Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 1. Oktober 2017

Gescheitert: CEO Thomas Winkelmann (re) und Treuhänder Lucas Floether müssen die Air Berlin abwickeln.

Air Berlin Pleite: 100.000 Flugtickets verfallen

Nach der Air Berlin Pleite kommen jetzt die Passagiere zum Handkuss, die noch in gutem Glauben bei der Airline gebucht. Betroffen sind vor allem Buchungen auf der Langstrecke. Rund 100.000 Tickets verfallen .

Österreichisches Start-up verwaltet europaweit E-Ladestationen

Österreichisches Start-up verwaltet europaweit E-Ladestationen

Wien (APA) - Das österreichische Start-up be.energised mischt beim Aufbau des europäischen Netzes von Ladestationen für E-Autos kräftig mit. Die 2013 gegründete Radstädter Firma verwaltet und betreut 7.500 Ladepunkte in 16 Ländern - schon nächstes Jahr sollen es doppelt so viele sein.

Alitalia meldete im dritten Quartal wieder Umsatzplus

Alitalia meldete im dritten Quartal wieder Umsatzplus

Rom (APA) - Nach drei Jahren mit sinkenden Umsätzen hat die Alitalia im dritten Quartal wieder ein Plus verzeichnet. Im dritten Quartal sei der Umsatz um 1,5 Prozent gestiegen, berichtete der Sonderverwalter der italienischen Airline, Luigi Gubitosi, im Interview mit der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" am Sonntag.

Experten erwarten Anstieg chinesischer Übernahmen in Deutschland

Experten erwarten Anstieg chinesischer Übernahmen in Deutschland

Berlin/Peking (APA/dpa) - Ungeachtet einer Delle in diesem Jahr könnten chinesische Firmenübernahmen in Deutschland nach Einschätzung von Fachleuten bald wieder Rekordniveau erreichen. So geht der Ökonom Liu Yuanchun von der Pekinger Volksuniversität davon aus, dass sich die Einkaufstour chinesischer Firmen in Deutschland fortsetzen wird.

Christian Kornherr: Über den Dieselwahnsinn
Kommentar

Christian Kornherr: Über den Dieselwahnsinn

Der Alarmismus in Sachen Dieselgate erreicht einen neuen, skurrilen Höhepunkt.

Brexit - Umfrage: Wirtschaft kühlt sich im dritten Quartal etwas ab

Brexit - Umfrage: Wirtschaft kühlt sich im dritten Quartal etwas ab

London (APA/Reuters) - In Großbritannien hat die Privatwirtschaft im abgelaufenen dritten Quartal an Dynamik eingebüßt. Das ergab eine am Sonntag veröffentlichte Umfrage des Industrieverbandes CBI. Demnach sank der Indikator für die Geschäftstätigkeit von produzierendem Gewerbe, Einzelhändlern und Dienstleistern im Zeitraum von Juli bis September auf plus elf Punkte.