Archivsuche

Artikel vom Freitag, 15. Dezember 2017

Koalition: ÖVP und FPÖ einigen sich auf Regierungsabkommen

Kurz und Strache treten mit Statements zur dritten ÖVP-FPÖ-Koalition an die Öffentlichkeit. Die Angelobung der neuen Bundesregierung durch Bundespräsidenten Van der Bellen ist für Montag, 18. Dezember geplant.

Steinhoff-Großaktionär sagt Milliarden-Firmenverkauf ab

Der südafrikanische Steinhoff-Großaktionär Christo Wiese kappt nach seinem Rücktritt als Verwaltungsratschef weitere Verbindungen zu dem angeschlagenen Handelsriesen. Wiese sagte am Freitag den Verkauf der Einzelhandelskette Shoprite an Steinhoffs Afrika-Tochter STAR ohne Angabe von Gründen ab.

Wer haftet, wenn Pakete beschädigt oder gestohlen werden

Die Zustellbedingungen von Paketzulieferern unterscheiden sich oft deutlich. Worauf man bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen achten sollte. Wer haftet, wenn das Paket beschädigt ist, wann die Post oder gar der Nachbar haftet

Steinhoff verkauft Anteile an südafrikanischer Investmentgesellschaft

Der kriselnde Möbelhändler Steinhoff - Muttergesellschaft von Kika/Leiner - lässt seinen Ankündigungen Taten folgen und versilbert Anteile an der südafrikanischen Investmentgesellschaft PSG Group. So habe das Unternehmen 20,6 Millionen Aktien oder 9,5 Prozent der Anteile an PSG verkauft, teilte Steinhoff am Freitag mit.

Niki-Pleite - Chancen für Mitarbeiter und letzte Hoffnung für Firma

Am Mittwoch ist die Air-Berlin-Tochter Niki pleitegegangen. Noch gibt es eine leise Hoffnung, die Firma zu erhalten. Unterdessen fischen Konkurrenten bereits nach den hoch qualifizierten Niki-Mitarbeitern. Und auch die Kunden können hoffen, dass sie nicht um ihr Geld umfallen. Die deutsche Regierung muss aber einen Teil ihres 150 Mio. Euro schweren Überbrückungskredits für Air Berlin abschreiben.

FPÖ-Stratege Herbert Kickl

Innenminister Herbert Kickl: FPÖ-Stratege jenseits der Komfortzone

Die FPÖ ist drauf und dran, die Radikalopposition zu verlassen und in die Regierung zu kommen. Ihr umstrittenes Mastermind Herbert Kickl soll jetzt Innenminister werden. Es ist der größte Erfolg seiner Karriere. Und die größte Herausforderung.

US-Behörde kippt Netzneutralität - Rückschlag für Google & Co

Die Telekomaufsicht weicht Regelwerk das unter Barack Obama erst beschlossen wurde. Der Rechtsstreit ist damit programmiert, es wird mit Klagen von vielen Interenetkonzernen gerechnet.

Umsatz bei H&M gesunken, Geschäftsschließungen angekündigt

Stockholm (APA/dpa) - Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) will nach überraschenden Umsatzeinbußen Geschäfte schließen und das Onlinegeschäft ausbauen. Das schwedische Unternehmen kündigte am Freitag an, die Verzahnung von stationären mit Onlinehandel beschleunigen zu wollen. Zudem soll das Geschäftsportfolio überprüft werden - was zu mehr Schließungen und weniger Neueröffnungen führen werde.

Deutsche Telekom kauft kleineren Rivalen Tele2 in den Niederlanden

Berlin (APA/Reuters) - Die Deutsche Telekom will in den Niederlanden mit der Übernahme von Tele2 zu den größeren Konkurrenten KPN und Vodafone Ziggo aufschließen. T-Mobile NL kauft das niederländische Tele2-Geschäft für 190 Mio. Euro sowie eine Beteiligung, wie das deutsche Unternehmen am Freitag mitteilte. Demnach erhält Tele2 einen Anteil von 25 Prozent an der vergrößerten T-Mobile NL.

US-Steuersenkungen für Unternehmen "Kampfansage"

Washington/Berlin (APA/dpa)Die deutsche Industrie hat die geplante massive Senkung der Unternehmensteuern in den USA als "absolute Kampfansage" bezeichnet. Die Folge wären Wettbewerbsverzerrungen, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Brüssel (APA/dpa/AFP) - Die wegen des Ukraine-Konflikts verhängten Wirtschaftssanktionen gegen Russland werden verlängert. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten am Donnerstagabend in Brüssel, wie EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter mitteilte.

Brexit - Oettinger: Können bei Mays Zusagen nicht ganz sicher sein

Berlin/London (APA/Reuters) - EU-Budgetkommissar Günther Oettinger bezweifelt, ob die britische Premierministerin Theresa May ihre Brexit-Zusagen letztlich durchsetzen kann. Angesichts der Fortschritte in den bisherigen Verhandlungen könne die Kommission zwar vorschlagen, über die Ausgestaltung der künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien zu sprechen, sagte Oettinger am Freitag dem Deutschlandfunk.

Berlin-Flughafen BER erhält neuen Eröffnungstermin

Berlin (APA/dpa) - Das Warten auf den Start des neuen deutschen Hauptstadtflughafens dürfte noch mehrere Jahre dauern. Heute will sich der Aufsichtsrat nach mehreren geplatzten Eröffnungsterminen wieder auf ein Datum festlegen. Eine Inbetriebnahme vor 2020 gilt wegen ausstehender Arbeiten, Tests und Abnahmen im Terminal als unwahrscheinlich.

Deutscher Bundesbankchef gegen Idee für EU-Finanzminister

Frankfurt (APA/dpa) -Bundesbank-Präsident Jens Weidmann lehnt den Vorschlag ab, das Amt eines europäischen Finanzministers einzurichten. "Der Vorschlag der Kommission, einen europäischen Finanzminister zu schaffen, der zugleich Eurogruppenvorsitzender und Vizepräsident der Kommission ist, verspricht auch nicht mehr fiskalische Disziplin", schrieb er in einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitag).

OMV-Generaldirektor Rainer Seele - "Mann des Jahres"

Der trend hat den deutschen Topmanager von Österreichs wichtigstem Unternehmen, OMV-Generaldirektor Rainer Seele, zum "Mann des Jahres 2018" gewählt. Seele hat mit einer umstrittenen Strategie Österreichs größten Industriekonzern wieder auf die Erfolgsspur geführt.