folian wird neuer Finanzvorstand

Warimpex - Daniel Folian wird neuer Finanzvorstand

Wien (APA) - Bei dem in Wien und Warschau börsennotierten Immobilienentwickler und Hotelbetreiber Warimpex gibt es einen Wechsel im Vorstand: Daniel Folian (37) wird ab 1. Jänner 2018 neuer Finanzchef statt Georg Folian (69), der aus dem Vorstand ausscheidet. Daniel Folian wurde heute (Donnerstag) vom Warimpex-Aufsichtsrat nominiert, der Beschluss soll in der AR-Sitzung am 18. Dezember erfolgen.

Aufseher einigen sich auf schärfere internationale Regeln für Banken

Aufseher einigen sich auf schärfere internationale Regeln für Banken

Frankfurt (APA/dpa) - Mit einer weiteren Verschärfung der Kapitalregeln für Banken wollen Aufseher und Notenbanker rund um den Globus das Finanzsystem sicherer machen. Nach monatelangem Streit einigten sich Europäer und Amerikaner auf einen Kompromiss zur Ausgestaltung der nach der jüngsten Finanzkrise eingeführten sogenannten Basel-III-Regeln.

RBI - Andrii Stepanenko wird neuer Retail-Vorstand

RBI - Andrii Stepanenko wird neuer Retail-Vorstand

Wien (APA) - Neuer Vorstand für das Retail Banking bei der Raiffeisen Bank International (RBI) wird Andrii Stepanenko. Das hat der RBI-Aufsichtsrat heute, Donnerstag, beschlossen. Stepanenko folgt Klemens Breuer nach, der die Bank Ende Oktober verlassen hat.

Brexit - Oettinger: Großbritannien droht klein zu werden

Brexit - Oettinger: Großbritannien droht klein zu werden

London/Berlin (APA/Reuters) - Für EU-Budgetkommissar Günther Oettinger hängt eine Brexit-Vereinbarung von EU und Briten allein noch von der Klärung des Themas der Grenze zwischen Irland und Nordirland ab. Was die Rechte der EU-Bürger auf der Insel angehe, sagte Oettinger am Donnerstag in Berlin: "Hier sind wir sehr weit."

Rocket-Chef Samwer kauft um 33,8 Mio. Euro eigene Aktien

Rocket-Chef Samwer kauft um 33,8 Mio. Euro eigene Aktien

Berlin (APA/Reuters) - Rocket-Internet-Chef Oliver Samwer hat für 33,8 Mio. Euro Aktien des eigenen Unternehmens gekauft. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Börsenpflichtmitteilung zu der Start-up-Schmiede hervor. Von dem Berliner Internetkonzern war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Die im Kleinwerteindex SDax notierte Rocket-Aktie lag am Nachmittag gut zwei Prozent im Plus.

EU-Agrarrat berät neue Herausforderungen für Landwirtschaft

EU-Agrarrat berät neue Herausforderungen für Landwirtschaft

Brüssel (APA) - Die EU-Landwirtschaftsminister beraten Montag nächster Woche über die neuen Herausforderungen für die Bauern auch angesichts der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Verbunden mit dem Brexit sind auch finanzielle Auswirkungen auf die Landwirtschaftspolitik. Außerdem stehen die afrikanische Schweinepest und das Thema Biotechnologie auf dem Programm.

Monopol oder nicht? EU entscheidet über Lufthansa-Deal

Monopol oder nicht? EU entscheidet über Lufthansa-Deal

Frankfurt/Berlin (APA/Reuters) - Rund vier Monate nach der Insolvenz von Air Berlin entscheiden sich bald Kernpunkte der Zerschlagung. Die EU-Kommission nimmt derzeit die Übernahmen von großen Teilen des Konzerns durch die Lufthansa und den britischen Billigflieger Easyjet unter die Lupe. Während der Easyjet-Deal Insidern zufolge wohl ohne Auflagen durchgehen dürfte, hakt es derzeit beim Lufthansa-Projekt.

EU verschärft Regeln für Auto-Typzulassung und droht mit Strafen

EU verschärft Regeln für Auto-Typzulassung und droht mit Strafen

Brüssel (APA/dpa) - Betrügereien wie beim Dieselskandal will die EU künftig mit schärferen Zulassungsregeln für neue Automodelle und hohen Bußgeldern unterbinden. Die Mitgliedstaaten einigten sich am Donnerstag mit dem Europaparlament auf neue Vorschriften für die Typgenehmigung, die 2020 Pflicht werden sollen.

Galileo-Dienste seit einem Jahr verfügbar - Betreiber zufrieden

Galileo-Dienste seit einem Jahr verfügbar - Betreiber zufrieden

Prag (APA/dpa) - Trotz zuletzt aufgetretener Probleme sehen die Betreiber von Galileo das Europäische Satelliten-Navigationssystem auf Kurs: Handy-Hersteller wie Samsung, Apple und Huawei rüsteten ihre Spitzenmodelle inzwischen mit Galileo aus, sagte Carlo des Dorides, Direktor der Aufsichtsbehörde GSA, am Donnerstag in Prag. "Manchmal nutzen wir Galileo bereits mit unserem Smartphone, ohne es zu wissen".

Gerichtspräsident lehnt Grassers Ablehnungsantrag gegen Richterin ab

Gerichtspräsident lehnt Grassers Ablehnungsantrag gegen Richterin ab

Wien/Linz (APA) - Ein Schritt näher zum für Dienstag geplanten Prozessbeginn gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und weitere Angeklagte: Der Präsident des Landesgerichts für Strafsachen Wien hat am Donnerstag den Ablehnungsantrag Grassers gegen Richterin Marion Hohenecker mit Beschluss abgelehnt. Grasser hatte behauptet, die Richterin wäre wegen Twitter-Kommentaren ihres Ehemanns zu der Causa befangen.

Prozess gegen Mirko Kovats in Belgien - Urteil im Dezember erwartet

Prozess gegen Mirko Kovats in Belgien - Urteil im Dezember erwartet

Wien (APA) - Im belgischen Prozess rund um den Vorwurf der Bestechung eines bekannten Politikers durch eine französische Firma, die zum Konglomerat des österreichischen Industriellen Mirko Kovats gehört hat, dürfte noch Dezember ein Urteil fallen. Das erwarten belgische Medien laut einem "News"-Bericht.

British Airways will Air-Berlin-Tochter Niki nicht mehr

British Airways will Air-Berlin-Tochter Niki nicht mehr

Berlin (APA/Reuters) - British Airways hat einem Insider zufolge kein Interesse mehr an einer Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki. Der Mutterkonzern IAG habe abgesagt, weil ein Deal nicht mehr attraktiv sei, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag von einer mit der Situation vertrauten Person. IAG und Air Berlin lehnten einen Kommentar dazu ab.

Australische Börse setzt künftig auf Blockchain-Technologie

Australische Börse setzt künftig auf Blockchain-Technologie

Frankfurt (APA/Reuters) - Als einer der weltweit ersten, großen Börsenbetreiber will der australische ASX-Konzern künftig Wertpapiere über die Blockchain abwickeln. Ziel der neuen Technologie sei, Transaktionen zu vereinfachen und Kosten für Kunden zu senken, sagte ASX-Chef Dominic Stevens am Donnerstag.

Michael Ludwig

Standort Wien: Infrastrukur und Bildung als Schlüssel

Wien soll als zentrale Informations- und Kompetenz-Drehscheibe weiter gestärkt werden. Für Stadtrat Michael Ludwig ist neben dem weiteren Ausbau der Infrastruktur vor allem das Bildungs- und Ausbildungsangebot der Stadt relevant.

Zehn Tipps für mehr Spaß am Leben und Erfolg bei der Arbeit

Gastbeitrag. Viele gehen sozusagen mit „angezogener Handbremse“ durchs Leben, werden von permanenten Selbstzweifeln geplagt. Die Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska rät, das eigene Schicksal selbstbewusst in die Hand zu nehmen und gibt Tipps dafür.

Steueroasen: Ruf nach Steuerreform statt Schwarzer Liste

Rita de la Feria, Professorin für Steuerrecht an der Universität von Leeds in Großbritannien, plädiert international für ein neues Steuersystem. Eine Schwarze Liste, wie jüngst von der EU vorgestellt, hält sie für sinnlos.

1 2