Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 23. August 2016

Dunkin' Donuts sperrt doch nicht zu: Neue Lokale in Wien geplant

Der US-Donuts-Bäcker Dunkin' Donuts will in Österreich weitermachen. Die Filiale auf der Mariahilfer Straße wird stärker beworben, neue Lokale sind geplant und die Kooperation mit Merkur wird ausgebaut. Am Dienstag stimmten die Gläubiger einem Sanierungsplan zu, binnen zwei Jahren sollen sie 20 Prozent ihrer Forderungen erhalten.

Fed-Treffen: Alle Augen sind auf Janet Yellen gerichtet

Wann kommt die Zinserhöhung? Können wir heuer überhaupt noch damit rechnen? Gebannt sind die Augen von Investoren auf Fed-Chefin Janet Yellen gerichtet, die am Freitag in Jackson Hole das jährliche Treffen der Zentralbank abhält.

Teilbedingte Strafen für Rumpold und Hochegger

Durchaus zufriedenstellend für Ex-FPÖ-Bundesgeschäftsführer Gernot Rumpold und den ehemaligen Lobbyisten Peter Hochegger sind ihre Straffestsetzungs-Termine in der Causa Telekom am Dienstag im Wiener Straflandesgericht verlaufen. Statt ursprünglich drei bzw. zweieinhalb Jahren unbedingt fassten sie am Ende 33 Monate bzw. zwei Jahre teilbedingt aus. Die Entscheidungen sind nicht rechtskräftig.

Die 7 Dividendenperlen von Warren Buffett

Diese sieben Aktien sind die Dividendenstars im Depot der US-Aktienlegende Warren Buffett. Welchen Beitrag jährliche Ausschüttungen zur Gesamtperformance leisten und bei welchen Titeln in Österreich am meisten zu holen ist.

Energieanbieter-Wechsel spart bis zu 890 Euro pro Jahr

Vor einem Jahr konnten sich Kunden beim Wechsel des Energieanbieters nur 600 Euro sparen, inzwischen sind es 890 Euro pro Jahr - dank neuer Angebote, die den Platzhirschen zunehmend das Leben schwer machen. Experten erwarten, dass im kommenden Herbst einige Kunden den Anbieter wechseln werden.

Schmiergeldverdacht am BER-Bau: Die wichtigsten Antworten

Schmiergeldverdacht am Berliner Flughafen: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Korruptionsvorwürfe rund um den Bau des Berliner Hauptstadtflughafens BER stehen im Mittelpunkt eines neuen Prozesses am Landgericht Cottbus. Die Ankläger werfen einem ehemaligen Flughafen-Bereichsleiter vor, 150.000 Euro Schmiergeld eingesteckt zu haben.

Fast 11.000 Punkte trotz Brexit: Der wacklige Erfolg des Dax

Den deutschein Leitindex Dax kann man wahrlich als "Stehaufmännchen" bezeichnen, denn er erholte sich Anfang des Jahres vom China-Crash ebenso wie vom Beben durch das Brexit-Votum. Experten sind dennoch beunruhigt, denn der Höhenflug der Börsen steht auf keinem soliden Fundament.

Eurozone: Wirtschaft erholt sich weiter - Die Gewinner, die Verlierer

Die Eurozone erholt sich zusehends. Der Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft kletterte erreichte im August ein Sieben-Monats-Hoch. Wie Experten die weitere Entwicklung einschätzen.

Diebstahl, Beschädigungen: Wann Beherbergungsbetriebe haften

Ist die Uhr aus dem Nachtkästchen im Hotel weg oder das Auto am Parkplatz der Pension beschädigt, ist entscheidend wann der Betrieb haftet und wann der Wirt keine Schuld trägt. Die D.A.S. Rechtsschutz AG informiert.

Wien, Kärntner Straße

Kaufkraftstudie: Österreich fällt im Europavergleich zurück

Die Österreicher können sich wieder ein bisschen mehr leisten. Allerdings wirklich nur ein bisschen. Zu diesem Resümee kommt das Institut RegioData Research in der seiner neuen Kaufkraftstudie. Unter Berücksichtigung der Inflation blieben den Österreichern im Jahr 2015 gerade einmal neun Euro mehr pro Monat in der Börse.


Moodys vertraut Österreichs Banken wieder

Die US-Ratingagentur Moody's hat den Ausblick für die Kreditwürdigkeit der österreichischen Banken in den kommenden 12 bis 18 Monaten erstmals seit 2009 von "negativ" auf "stabil" angehoben. Grund dafür ist das geringere "Exposure" in risikobehafteten Ländern Zentral- und Osteuropas sowie die kräftiger als erwarteten Kapitalpuffer.

Gewinnrückgang bei VIG - Aktie steigt trotzdem

Der Gewinn der heimischen Vienna Insurance Group geht um ein Fünftel auf gut 200 Millionen Euro zurück. Der Gewinn des Vorjahres soll heuer aber verdoppelt werden, und das gefällt den Aktionären: Die Aktie gehört zu den Top-Gewinnern im ATX.